| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Computer > Software > Brennersoftware > CDR WIN 5.0

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Übersichtlichkeit des Menüs, hohe Bedienungsfreundlichkeit, große Funktionsvielfalt, Top-Brennergebnis

Nachteile:
Ist für mich zumindest keines ersichtlich!




Das richtige Werkzeug für eine Brennmeisterin!
Bericht wurde 2287 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

...jaaa, da habe ich mich nun also doch tatsächlich in den letzten Wochen etwas schlau gemacht und möchte Euch nun unbedingt über etwas berichten, was zumindest die Freunde des Brennens interessieren müsste, sofern sie es nicht schon längst selber wissen.
Damit auch ich irgendwann einmal eine echte Brennmeisterin werden kann, musste ich mich natürlich auch einmal genauer mit einer Brennsoftware befassen.
Ich habe mich daher über das Brennprogramm informiert, es heißt CDR WIN 5.0, und will Euch nun in diesem Bericht sagen, wieso ich es Euch wirklich ganz uneingeschränkt empfehlen kann...
Wer von Euch meine beiden Berichte über die CD-Rohlinge von TDK und Intenso gelesen hat, der wird bei mir hinsichtlich des verwendeten Brennprogramms eher nur vage Bezeichnungen vorgefunden haben.
Woran dies lag, hatte ich zwar erklärt, aber nun möchte ich mir in Zukunft nicht mehr so oft bei der Durchführung eines Brennvorgangs helfen lassen und bin eben bei CDR WIN 5.0-Software gelandet.
Wieso ich denn ausgerechnet diese Software so gut finde, sage ich Euch jetzt natürlich sofort...


EINLEITUNG:
Selbstverständlich benötigt Ihr einen PC und einen an diesen angeschlossenen CD-Brenner sowie einen entsprechenden Rohling, auf welchen Ihr die gewünschte Information der Original-CD brennen wollt.
Nun ist es aber leider so, dass es mittlerweile unglaublich viele verschiedene Arten von Brennprogrammen gibt und zusätzlich alle paar Monate neuere (angeblich bessere) Versionen bzw. Updates auftauchen.
Woher soll ich denn nun beispielsweise wissen, welches die passende Software für meinen Brenner ist?
Daher erhebe ich auch hier in meinem Bericht gar nicht den Anspruch, dass dieses CDR WIN 5.0 das Nonplus-Ultra der Brennprogramme ist, aber zumindest kann ich Euch aus meiner eigenen Erfahrung sagen, dass es sich hier um eine meiner Ansicht nach ausgesprochen gute Brennsoftware handelt.
Da ich sehr gute Erfahrungen mit CDR WIN 5.0 gemacht habe, denke ich auch nicht, dass ich die Software in naher Zukunft wechseln werde und eben über diese positiven Erfahrungen will ich Euch nun berichten...


WO BEKOMME ICH DIE CDR WIN 5.0 SOFTWARE?
Diese Frage kann ich Euch schnell beantworten, denn ich habe sie in den verschiedensten Fachgeschäften, Kaufhäusern und auch im Internet vorfinden können. Zumindest derzeit dürfte es eher schwierig für Euch sein, diese Brennsoftware NICHT vorzufinden, egal, ob Ihr im Laden fragt oder einfach hier im Internet den Namen dieser Brennsoftware eingebt, Ihr werdet sicherlich immer ein positives Echo hinsichtlich der Verfügbarkeit erhalten, dies ist also überhaupt kein Problem.


INSTALLATION:
Was mir anfänglich vor wenigen Monaten noch Kopfschmerzen bereitete, gestaltete sich hier erfreulicherweise für mich völlig unproblematisch, ich spreche von der Installation dieser Brennsoftware.
Denn diese installiert sich "fast von alleine", das Set-Up macht die Durchführung des Installationsprozesses kinderleicht.
Glaubt mir, ich bin wirklich keine Expertin auf dem Gebiet, aber es funktionierte ganz einfach!
Nach der erfolgreichen Installation und dem erneuten Hochfahren des Computers stellte ich erleichtert eine direkte Verknüpfung auf meinem Bildschirm zu diesem Brennprogramm fest.
Sollte jemand von Euch wirklich Probleme beim Installieren haben, könnte dies nur ein Treiberproblem sein, also seid nicht direkt enttäuscht, wenn es nicht sofort klappt, denn entsprechende Treiber gibt es zumeist leicht im Internet zu finden und kostenlos runterzuladen...


INHALT:
Bekommt auch keinen Schock, wenn Ihr Euch die zahlreichen Symbole und daraus resultierenden Möglichkei-ten von CDR WIN 5.0 anschaut!
Auf eine eingehende Beschreibung der einzelnen Symbole möchte ich an dieser Stelle verzichten, denn diese erschließen Euch nach einer kleinen Experimentierphase von ganz alleine, wohlgemerkt, auch den bislang unerfahreneren Anwendern!
Kurz erwähnen möchte ich daher nur die wesentlichen Funktionen wie die ANALYSE der CD, das LÖSCHEN wiederbeschreibbarer CDs (eben den CD-RWs), ein ÜBERBLICK über die Einstellungen des Laufwerks, ein LABELEDITOR sowie ein HILFEPROGRAMM, falls Ihr dann doch einmal steckengeblieben seid und natürlich auch ein OPTIONSBEREICH hinsichtlich des Brennvorgangs, wo Ihr bis ins Detail rumexperimentieren dürft.
Ich beschränke mich aber beim Brennen meiner Playstation- und Musik-CDs auf die 1:1-Kopie, das Lesen und Testen des zu erstellenden Images und das Erstellen der jeweiligen Audio- oder auch Video-CD.
Doch dies ist ja alles auch nicht ungewöhnlich, festhalten möchte ich daher hier nur, dass Ihr Euch schon nach kurzer Zeit schnell bei CDR WIN 5.0 zurechtfinden solltet.
Auch das mitgelieferte Handbuch war gerade Einsteigern wie mir tatsächlich eine echte Hilfe.
Doch dies allein erklärt ja noch nicht, wieso ich Euch nun gerade DIESES Brennprogramm empfehlen kann, daher komme ich jetzt auch schnell zum nächsten Punkt...


ANWENDUNG / ERFAHRUNG:
Dass diese Brennsoftware übersichtlich und gut verständlich gestaltet ist, habe ich Euch ja nun schon gesagt, doch wie sieht es mit der Bedienungsfreundlichkeit aus?
Ich habe zunächst mir der sehr sinnvollen Funktion 1:1-KOPIE ein sogenanntes Image auf der Festplatte mei-nes Computers erstellt.
Das hört sich für den Laien womöglich etwas kompliziert an, ist es aber nicht.
Dies dient eigentlich nur dem Zweck, Fehlerquellen schon vorher erkennen zu können, eben BEVOR Ihr den eigentlichen Brennvorgang startet. Als reine Präventivmaßnahme verhindert Ihr somit ein fehlerhaftes Brennen Eures Rohlings.

Dies habe ich mir natürlich vorher sagen lassen, von alleine wäre ich da natürlich auch nicht darauf gekommen, grins...

Nun kommt aber natürlich das Wichtigste, nämlich der BRENNVORGANG, welcher wenig überraschend den Kernpunkt bei er Bewertung dieser Brennsoftware bildet.
Nachdem Ihr nunmehr Eure gewünschten Daten auf Eurer Festplatte abgelegt (und eben ein solches IMAGE erstellt) habt, braucht Ihr nur noch auf die angebotene Funktion CD IMAGE BRENNEN zu klicken und schon kann es losgehen.
Schnell legt Ihr dann noch die Brenngeschwindigkeit fest und dürft Euch dann erst einmal erwartungsvoll zurücklehnen und mitzittern, lächel...
Habt Ihr schließlich dann alles richtig gemacht, seht Ihr die Geschwindigkeit des Brennvorgangs und eine Anzeige bezüglich der Restdauer des Brennvorgangs.
Glaubte ich bei meinen ersten Versuchen noch nicht so ganz an das Glück, eben den reibungslosen Ablauf der Brennprozedur, bin ich nunmehr doch viel entspannter, denn ich habe AUSNAHMSLOS als Brennergebnis Top-Resultate erhalten, hurra!
Inzwischen vertraue ich diesem CDR WIN 5.0 übrigens schon so sehr, dass ich mir des öfteren gar nicht mehr sofort voller Erwartung anschaue, ob sich der Rohling denn nun auch wirklich fehlerfrei abspielen lässt, denn ich bin mir mittlerweile sicher, dass es geklappt hat...und fertig ist der frischgebrannte Rohling!
Das Brennprogramm lief bei mir bei allen Vorgängen völlig fehlerfrei, was klar für eine hohe Stabilität spricht, bravo!
Dies spricht doch eindeutig für die CDR WIN 5.0-Software, nicht wahr?


PREIS:
Dies ist neben der Qualität des eigentlichen Produktes meiner Ansicht nach der zweitwichtigste Punkt.
Wer sich hier ein bisschen intensiver umschaut, könnte doch den ein oder anderen Euro sparen.
Bei Data Becker habe ich es beispielsweise für 39.99 Euro gesehen, bei Saturn ebenfalls, im Pro Markt allerdings schon für 34.99 Euro und im Internet teilweise noch etwas billiger, wobei ich bei den letzteren Anbietern über die Seriösität allerdings nichts aussagen kann, da bin ich immer eher vorsichtig...
Nun könnte der ein oder andere User sicherlich meinen, dass dies nicht gerade preiswert sei.
Da ich aber von dem Produkt sehr überzeugt bin und davon ausgehe, dass dies zukünftig auch so bleiben wird und ich so schnell keine neue Brennsoftware brauchen werde, ist der Preis für mich schon in Ordnung.
CDR WIN 5.0 ist zwar sicherlich nicht billig, aber mir erscheint der Preis gerechtfertigt, denn ich erwarte von einem Top-Produkt auch keinen Schnäppchenpreis...


FAZIT:
Nach wenigen Wochen kann ich mich somit hier klar festlegen, CDR WIN 5.0 erhält von mir die Höchstwertung!
Während ich zum Beispiel vom Konkurrenzprodukt CLONE CD in Erfahrung bringen konnte, dass jenes Brennprogramm mit einer Vielzahl von Brennern nicht kompatibel zu sein scheint, ist mir zumindest so etwas bei WIN 5.0 noch nicht zu Ohren gekommen. Fairerweise muß ich sagen, dass ich über NERO auch noch nichts Negatives gehört habe, denn dieses war mein erstes Brennprogramm bei meinen ersten Versuchen.
Ich habe ja auch schon eingangs erwähnt, dass ich nicht sagen möchte, dass dieses CDR WIN 5.0 das Beste seiner Art ist, aber ein Top-Produkt ist es auf jeden Fall, da bin ich mir sicher.
Und da ein Ende der Brennvorgänge gerade meiner riesigen (alten) Playstation-Sammlung noch nicht in Sicht ist, wird CDR WIN 5.0 auch weiterhin bei mir voll zur Anwendung kommen.
Da ich mir derzeit auch nicht vorstellen kann, dass ich unbedingt das neueste Update brauchen werde, bleibe ich nun erst einmal bei CDR WIN 5.0, konservativ, wie ich (manchmal) bin, grins...
Denn dann ist ja schließlich auch das Preisleistungsverhältnis völlig in Ordnung, denn der Nutzen dieser Brennsoftware ist für mich somit nicht unerheblich.
Daher ist für die Brennmeister und Brennmeisterinnen unter uns dieses CDR WIN 5.0 ein klarer Kauf!





Geschrieben am: 20. Jan 2003, 10:07   von: zitrol



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download