| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Familie > Haustiere > Katzen > Katzenspielzeug > Whiskas Katzenangel

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
viel Bewegung
fördert den Jagdinstinkt
Gemeinsames Spielen mit der Katze


Nachteile:
nicht ganz billig
erfordert Aufsicht beim Spielen




Katzenspaß pur!!!
Bericht wurde 1447 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Meine Katze ( 1 Jahr alt ) hat die Angel Weihnachten letztes Jahr bekommen. Obwohl meine Katze viele verschiedene Spielsachen besitzt, hat sie sich noch nie für etwas so begeistert wie für diese Angel.

==========

Zuerst einmal möchte ich allen, die diese Angel nicht kennen, erklären wie das Teil aussieht:

Die Angel besteht eigentlich nur aus drei Teilen: Der Rute, in dem Fall ein grauer Stab aus Hartplastik. Sie ist ca. 30 cm lang. An einem Ende ein wenig breiter um sie besser in der Hand halten zu können, der Griff ist aus dem Grund auch ein wenig geriffelt.
Am anderen Ende ist ein kleines Loch - daran ist die Schnur befestigt. Eine schwarze, ziemlich stabile Kunststoffschnur, die etwa 40 - 50 cm lang ist.
An dieser Schnur wiederum hängt dann der "Hauptbestandteil" der Angel - nämlich der Fisch.
Soweit ich weiß gibt es sie in versch. Farben und Formen.
Wir haben zu Hause jedenfalls einen leuchtend orangenen Fisch!
Dieser ist ca. 6 cm lang und 3 cm dick, dazu kommen dann halt noch die Flossen. Der Fischkörper ist aus weichem Stoff, die Flossen aus Tüll.

==========

Ich hatte zwar schon diverse Berichte gelesen, daß diese Angel nicht sehr stabil sein soll, aber ich dachte mir, ich kaufe sie - dann werde ich sehen wie gut sie ist.
Ich habe den Kauf nicht bereut: die Angel ist noch unbeschädigt ( weder die Rute, noch der Fisch oder die Schnur ) und meine Katze nimmt den Fisch ganz schön hart ran, das könnt ihr mir glauben. Sie kennt da kein Pardon!

Sobald ich nur an die Schublade gehe, in der die Angel liegt, weicht sie nicht mehr vom Schrank, bis ich die Angel herausnehme und mit ihr spiele. Dann spielt sie fast bis zur Erschöpfung. Da es sich bei meiner Katze um eine reine Wohnungskatze handelt bin ich froh, daß sie auf diese Art genug Bewegung bekommt.
Im Namen meiner Katze kann ich die Angel wirklich nur empfehlen!
Allerdings muß ich auch dazu sagen (das steht auch auf der Packung), daß die Katze nicht allein mit der Angel spielen darf - es muß immer jemand dabei sein (wegen der Schnur)!

Wenn ich mich richtig erinnere, hat die Angel damals ca. 15 DM gekostet. Eine Investition die sich wirklich gelohnt hat.
Nach einer Zeit werden andere Spielsachen langweilig und mein kleiner Tiger lässt sie links liegen - die Katzenangel aber ist nach wie vor hoch im Kurs bei ihr!

Viele Wohnungskatzen leiden an Übergewicht, das kommt meist durch mangelnde Bewegung.
Mit der Katzenangel, muss ich meine Katze eher bremsen, damit sie's nicht zu doll treibt!
Ach übrigens: mir tut die Bewegung beim gemeinsamen Spielen auch ganz gut ;-)

===========

Mittlerweile sind schon fast 10 Monate nach dem Kauf vergangen und ich kann sagen, daß sich die Angel noch immer in "tadellosem" Zustand befindet (nicht mehr ganz sauber - eher dunkelorange, aber immer noch intakt)!
Die Begeisterung meiner Katze hat noch nicht im Geringsten nachgelassen - im Gegenteil: Seit einiger Zeit geht sie von sich aus zu der Schublade und stellt sich mit den Vorderpfoten an den Schrank und "kratzt" an der Schublade, bis ich das geliebte Spielzeug zu Tage befördere und mit ihr Spiele!



Geschrieben am: 14. Oct 2001, 03:38   von: Casy



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download