| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Reinigungsmittel > Badreiniger > Drano Rohrfrei

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Schon sind die Rohre frei...***Free***
Bericht wurde 5326 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo Leute!



In diesem Bericht möchte ich mich einem Produkt widmen, dass ich immer mal wieder zuhause einsetze, meist vorbeugend, damit meine Rohre immer schön frei sind und nicht verstopfen. Es geht um das "Drano Aktiv-Granulat", einen extrem aggressiven Rohrreiniger. Ich benutze schon seit vielen Jahren die Produkte der Firma Drano, ob es nun die verschiedenen Granulate, oder auch die flüssigen Reiniger sind - bisher war ich immer mehr als zufrieden. So, nun aber zu dem Bericht über das "Drano Aktiv-Granulat".



@@@@@ Optik @@@@@
Das Granulat wird in einer Plastikflasche mit 600 Gramm Inhalt verkauft. Sie besteht aus weißen Kunststoff. Da wo sich sonst die Aufkleber auf Vorder- und Rückseite der Flasche befinden sind bei dem Drano-Granulat die Abbildungen und Schriftzüge direkt auf die Flasche selber aufgedruckt. Auf der Vorderseite kann man ein Rohr sehen in das gerade Drano Pulver hineingegeben wird und die Verschmutzungen löst. Auf der Rückseite befinden sich die obligatorischen Sicherheits- und Anwendungshinweise und auch Informationen zum Hersteller selber.



@@@@@ Der Reiniger @@@@@
Wie man auf dem Namen ja schon entnehmen kann handelt es sich bei dem Drano Reiniger um ein Granulat, das so wie es ist in den Ausguss gegeben wird. Durch den Kontakt mit Wasser löst sich das Granulat dann um und es entsteht eine extrem starke Säure die alles wegätzt, was das Rohr so verstopfen könnte.



@@@@@ Anwendung @@@@@
Bei der Anwendung unterscheidet der Hersteller zwischen einer "akuten" und einer "vorbeugenden" Behandlung des Abflusses. Bei einer akuten Behandlung muss zuerst das ganze Wasser oberhalb der Abflussöffnung entfernt werden. Dann gibt man ca. 1 Eßlöffel Granulat direkt in die Abflussöffnung. Nun spült man mit ca. 200 ml kaltem Wasser nach und lässt das Granulat ca. 30 Minuten lang seine Arbeit verrichten. Hierbei kann man regelrecht hören wie der Reiniger zur Säure wird und mit der Schmutzbeseitigung beginnt. Bei der vorbeugenden Behandlung ist die Anwendung mit der oben beschriebenen gleich, nur dass man die Dosierung ruhig ein wenig sparsamer ansetzen darf.



@@@@@ Wirkung @@@@@
Von der Wirkung des Drano Granulates bin ich absolut überzeugt. Ich war zwar zuerst ein wenig skeptisch was das einfüllen von Granulat direkt in den Ausguss angeht, aber schon nach der ersten Anwendung war ich überzeugt dass es sich wirklich um ein seher gutes Produkt handelt. In meiner Dusche lief z.B. das Wasser immer nicht so toll ab wie ich es mir gewünscht hatte, nachdem ich aber zwei aufeinanderfolgende Behandlungen mit dem Drano durchgeführt habe, war der Ausguss so frei wie ein neuer. Seit diesem Zeitpunkt wende ich ca. 1 mal im Monat den Reiniger an um den Ausguss immer sauber zu halten.



Generell kann man das Produkt bei jedem Ausguss anwenden, aber man sollte immer aufpassen dass nichs von dem Granulat auf die Oberfläche, z.B. der Duschwanne oder des Spülbeckens kommt, denn hier könnte die Säure Schaden anrichten.



@@@@@ Bezug und Preis @@@@@
Ich kaufe den Reiniger immer in der Metro und der Preis liegt bei ca. 3 Euro für eine Flasche mit 600 Gramm Inhalt.



Liebe Grüße
***Free***






Geschrieben am: 10. Nov 2006, 22:49   von: freestyler987



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download