| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Reinigungsmittel > Allzweckreiniger > Bims

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Preis; Wirkung; Duft

Nachteile:
nichts




Preiswerte Sauberkeit
Bericht wurde 1761 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Einleitung:

Wer eine eigene Wohnung sein eigen nennt kommt nicht drum herum auch mal die Böden zu putzen. Die meisten werden nicht nur Teppiche besitzen und sind darum darauf angewiesen ein entsprechendes putzmittel zu verwenden. Es gibt natürlich eine Vielzahl solcher Mittelchen und viele sind als Allzweckreiniger ausgelegt.
Da ich derzeit sehr ans sparen denke habe ich mich mal bei Aldi umgesehen was es dort an solchen Mitteln gibt.

Das Produkt:

Mein Wahl viel auf die Aldi eigen Marke Bims. Dieses Mittel wird in drei Duftvariationen angeboten und kommt in kräftigen Farben daher.
Es gibt Citrusfrische, Blütenfrisch und Meeresbrise. Meine Wahl viel auf Meeresbrise da mir vor allem das kräftige blau des Reinigers gut gefallen hat.
Die Plastikflasche selber kommt in schlichtem aber praktischen Design daher. Ein Praktischer Haltegriff lädt dazu ein die Flasche gleich mit zu nehmen.
Das Etikett der Vorderseite zeigt einen gekachelten Boden und eine mächtige Welle. Zudem nennt sich das Bims Konzentrat und Allesreiniger mit lang anhaltendem Duft. Ein Liter soll so ergiebig sein wie zwei herkömmliche Liter.
Natürlich interessierte mich auch die Rückseite der Flasche.
Die Schrift des Etiketts ist zwar klein geschrieben aber die Anwendungshinweise sind wirklich leicht verständlich dargelegt.
Das Aldi Produkt soll ein zeitgemäßer Haushaltsreiniger sein. Er soll universell und kraftvoll sein. Er soll ideal für Kacheln, Waschbecken, Böden, Türen, Kunststoffmöbel und alle abwaschbaren Oberflächen sein.
Soviel zur Empfehlung von Aldi. Außerdem soll man den Reiniger auf lackierten Flächen nur verdünnt anwenden und zuerst an einer unauffälligen Stelle testen.
Bei normaler Verschmutzung sollen zwei Dosierkappen pro 10 Liter Wasser genügen. Ansonsten soll man pur anwenden.
Auf dem Etikett findet man noch einen Warnhinweis dafür das der Reiniger nicht in Kinderhände gelangt.
Die Inhaltsstoffe sind nur unvollständig angegeben was wahrscheinlich auch besser ist.
Wenigstens ist die Flasche aus PP und recyclebar.
Der Preis ist allerdings das verlockende am Produkt. 1 Liter wird für 0,98 Euro gehandelt und ist dadurch sehr günstig in der Anschaffung.

Erfahrungen:

Natürlich war ich gespannt wie toll dieses Produkt nun ist, da ich eh putzen musst konnte ich das Produkt gleich ausgiebig testen.
Als erstes viel mir der Verschluss auf. Dieser ist wirklich praktisch da man ihn abschrauben kann um zu dosieren oder aufklappen um ein paar Spritzer auf hartnäckigen Schmutz zu geben. So einen Verschluss habe ich bei teureren Konkurrenten bisher nicht gehabt.
Als nächstes schlich sich der Duft in meine Nase um diese zu betören. Der Reiniger duftet sehr frisch und angenehm, die Strenge der Chemie wie sie bei vielen Reinigern anzutreffen ist fehlt diesem Produkt.
Ich hatte mal ein Duschgel von Avon welches sich Aqua nennte und genau so duftet auch der Reiniger.
Im Wasser aufgelöst bleibt der Duft erhalten. Das Wasser färbt sich bläulich und erinnert an schöne Küsten mit herrlichem blauen Wasser. Es fällt auf da es so gut wie gar keinen Schaum gibt.
Da der Reiniger als kraftvoll angepriesen wird und ich unter empfindlicher Haut leide benutze ich allerdings Handschuhe als Vorsorge. Ich habe den Reiniger jedoch schon pur auf die Haut bekommen und keinerlei Reizung verspürt.
Die Reinigungswirkung des Produktes ist als sehr gut zu bezeichnen. Es löst auch stärkere Verschmutzungen gut an und daher ist jeder Boden ohne große Mühe zu reinigen. Nach dem Trocknen sieht der Boden gepflegt und sauber aus. Er klebt auch nicht wie ich es mit Der General Bergfrühling erlebt habe. Es duftet im Haus nach frische und Sauberkeit und es erfüllt einem irgendwie mit stolz das man mit so wenig Geld so viel Sauberkeit bekommt.
Aber auch in der Küche versagt der Reinige nicht. Fettverschmutzungen an den Kacheln hinterm Herd gehen mit diesem Produkt mühelos weg und auch meine, teilweise leicht fleckigen, Raufaser Wände wurden wieder sauber ohne das irgend etwas beschädigt wurde.
Allerdings sollt man nicht erwarten das der Duft ewig hält, nach kräftigem Lüften und vollständiger Trocknung ist auch der Duft weg. Es bleibt allerdings ein leichter Geschmack von Sauberkeit.
Verwendet man den Reiniger pur auf Kacheln sollte man gut mit Wasser nachwischen da es sonst leichte Streifen gibt. Diese ist aber bei so gut wie jedem Reiniger und ich werte das Produkt daher auch nicht ab.

Fazit:

Der Bims Allesreiniger aus dem Aldi ist ein wirklich gutes Produkt. Es reinigt sehr kraftvoll, duftet gut und ist sehr preiswert.
Er ist ideal für alle die Geld lieber für schönere Dinge im Leben ausgeben als für einen Allesreiniger, zumal man ohne Einschränkungen sauber putzen kann.
Ich greife immer mehr auf Produkte zurück die man nicht den ganzen Tag in der Werbung sieht dafür erheblich weniger kosten und zum Teil sogar besser sind als die noblen Marken.
Bei meinem nächsten Einkauf wandern auch noch Bims Citrusfrische und Blütenfrisch in meinen Einkaufskorb und ich habe sich kaum mehr ausgegeben als andere für nur ein Markenprodukt.

Autor:

Somerset/LeSabre/LeBaron


Geschrieben am: 16. Feb 2003, 09:03   von: Somerset



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download