| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Haushaltshilfen > Fackelmann-Schneebesen

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
für beschichtete Pfannen sehr gut zum Rühren da keine Kratzer entstehen

Nachteile:
teuer, nicht für alles verwendbar




Ein nützliches Teil für die Küche
Bericht wurde 1596 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ein Schneebesen gehört einfach zu der Grundausstattung bei den Küchenutensilien und ist auch für den Hobby-Koch unverzichtbar. Wir haben gleich vier davon in unserer Küche, jeder für einen bestimmten Zweck eben. Dabei unterscheiden sich die Schneebesen in der Größe und auch vom Material. Der Fackelmann-Schneebesen wurde vor allem angeschafft weil er sehr gut für das Rühren in beschichteten Pfannen geeignet sein soll.

=====================
Produktbeschreibung
=====================

Das Material ist bei diesem speziellen Schneebesen aus Nylon, was den guten Einsatz bei beschichteten Pfannen gewährleisten soll. Ein Schneebesen aus Metall würde die Antihaftbeschichtung zerkratzen, dieses besondere Nylonmaterial hingegen kann nicht zu verkratzen führen.

Die Größe beträgt in etwa 20 cm. Der Griff hat ein kleines Loch und so kann der Schneebesen gut an einer vorhandenen Küchenleiste aufgehangen werden und ist so immer griffbereit.

Auffällig ist das dieser Nylon-Schneebesen von Fackelmann nur 3 Bögen besitzt, andere Schneebesen von No-Name Herstellern haben mehr, unsere anderen haben jedenfalls 4-5 Bögen.

================
Erfahrungen
================

Wie schon gesagt sollte dieser Schneebesen bei uns in der Hauptsache zum Rühren in beschichteten Pfannen zum Einsatz kommen, weil sich die normalen Schneebesen aus Metall dafür nicht eignen. Auch mit einem Schneebesen aus Plastik habe ich es schon versucht, mußte aber schnell feststellen das der sich auch nicht geeignet hat, denn die Streben hatten kleine Krater und hätten so auch die Pfannenbeschichtung zerstört wenn man etwas zu stark aufdrückt beim Rühren, außerdem hat er sich schnell verbogen.

Besonders wenn ich Rührei zubereite leistet dieser Nylon-Schneebesen sehr gute Dienste, denn ich kann eine beschichtete Pfanne verwenden, in der normalerweise das Ei nicht anbrennt. Natürlich kann dieser Schneebesen auch noch für andere Sachen verwendet werden, zum Beispiel Soße anrühren oder Eierkuchenteig und vieles andere. Allerdings kommt es auch auf die Größe des Topfes oder sonstigen Gefäßes an. Wenn ich zum Beispiel einen kleinen Topf habe und darin mal ein Päckchen Fertigsoße rühren will, dann ist dieser Fackelmann-Schneebesen nicht zu gebrauchen, denn er ist einfach zu groß und das Soßenpulver bleibt am Rand des Topfbodens hängen.

Wenn man diesen Schneebesen anschaut, dann ist man auf jeden Fall zuerst mißtrauisch hinsichtlich der Hitzbeständigkeit. Doch ich kann nur sagen, diese Sorge ist völlig unbegründet, denn er ist extrem hitzebeständig.

Sehr gut ist auch die Reinigung, denn wer den Abwasch von Hand scheut kann diesen Schneebesen auch in der Spülmaschine reinigen.

=========
Fazit
=========

Nach meinen Erfahrungen ist dieser Schneebesen ein hochwertiges Produkt, wie viele andere Küchenutensilien von Fackelmann auch. Aber nicht für alles eignet er sich. Seinen speziellen Zweck aber, den Einsatz bei beschichteten Pfannen, erfüllt er sehr gut. Die Pfannen werden in der Tat nicht zerkratzt und auch die gute Hitzebeständigkeit zeichnet diesen Schneebesen aus. Zudem ist er schnell zu reinigen und besitzt eine lange Haltbarkeit, bei uns schon über 2 Jahre, so lang halten billige Schneebesen aus Metall oftmals nicht durch, vor allem in der Spülmaschine rosten sie und auch die Streben sind schon durchgebrochen. Der Fackelmann Schneebesen ist da eben viel stabiler und langlebiger.


Geschrieben am: 26. Jan 2003, 23:36   von: Wolverine



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download