| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Putzhilfen > Staub wischen > Swiffer

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
hält was es verspricht, super Wirkung

Nachteile:
eventuell der Preis




Ende einer Staubschlacht
Bericht wurde 1960 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 3 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Grüüüß Euch,

seit wir hier im Wald wohnen, haben wir außer herrlicher Ruhe auch ´ne Menge Staub und Flusen. Kein Wunder, schließlich ist die Terrassentür fast immer offen und was der Wind nicht aufwirbelt, dass bringen unsere beiden Maine Coons aus dem Wald angeschleppt. Im Frühsommer ist jedes Jahr alles voller Blütenstaub (Ihr glaubt gar nicht, wieviel Blütenstaub Kiefern fabrizieren!!!) – der klebt so prima, dass ich schon dachte, ich krieg das Zeug nie mehr weg.

Bei der Gelegenheit hab ich die Swiffer Staubtücher ausprobiert. Ich hab sie ein bisschen umfunktioniert – hab sie nicht in den Wischer eingelegt bzw. mir so einen extra Staubwischer gekauft (fand ich zum probieren zu teuer), sondern hab die Tücher einfach so wie Staubtücher verwendet.

Der Erfolg war erstklassig. Hier stimmt mal Werbeversprechen mit den Tatsachen überein. Der Staub haftet wirklich optimal und man kann ziemlich viel Flächen damit abwischen (kommt natürlich auf die Menge Staub an, die anfällt). Also für unser Büro mit drei großen Schreibtischen, drei offnen Bücherregalen und zwei Sidebords komme ich normalerweise mit zwei Tüchern zurecht. Und ich putze das nur einmal die Woche.

Besonders gut finde ich, dass damit auch Telefon, Faxgerät und alle Geräte rund um die Computer sehr gut zu säubern sind. Natürlich ersetzt das nicht die Nassreinigungstücher für Computer oder Bildschirm, aber um den Staub zu bändigen, sind Swiffertücher prima. Auch Bilderrahmen lassen sich damit gut abstauben und im Gegensatz zum Staubwedel ist nach dem Swiffereinsatz der Staub wirklich weg (und nicht nur umverteilt).

Zum Preis. Viele sagen, dass die Tücher zu teuer sind. Finde ich nicht. Ich kaufe sie bei Kaufland, da kosten 16 Tücher ca. 4 Euro. Das ist schon viel Geld – aber ich finde, die Swiffertücher sind preiswert, d. h. ihren Preis sind sie wirklich wert. Ich verwende sie sparsam, aber ich geize nicht damit. Es wird so viel für irgendwelchen Quatsch ausgegeben, da denke ich, dass das Geld hier sehr gut genutzt wird. Denn das Saubermachen geht wirklich schneller und ich brauche nicht ewig schmierige Regale zu schrubben – einfach rüberwischen und fertig. Übrigens geht es um so leichter, je weniger Staub da ist, logisch, dann haftet das Zeug besser.

Wer Parkettfußboden oder Fliesen hat, dem würde ich empfehlen, sich auch so einen „Stiel“ zu kaufen. Aber einen guten!!! Dann kann man über die glatten Flächen wie mit einem Wischmat rübergehen und der Staub bleibt quasi kleben. Lohnt sich bei mir jetzt nicht, hab Teppichboden.

Fazit: Swiffer Staubtücher sind teuer, aber sehr preiswert! Sehr empfehlenswert.

Schönes Putzen ...

Tschüüüß - Eure schwupsy


Geschrieben am: 22. Feb 2003, 22:24   von: schwupsy



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download