| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Elektrogeräte > Kaffemaschine > Rowenta > Rowenta Milano therm CT-214

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Automatisches Abschalten, Thermoskanne, Durch-Brüh-Deckel

Nachteile:
bis jetzt keine




Da kühlt so schnell nichts ab!
Bericht wurde 5435 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Zur Zeit bin ich dabei so einige kleinere Haushaltsgeräte zu erneuern, so musste auch unsere alte Kaffeemaschine einer Neuen weichen.

Unsere Neue ist eine Rowenta Mialano Therm auto-off. Für mich ausschlaggebend war, neben der blauen Farbe der Kaffeemaschine und der Kanne, das diese Kaffeemaschine eine eigene Thermoskanne mit sich bringt und die Stromzufuhr nach beendetem Brühvorgang selbständig abschaltet.

Die Kaffeemaschine an sich ist wie schon erwähnt in einem zur Zeit weitverbreitetem kräftigem Blauton gehalten. Der Filterhalter ist am Gerät befestigt und braucht zum Befüllen nur herausgeschwenkt werden. Zum gründlichen Reinigen kann der Filterbehälter aber auch mühelos abgenommen werden und sogar in die Spülmaschine gesteckt werden, wobei ich hier aber lieber per Hand mit der Bürste rangehe, da man so doch besser in die Rillen kommt und Kaffeewasserablagerungen besser beseitigt bekommt. Vorallendingen habe ich bereits bei anderen Kaffeemaschinen die Erfahrung gemacht, das obwohl als spülmaschinengeeignet deklariert, der Kunststoff nach einiger Zeit stark ausbleicht und brüchig wird. Daher werde ich unserer Neuen das gar nicht erst antun. In den Filterhalter passen handelsübliche Filter der Größe 4. An der Öffnung, wo der Kaffe dann in die Kanne laufen soll, befindet sich eine Art Ventil. Solange die Kanne mit aufgesetztem Deckel nicht dagegen drückt, ist diese Öffnung geschlossen, erst wenn die Kanne mit dem Deckel darunter steht, öffnet sich dieses Ventil und das Wasser kann durch das Kaffeemehl hindurch in die Kanne gelangen.

Die Form der Kaffeemaschine ist auch etwas außergewöhnlich. Sind doch die meisten Kaffeemaschinen in ihren Standumrissen eher Oval, so ist diese zwar im Bereich der Standfläche für die Kaffeekanne rund, zum Wasserbehälter hin wird sie jedoch zu einem abgerundetem Dreieck, sodaß man sie in einer kleinen Küche auch schön in eine Ecke stellen kann.

Der Wasserbehälter ist NICHT abnehmbar und fasst 1 Liter Wasser, genau wie die Kaffeekanne. Eine seitlich angebrachte Füllstandsanzeige zeigt genau den Füllstand des Behälters an. In dieser Füllstandsanzeige ist eine Skala angebracht, die durch drehen auf eine Anzeige von 3-12 Tassen bzw. 2-8 Tassen eingestellt werden kann. Der Tiefere Sinn ist mir hier bislang verborgen geblieben.

Die Standfläche für die Kaffeekanne ist hier ohne Heizplatte, da es sich bei der 1 Liter Kaffeekanne ja um eine Thermoskanne handelt. Die Thermoskanne hat einen sogenannten Durch-Brüh-Deckel, das heißt: Der Deckel muss auf jedenfall auf der Thermoskanne sein, sonst wird der Filterhalter nicht entriegelt und das durchlaufende Kaffeewasser würde, sobald die Füllmenge des Filterhalters erreicht ist aus diesem herauslaufen. Mitsamt dem aufgeschwemmten Kaffeepröt (so nennt man bei uns den Kaffeesatz). Gibt eine schöne Sauerei, musste ich doch tatsächlich schon mal wegmachen so was.

Der Durch-Brüh-Deckel hat natürlich Vorallendingen den Vorteil, das der Kaffee nicht unnötig abkühlt und das Aroma des Kaffees nicht einfach verfliegt. Wenn man dann vorher noch die Kanne mit warmem Wasser durchgespült hat, oder so wie bei uns, nach Entnahme des letzten Kaffees gleich den neuen aufsetzt, behält der Kaffee in der Kanne lange seine Temperatur bzw. ist oftmals auch bei der letzten Entnahme noch so heiß, das er mit Vorsicht vor Verbrühungen zu genießen ist.

Eine Kabelaufwicklung hat diese Kaffeemaschine nicht. Wobei ich dieses nicht unbedingt für einen Nachteil halte, da eine Kaffeemaschine in der Regel ein Dauerstandgerät ist. Und beim Betrieb eines solchen Gerätes sollte ja auch auf keinen Fall das Kabel aufgerollt sein, da sich dort dann Hitzestaus entwickeln könne, die zu einem Kabelbrand und schlimmerem führen könnten. Das Kabel der Kaffeemaschine ist ungefähr einen Meter lang und endet in einem „Knubbelstecker“ mit seitlicher Kabelführung.

Der Schalter für die Inbetriebnahme der Kaffeemaschine ist zwar ein Kippschalter, dieser geht aber sofort nach dem Einschalten in seine Ursprüngliche Position zurück. Das hängt mit der auto-off-Funktion zusammen, da die Stromzufuhr ja nach Beendigung des Brühvorgangs abgeschaltet wird. Während des Brühvorgangs zeigt eine Kontrolllampe am Schalter an, das noch Strom eingeschaltet ist. Diese Funktion halte ich für sehr sinnvoll, da es mir häufiger passiert, das ich zwar Kaffee aufsetze, diesen aber nicht sofort benötige. Das hätte dann zur Folge, das die Heizplatte der Kaffeemaschine unnötig lange in Betrieb bleibt und dem Geschmack des Kaffees ist das auch nicht gerade zuträglich.

Der Preis für diese Kaffeemaschine war vor 3 Monaten im REAL 89,90 DM. Diese Kaffeemaschine gibt es auch noch in weiß.

Fazit
Qualität hat nun mal ihren Preis. Da mir aber meine alte Rowenta lange Jahre gute Dienste geleistet hat, war ich auch sofort bereit hier für ein Markengerät ruhig auch mal wieder ein paar Mark mehr auszugeben, da ich schon erleben musste das günstigere Kaffeemaschinen oft schneller den Dienst versagen und somit letztendlich teuerer werden als ein teureres Gerät.

Gerade die moderne Farbe und auch die Funktionalität der auto-off-Funktion im Zusammenhang mit der Thermoskanne, haben hier stark zu meiner Kaufentscheidung beigetragen.

Geh jetzt Kaffeeholen und Eure Bewertungen beobachten

Gruß Caroline


Geschrieben am: 05. Nov 2001, 21:39   von: wilgeplas



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download