| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Elektrogeräte > Waschmaschine > NORD > WA 6110 XE

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Langlebigkeit, Robustheit, geht nicht kaputt - alles nur Vorteile

Nachteile:
Bis dato sind noch eine Nachteile zu erkennen




Waschen ist Männersache
Bericht wurde 2206 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 3 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallöle

Was wäre die holde Weiblichkeit ohne uns Wäsche-waschenden Männer? Nichts – rein gar nichts.
Diese anbetungswürdigen Wesen würden über kurz oder lang in Bergen von schmutziger Wäsche versinken ohne auch nur zu ahnen, dass es doch so praktische Hilfen wie Waschvollautomaten gibt. Dies ist aber nicht so schlimm, weil – Eure Retter sind nahe. Ja, ich sag es mit einigem Stolz in der Brust – die Männer kommen.
... und mit einem von ihnen auch noch der Waschvollautomat WA 6110 XE von NORD.
Dieser eine bin ich.
Hier nun mein gewaschener Bericht:

Eines schönen Tages im April beschloss die beste Ehefrau von allen (ja ja, ist von Kishon geklaut), dass es so nicht weitergehen könnte mit unserer dreckigen Wäsche. Jede Woche das unselige Schleppen von diversen Tüten mit neuen Klamotten, das musste endlich ein Ende haben. Kurzum – eine Waschmaschine musste her.
Ehe ich mich richtig versah, befanden wir uns in einer Waschvollautomatenverkaufsstelle und unser Blick fiel auf ein Gerät der Marke NORD mit dem vielversprechenden Namen WA 6110 XE. Dieses Gerät hatte es uns von Anfang an angetan – vermutlich lag es auch ein wenig an dem ausgewiesenen Preis, der mit DM 559,- (heute wohl eher irgendwas in €) recht klein und somit unserem Sparstrumpf angemessen ausfiel.

Whow, was für ein Gerät:
5 kg Fassungsvermögen und die Schleudergeschwindigkeit kann auch von 500 auf 1000 Touren verändert werden.
Um ehrlich zu sein, ist mir dies ziemlich Wurscht – Hauptsache die Wäsche wird halbwegs trocken.

Peng, da hatte ich aber die Rechnung ohne meine schwupsy gemacht. „Männer“, meinte sie nur und verdrehte die Augen. „Es gibt halt Kleidungsstücke, z.B. Wolle, die dürfen nur mit wenig Umdrehungen geschleudert werden.“ Aha, hatte ich also wieder was gelernt. Die Maschine scheint toll zu sein – ist gekauft. Schließlich bin ich bei uns für die dreckige Wäsche zuständig und wo ich etwas lernen kann, wird gekauft – oder so ähnlich. Eigentlich wäre jetzt der Zeitpunkt gekommen, wo Ihr mal nachschauen könntet ob ich auch der Verfasser dieses Berichtes bin. Ich hoffe, dass das Kürzel vvd mit dem Verfasser dieser Meinung übereinstimmt. Danke fürs nachschauen.

Den Kauf habe ich bis heute nicht bereut. Zu Hause angekommen mit dem edlen Teil, brauchte ich nur noch die Transportsicherung zu entfernen (ist in der Anleitung ganz toll beschrieben), die Maschine an Strom und Wasser anzuschließen und schon konnte es losgehen.

Na, nicht ganz so schnell – schauen wir uns doch erst mal die Energiewerte an.
Aha, sie braucht also 300W an Motorleistung und verbraucht bis zu 1900W an Heizleistung. Ist vielleicht nicht optimal, jedoch für eine Maschine in dieser Preisklasse ausgezeichnet. Die kann man ja fast überall anschließen, da heutzutage fast jede Sicherung schon mit 10A abgesichert ist.
Lustig fand ich in diesem Zusammenhang allerdings die Angabe der Waschgeschwindigkeit (50 Umdrehungen/Min). Hat mich wirklich noch nie interessiert, aber wer es denn unbedingt wissen muß – bitteschön.

Nö, ich zähl hier jetzt nicht die einzelnen Programme auf. Die WA 6110 XE hat genauso viel oder so wenig Programme wie andere Maschinen auch. Man braucht sie sowieso nicht alle. Hier ist vielleicht nur die Spartaste und die Spülstoptaste zu erwähnen.

Heute hab ich zum ersten mal den Schmutzfilter gereinigt. War noch gar nicht nötig. Wir sind halt eine saubere Familie. Ähhh, na ja.

Tja, hab ich noch irgend was Wichtiges vergessen? Nö, sieht nicht so aus. Prima, dann ist dies halt mal eine von den kürzeren Meinungen. Darf ja auch mal sein.

Ein Fazit könnte ich noch schnell ziehen:
Der Waschvollautomat WA 6110 XE von NORD ist von mir in jeder Beziehung zu empfehlen. Er ist von der Bedienbarkeit bis hin zu den Verbrauchswerten in seiner Preisklasse ungeschlagen. Ich habe bis heute noch keine Mängel feststellen können und bin mit dieser Maschine rundum zufrieden.
Kurzfazit: empfehlenswert.

Das war’s, bis denne – viertelvordrei


PS: Das Teil ist jetzt 3 Jahre alt - und wäscht immer noch wie Meister Propper und dem Weissen Riesen zusammen.



Geschrieben am: 03. Feb 2003, 20:11   von: viertelvordrei



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download