| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Garten > Gartenbewässerung

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
hält gut, flexibel...

Nachteile:
teuer




Attacke auf den Gartenschlauch!
Bericht wurde 5388 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 





Hallo Liebe Leser!


Heute möchte ich wiederum über ein Produkt aus dem Bereich „Garten“ präsentieren. Dieses Produkt- der Tricoflex Gartenschlauch- besitzen meine Großeltern.


=======================================
Wie man zu einem Tricoflex Gartenschlauch kommt
=======================================

Das habe ich meine Oma auch gefragt als ich am Donnerstag bei ihr war, denn ich sollte weit draußen auf der Wiese etwas erledigen und den Schafen die Tränke füllen. Mir viel der Schlauch nicht sonderlich auf, denn immerhin lag er schon mindestens ein Jahr bei meinen Großeltern herum, doch durch einen Zufall, nämlich durch eine Katze, wurde ich auf ihn aufmerksam. Er hatte an einem Ende noch ein Schild auf welchem der Produktname versehen war. Vielleicht laufe ich manchmal blind durch die Gegend, aber mir war dieser Schlauch noch nie bewusst, sodass ich erst einmal fragte warum dort ein Schlauch liegt, der hinaus auf die Weide führte. Meine Oma erklärte mir, dass sie den Schlauch schon seit 2 Jahren haben und ihn für den Garten und die Tiere bräuchten. Danach fing meine Oma an zu lächeln und erzählte mir eine Geschichte zum Schlauch.

Vor einem Jahr, als mein Opa noch ab und an mit dem Aufsitzmäher herum fuhr, lag an der gleichen Stelle wie heute ein anderer Gartenschlauch. Dieser führte in den Garten, mitten über die Wiese, auf der die Hühner sind. Mein Opa mähte froh und zufrieden den Rasen ... und mähte dabei auch den Gartenschlauch in 1000 Stücke. Er bemerkte es gar nicht, denn der Mäher ist doch etwas laut, sodass er erst nachdem er vom Mäher herunter stieg, bemerkte was er da angerichtet hatte. Nachdem dann alle grünen Gummi- Stücke aufgelesen waren, wurde beraten was nun zu tun sei. So wurde mein Vater in den nächsten Baumarkt geschickt. Er brachte einen langen Gartenschlauch, der aber schon kaputt war und beim nächsten Gießen auslief, sodass wir ihn zurück schafften und mein Vater nun in den örtlichen kleinen Fachmarkt ging um sich dort mal um zu schauen. Er wollte ein Qualitätsprodukt und entschied sich dann für den Tricoflex Gartenschlauch, welcher ganze 100m lang war. Er musste aber erst bestellt werden und kam nach 2 Wochen bei meiner Oma an.


===========
Der Trcoflex Gartenschlauch
===========

Der Schlauch ist vom Grundprinzip her nichts besonderes. Er ist dunkelgrün und passt sich somit seinem Einsatzgebiet an- dem Garten. Er ist für einen großen Garten gedacht, denn er hat eine stattliche Länger von 100 Metern. Der Schlauch ist sehr weich und lässt sich gut dehnen, aber er ist trotz das er weich ist nicht schleimig, sondern einfach nur flexibel. Er liegt gut in der Hand und rutscht einem auch nicht aus der selbigen, wenn er feucht ist, wie es zum Beispiel morgens der Fall ist. Die Besonderheit am Tricoflex Gartenschlauch ist sein unvergleichlicher Nicht- Einknick- Schutz, welcher sich wohl auf die Struktur des Schlauches beruft. Ein Wunder, egal wie er da liegt- er knickt einfach nicht ein. So kann kein Wasserstau entstehen! Das ist wohl ein Geheimnis des Herstellers, was bestimmt in der Struktur des Gummis liegt. Sehr wichtig ist auch, dass man keinen 100kg Brocken hinter sich her zieht, wenn man mit dem Schlauch durch den Garten geht. Doch das ist hier nicht das Problem, denn der Schlauch ist wirklich sehr leicht. Man möchte gar nicht denken, dass man hinter sich einen 100m Schlauch her zieht. Früher hinterlies der herkömmliche Schlauch lästige Spuren und manchmal sogar, wenn er dort 10 Tage lag, Gras das schon an Farbe verloren und nur weiß war. Das ist auch hier nicht der Fall, denn durch den leichten Schlauch wird der Rasen nicht eingedrückt! Doch auch auf der Rolle auf welcher der Schlauch aufgewickelt ist, macht er keine Probleme. Meistens ist das Abrollen sehr leicht, aber bei herkömmlichen Schläuchen das Aufrollen sehr schwierig und umständlich, da der Schlauch verknotet oder sich anders verfitzt. Auch das ist hier nicht der Fall. Er lässt sich gut auf- und abwickeln ohne jegliche Probleme und ohne verknoten. Sehr erfreut bin ich über die Leistung des Schlauches. Er ist nicht dick, aber transportiert sehr viel Wasser, denn die Wände sind sehr dünn, aber trotzdem sehr stabil, was für die gute Qualität des Schlauches spricht. Somit ergeben sich meinerseits keine Nachteile, sondern nur positives! Doch Qualität hat seinen Preis, sodass Opa immerhin, so meinte Oma, 45 Euro hin blättern musste, was er für einen Schlauch nicht gern tat, aber nun doch zufrieden sei.


===================================
Erfahrungen mit dem Tricoflex Gartenschlauch
===================================

Nun musste ich am Donnerstag nicht die Pflanzen gießen, aber immerhin durfte ich die vielen Fässer im Garten meiner Großeltern füllen. Dazu schlossen wir die Uralte Pumpe am Brunnen an, dazu den Schlauch und schon ging es los. Bei strahlender Sonne rannte ich von einem zum anderen Fass und füllte es. Der Schlauch war durch das Wasser, welches zu einem Teil auf der Wiese landete, sehr glitschig und rutschte dementsprechend über den Rasen. Dabei verdrehte er sich kein bisschen und verknotete sich auch nicht.

Nun durfte ich zum Abschluss mit dem Schlauch noch auf die Wiese gehen und die Wassertränke der Schafe füllen, die schon mit lauten einem lauten Mähhh drauf warteten. Doch leider musste ich sie enttäuschen, denn der Schlauch war 4 Meter zu kurz, obwohl man meint das 100m schon genug wären, was nicht immer der Fall ist, denn hier ist er immer noch zu klein. Da aber das Grundstück meiner Oma nicht zum normalen Einsatzbereich gehört und man nicht damit rechnen muss, dass man jeder so ein großes Grundstück hat, kann man das dem Gartenschlauch nicht negativ ankreiden. Doch ich lies mir etwas einfallen und drückte mut dem Daumen auf die Öffnung, sodass das Wasser mit hohem Druck bis zur Trnke befördert wurde. Auch wenn das etwas sinnentstellend ist, aber auch beim Weit- Spritzen macht sich der Schlauch ganz gut.

Weitere Erfahrungen konnte ich mir nur überliefern lassen. Zu einem liegt der Gartenschlauch jetzt nicht mehr mitten auf der Wiese, sondern am Stacheldrahtzaun entlang. Der Gartenschlauch wurde durch den Draht gefädelt und hat sich prima seiner neuen Umgebung angepasst- er ist also schön elastisch und nicht starr. Mein Opa sagte mir dann, dass er vom Tricoflex Gartenschlauch überzeugt sei, da der Schlauch schon über ein Jahr draußen lege und trotzdem kein bisschen porös wäre und sehr stabil sei.


===============================
Mein Fazit zum Tricoflex Gartenschlauch
===============================

Der Tricoflex Gartenschlauch ist wirklich ein stabiler, flexibler, aber auch teurer Gartenschlauch, der aber trotzdem sein Geld wert ist. Für 45 Euro bekommt man ein Qualitätsprodukt, dass sich wirklich sehen lassen kann und bei dem der Nachbar wohl vor Neid und einem zerbröckelnden Gartenschlauch neidisch gucken wird. Bisher habe ich und meine Großeltern nur gute bis sehr gute Erfahrungen mit dem Tricoflex Gartenschlauch gemacht. Ich kann dem Schlauch nur 5 Sterne geben und ihn dringend weiter empfehlen.


Viele Grüße und eine erfolgreiches Garten- Jahr wünscht euch euer Garten- Fan....

Marcel Klitzsch




© Marcel Klitzsch, April 2003


Geschrieben am: 21. Apr 2003, 22:06   von: Canadian121



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download