| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
aus vergrauter Wäsche wird neue

Nachteile:
verblaßt nach häufigem waschen

Würden Sie das Produkt wieder erwerben ?Ja
Würden Sie das Produkt weiterempfehlen ?Ja



Textilfarbe
Bericht wurde 17608 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Textil Farbe

Ich habe mir mal Textilfarbe gekauft, da ich eines meiner weißen T-Shirts, wiedereinmal total versaut habe. Wenn das T- Schirt soweit in Ordnung ist färbe ich es einfach. Nun gut, ich habe mir also schwarze Textil Farbe gekauft. Hersteller ist: Brauns- Heitmann.

Die Verpackung ist grün mit gelber und weißer Schrift versehen, im unteren Teil ist in Regenbogener Farbe eine Welle abgebildet, der aus einer Waschtrommel kommt. Ich hab mir die kleine Packung geholt (es gibt glaub ich 3 verschiedene, bei der großen Packung kann man bis 3000g Wäsche färben), man kann 300-600 g Stoff damit Färben, hängt von der Farbintensität ab, wie man es möchte.
Färben kann man fast alles damit, sogar Wolle und Seide, muß aber bei mindestens 60° Waschbar sein.
Kosten tut die Färbung so um die 2 Euro.

Wie immer stell ich mir die Frage, wie färbt man das nun (sooft färbe ich nicht). Also werfe ich ein Blick auf die Beilage. Als erstes braucht man außer dem Färbemittel, noch Färbesalz (hab ich noch vom letzten mal). Kostet um den 1 Euro, sind 500g drin.

Färben kann man in der Schüssel oder in der Waschmaschine. Handwäsche darf, wegen der hohen Temperatur, nicht gefärbt werden.
Schüsselwäsche beschreibe ich hier nicht, weil ich diese nicht grade empfehlen kann, ungleichmäßige Verfärbungen, farbige Hände. OK es gibt Mittel, die dieses Verhindern.

Waschmaschine:

Erst mal gibt man den Stoff in die Waschmaschine, gibt ca.:150g Salz drauf und los geht’s. Gewaschen wird auf dem Programm: Feinwäsche, Pflegeleicht oder Oberbekleidung. Es sollte ein Programm mit hohem Wasserstand sein. Man läßt die Waschmaschine fleißig Wasser ziehen. In der Zwischenzeit löst man das Pulver in einem Liter warmen Wasser auf. Nach dem Wasserlauf gibt man die aufgelöste Farbe vorsichtig über das Waschmittelfach in die Maschine. Anschließend spült man mit 1 Liter Wasser nach. Sollte die Farbe nicht ganz abgehen, ist es nicht weiter tragisch, denn diese färbt nicht mehr nach, sollte sie einem trotzdem stören kann man diese mit Chlorbleiche abbekommen. Ich hab 2 Waschladungen, dunkle Wäsche gewaschen, weg war die Verfärbung. Nachdem die Waschmaschine nun fertig ist wäscht man die Wäsche nochmals bei 40°. Später sollte man die Wäsche stets separat waschen. Ich such dann etwas mit der gleichen Farbe und schon ist das Problem gelöst.

Also ich bin ganz zufrieden mit der Färberei, allerdings unter Vorbehalt, wenn man zu oft die gefärbte Wäsche wäscht, verblaßten die Farben teilweise. Aber irgendwo ist ja immer ein Haken.

Eines muß ich bei der Farbe bemängeln, weder auf der Packung noch auf dem Zettel konnte ich nichts über die Zusammensetzung der Farbe finden. Bei Fragen und Anregungen kann man sich aber an die Firma wenden: Tel.: 05641/95144 ist in der Zeit von Montags- Donnerstags 7.30-12.30 Uhr,
13.00-16.00 Uhr

und Freitags 7.30-13.00 Uhr, jemand erreichbar.
Anschrift: Brauns- Heitmann Beratungsdienst
Postfach 1163
D 34401 Warburg
Postanschrift: Lütkefeld 15
34414 Warburg

Vielleicht konnte ich euch weiterhelfen und wünsche euch viel Spaß beim lesen und ausprobieren.
Beim ausprobieren, bitte nochmals die Gebrauchsanweisung gründlich lesen.


Geschrieben am: 07. Feb 2002, 20:02   von: yvetteus



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download