| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Auto > Automarken > Ford > Ford Escort

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
sehr geräumig

Nachteile:
Reimport




Mein italienischer Deutscher !!!
Bericht wurde 3048 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 5 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Nur durch einen dummen Zufall fand ich mein Traumauto, einen Ford Escort Turnier 16 V. Ich fuhr mit einem Bekannten zu seinem Stiefvater, der ein Autohaus betreibt, um mir einen Ford Escort mit G-Kat anzusehen.
Denn das Modell welches ich noch letzten Sommer fuhr, hatte leider nur einen U-Kat.
Als wir dort waren , mußten wir leider feststellen, das der Wagen schon fast durchgerostet war. Daher kam er für mich absolut nicht in Frage. Aber da ich schon mal da war , habe ich mich mal bei den Gebrauchtwagen umgesehen welche dieser Händler dort stehen hatte.
Als ich um die Ecke kam , glaubte ich meinen Augen nicht , da stand mein Traumauto, der Escort Turnier.
Wir wurden uns bald handelseinig und nach einem kurzen Telefonat mit meinem Mann , kaufte ich den Wagen und habe ihn bereits eine Woche später abgeholt.
Als ich ihn kaufte hatte er 2 Vorbesitzerinnen und war ganze 51370 km gelaufen, daher war der Preis in Höhe von 9000 ,- DEM auch bestimmt nicht zu teuer. Der Turnier war bis dahin auch ein Nichtraucherauto und hat bis heute keinen Unfallschaden.
Mittlerweile fahre ich ihn mehrere Monate und bin bestens mit ihm zufrieden.

Nur mit dem Zubehör habe ich einige Probleme, da es sich um ein italienisches Modell handelt.
Das heißt, nichts was es an Zubehör für die deutschen Modelle gibt, paßt an oder in mein Auto.

Alleine der Kauf neuer Scheibenwischer war ein Abenteuer, der hiesige Boschdienst konnte mir tatsächlich innerhalb von 14 Tagen und 4 Anfahrten passende Scheibenwischer für mein Auto verkaufen. Dieses klappte aber auch erst nachdem der Chef die Scheibenwischer mit einem Zollstock ausgemessen hatte.

Sonderausstattung die nicht an oder in den deutschen Modellen zu finden ist:

Spezialfarbton - Die Lackfarbe (Blau/Grün-Metallic-2Farbeffect) mußte in Köln angefragt werden, da diese speziell für Italien angemischt wurde.

Scheibenwischer - Vorne: es sind anstelle der Serienvariante von 500 mm , die RS 2000 Scheibenwischer mit einer Länge von 450 mm erforderlich
Heck:hier sind es statt 340 mm , stolze 380 mm

Bremsanlage - Die Bremsanlage ist auch vom RS 2000 , daher passen zwar die normalen
Stahlfelgen , aber die Alufelgen passen nur von den Cosworth Modellen

Motor - Der 1.6 Liter Motor verfügt in meinem Modell über eine modifizierte Einspritzanlage
des 2.0 Liter Motors, dadurch erreicht mein Auto eine Endgeschwindigkeit von 205
k/mh anstelle dem im Fahrzeugschein angegebenen Wert von 177 k/mh.

Zudem wurde in der Italienischen Variante das höhenverstellbare Lenkrad entgegen der deutschen Serienausstattung nicht eingebaut. Auch die Frontstoßstange entspricht nicht der deutschen Serie, außerdem wurden die Seitenblinker nicht angebracht, an diesen Stellen befinden sich Schilder mit der Aufschrift Escort.

Zur Serienausstattung dagegen gehört die Zentralverriegelung und die getrennt verriegelte Heckklappe, welche sich durch einem Hebel im Fußraum an der Fahrerseite oder dem Fahrzeugschlüssel entriegeln läßt, sie verriegelt automatisch beim schließen.
Im Cockpit befindet sich links der Drehzahlmesser, in der Mitte der Tacho und rechts die Temperatur - und die Tankanzeige
der Tankinhalt ist mit 55 Litern angegeben , welches auch stimmt, im Durchschnitt fahre ich mit einer Tankfüllung 620 km.
5 Sitzplätze mit geteilt umklappbarer Rückbank
eine Gepäckraumabdeckung in Form eines Rollos
Dachreling
Reifen: 185/60 R14 82T auf Stahlfelgen


Technische Daten zu meinem Turnier:

Erstzulassung : 07.06.1995
Schadstoffarm E2
Motor : GAL mit 1597 cm³ Hubraum
66 kW/ 90 PS bei 5500 U/min

Die Endhöchstgeschwindigkeit ist angegeben mit 177 km/h , aber ich bin mehrfach bis zu 205 km/h schnell damit gefahren.

Ich habe den Wagen mit einem Kilometerstand von 51370 am 15.08.01 abgeholt und habe mit ihm mittlerweile rund 8500 km zurückgelegt.
Da ich etwas sportlicher fahre und auch gerne mal etwas Gas gebe ,wo es möglich ist, liegt der Durchschnittsverbrauch bei ca. 9 Litern bleifreiem Superbenzin.

Der Escort hat durch die Einspritzanlage einen wirklich drehfreudigen Motor, welchen man alleine im 4. gang ohne Probleme bis 170 km/h fahren kann. Nur ich fahre lieber ab einer Geschwindigkeit von 120 km/h im 5. Gang, der Reisegeschwindigkeit. Bei einem Überholmanöver aber, oder wenn es bergauf geht lohnt es sich in jedem Fall in den 4. Gang zurückzuschalten, da er dann am besten beschleunigt.

Alles in allem muß ich sagen das ich den Wagen jederzeit wieder kaufen würde.




Gruß
Diabolina


Geschrieben am: 06. Mar 2003, 23:53   von: Diabolina



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download