| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Auto > Automarken > Kia

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
wenig Kfz - Steuer, wenig Versicherung, billig in der Anschaffung, geringer Benzinverbrauch

Nachteile:
Kofferaum




-=-=-Mein Flitzer-=-=-
Bericht wurde 4337 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 7 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Mein erster Autobericht.

Ich habe mir im Februar 2005 den KIA Pianto 1,1 L Benziner beim Fiat Brixner in Leinfelden-Echterdingen gekauft. Natürlich hatte ich nicht das ganze Geld dabei und musste somit das Auto finanzieren. Jedoch konnte ich eine kleine Anzahlung machen. Aber dazu später mehr.


+++++Vorgeschichte+++++
Ich war schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem Auto für mich und meinen Sohn. Ich brauchte ein Auto welches ich fahren kann, also was nicht zu groß ist und ein Auto welches auch genug Platz und Sicherheit hat für meinen Sohn. Ich ging also am 21.2.2005 zum FIAT Brixner nach Leinfelden-Echterdingen mit meinem Mann, denn ohne Mann würde ich kein Auto kaufen. Als Frau kenne ich mich halt doch net so gut aus. Wir gingen also ins Autohaus und ich hatte ja schon seit längerer Zeit den Picanto im Visir. Also fragte ich nach einer Probefahrt, welche dann auch 30 Minuten ging. Ich fuhr Autobahn, Nebenstrecke und Stadt. Er fuhr sich sehr gut. Mein Mann musste natürlich auch fahren.
Nach der Probefahrte war ich so begeistert, dass ich sofort zusagte. Die nette Verkäuferin dort machte also den Vertrag fertig. Ich hatte alle Unterlagen schon dabei, denn ich wusste, dass ich an diesem Tag ein Auto kaufe. Ich war in dringender Not eines PKW, den unser alter war kurz zuvor erst verreckt.


Sie fragte mich also nach Daten und ob ich Bar zahle oder finanziere. Ich erwiederte, dass ich finanzieren muss. Die KIA Bank wollte mir den Kredit in höhe von 9900 Euro nicht gewährleisten, keine Ahnung warum.
Also fragte die Verkäuferin bei der FIAT Bank an. Da hatte es dann auch sofort geklappt. Die Anmeldung des PKW und die ganzen Papiere erledigte das Autohaus auf deren Rechnung. Die Anmeldung im Landkreis Böblingen kostete insgesamt 14 Euro, denn ein Autohaus bekommt die Kennzeichen, Plaketten und Anmeldungen immer billiger.


Ich habe auch gelesen, dass der KIA Picanto im Jahre 2005 als einer der Sichersten seiner Klasse bewertet wurde und sehrgut abgeschnitten hat.


+++++Preis und Finanzierung+++++
Den KIA Picanto gibt es schon ab 8900Euro. Diese Variante beinhaltet manuelle Klimaanlage, Sommer und Winter reifen und Servolenkung. Das ist so die Standard version des Autos. Mein Auto ist genau dieser in Grau Metallic. Bis ich den kompletten Kredit bzw. die Finanzierung bei der FIAT Bank abgezahlt habe, ist der Kraftfahrzeugbrief Eigentum der FIAT Bank. Somit hat die Bank die Sicherheit, sollte ich mal nicht bezahlen können, mir das Auto zu entwenden. Nach Vollendung der Zahlungen bekomme ich den Brief geschickt.


Mein Finanzierungsangebot beläuft sich auf folgendes:
8900Euro das Auto
-3000Euro Anzahlung
=5900Euro zum abzahlen
145 Euro monatliche Abzahlung bei einem Zins von 6,9% p.a.
Der Finanzierungsvertrag läuft auf 4 Jahre. Das finde ich einen guten Preis.
Dies ist ein Angebot der FIAT Bank.


UPDATE: Das Auto ist mittlerweile komplett abgezahlt.


+++++KfZ-Steuer und Versicherung+++++
Ich zahle für das Auto eine KfZ-Steuer von 74 Euro im Jahr. Das ist bei einem Auto nicht viel. Das kann man gerade noch verschmerzen.


Bei der Allianz habe ich eine Vollkasko-Versicherung abgeschlossen, denn mir war das Risiko zu groß nur eine Teilkasko zu nehmen bei einem ganz neuen Auto.
Da ich z.Z. bei 55% Versicherung stehe, zahle ich seit Januar 2006 insgesamt 660 Euro an Versicherung. Ich habe bei der Teilkaskoversicherung eine Selbstbeteiligung von 300 Euro und bei der Vollkasko keine Selbstbeteiligung. Haftpflicht ist auch mit drin. Insassenversicherung und mein Mann ist auch mitversichert, denn er fährt das Auto ja auch. Ich weiß, Allianz ist nicht gerade billig, aber wenn ich 24 bin werde ich die Verischerung wechseln.


UPDATE: Ich bin seit Januar 2007 bei der HUK Coburg und zahle im JAHR nur 350 Euro für Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung und bei der Teilkasko auch ohne Selbstbeteiligung. Für so ein kleines Auto ist das recht wenig Versicherung, wenn man bedenkt, dass das in etwa 30-35 Euro im Monat wären. Die KfZ-Steuer ist leider gleich geblieben, wobei es könnte schlimmer sein, wenn der Betrag höher wäre.


+++++Benzin oder Diesel+++++
Ich habe mich für den Benziner entschieden, denn der ist nicht so teuer in Versicherung und Steuer. Die Preise für Steuer und Versicherung findet ihr genau eine Sektion drüber. Meiner verliert ca. 4,5 Liter auf 100km auf der Autobahn oder bei weiten schnellen Strecken. Wenn ich in der Stadt fahre, kann es schon mal passieren, dass er bis zu 6 Liter verbraucht. Kommt aber sehr selten vor. Laut Hersteller-protokol, also KIA in Korea, sollte man Normal Benzin (Unleaded Fuel) verwenden.


UPDATE November 2007: Ich tanke in letzter Zeit, so ca. 4 Monate nur noch bei Aral oder Esso, weil ich mit dem Benzin von den Tankstellen viel besser, weiter und schneller fahren kann. Ich habe früher immer bei Jet getankt, aber das Benzin hat mir eventuell für ca 400km gereicht, das Benzin von Aral oder Esso reicht mir bis ca 480-500km. Das ist einiges mehr und kosten tut es auch nicht viel mehr. Bei Jet kostet im Moment der Liter Normal Benzin 1,35 Euro, bei Aral kostet es 1,37 Euro. Also für 2 cent mehr, fahre ich aber auch mehr... Da zahle ich die 2 cent pro Liter gerne mehr.


+++++Details der Autos+++++
Die Sonderausstattung beläuft sich auf manuelle Klimaanlage, Servolenkung, elektrische Fensterheber vorne und leicht getönte Scheiben. Ein Standard MP3 Player ist enthalten. Dieser ist aber sehr gut, ich habe noch nie Probleme damit gehabt. Die Standard boxen sind super klasse, die springen nicht, haben viel Bass und spielen die Musik super ab.


Das Auto ist laut Kraftfahrzeugbrief ein geschlossener PKW in der Kategorie EURO 3 und Baujahr 2005. Er besitzt einen KIA Motor welcher in Korea hergestellt wird. Wobei KIA anscheinend von Hyundai übernommen wurde.
Die Antriebsart ist ein Otto Vier-Takt-Motor und ein Vier-Gang Getriebe. Es ist ein vier Zylinder Motor.


Es befinden sich fünf Sitzplätze einschliesslich Fahrer und Notsitz im Auto. Es ist ein fünf-türiger PKW ( ein Kofferraum und vier Türen).
Das Auto spricht sofort aufs Gas geben an, d.h. dass man sehr wenig Gas geben muss um das Auto zu fahren bzw zu starten. Die Beschleunigung ist relativ okay, wenn es natürlich Berg hoch geht, dann muss man schon mal hoch-schalten um das Autolein den Berg hoch zu jagen. Auf die Autobahn kann man nur im dritten auffahren, denn sonst bekommt das Auto nicht genug Schwung um schnell zu fahren.
Die Farben nummer lautet: 7.
Der Hubraum ist 1086cm3 groß bzw. klein.
Die Leistung in kW beträgt 48kW (ca60PS) wurde mir gesagt.
Die angegebene Höchstgeschwindigkeit beträgt 154km/h, ich bin aber mit meinem Flitzer schon mal 180km/h gefahren. Da wurds mir dann aber auch schon etwas zu laut.
Das Auto ist 3,495m lang, 1,595m breit und 1,480m hoch.
Des weiteren ist das zugelassene Gesamtgewicht 1350kg. Das Leergewicht beträgt 936kg.
Laut Fahrzeugschein betragen die Standgeräusche: 83dB und die Fahrgeräusche: 73dB. Das Auto ist leise beim starten und beim fahren. Auf der Autobahn wird es jedoch lauter, desto schneller man fährt. Es ist jedoch nicht so schlimm wie es sich anhört, man gewöhnt sich nach einer Zeit daran.
Die zugelassene Achslast beträgt 720kg vorne und 710kg hinten.
Das Auto besitzt 2 Achsen, davon 1 angetriebene Achse.


Die Bereifung sieht wie folgt aus und es sind beide Sätze Reifen im Gesamtpreis enthalten:
Sommerreifen:
vorne:...........................155/70R13..75T


mitten und hinten:.....155/70R13..75T
Winterreifen:
oder vorne:.................165/60R14..75H
mitten und hinten:.....165/60R14..75H


+++++Meine Erfahrungen+++++
Ich habe bis dato noch kein einziges Problem gehabt mit meinem kleinen Flitzer. Das einzige Manko das er hat ist der kleiner Kofferraum, da passt gerade mal eine Kiste Sprudel rein, und ein paar Kleinigkeiten. Das ist aber okay für mich.

Ich habe das Auto nun schon fast ein Jahr und muss sagen, dass es sich im Sommer und im Winter sehr gut hält und fährt. Da die Winterreifen sehr neu sind, haften und greifen die natürlich noch sehr gut im Schnee. Im Sommer ist die Klimaanlage sehr angenehm. Ich kann sie zwar immer nur kurz anmachen, denn wenn mein kleiner im Auto ist, sollte man keine Klimaanlage anmachen.
Mein Sohn hat auf der rechten Sitzbank hinten sehr viel Platz. Also ich muss schon sagen, wenn ich seinen Kinderautositz und ihn drin habe, hat er noch sehr viel Platz um seine Füsse baumeln zu lassen. Mein Hund hat natürlich auch noch sehr viel Platz drin. Ich tanke nur normal Benzin in dieses Auto, das habe ich von Anfang an getan und bis heute noch keine Probleme damit gehabt. Ich sehe es irgendwo nicht ein Super Benzin zu tanken und mein Geld zum Fenster rauszuschmeissen. Normal Benzin ist auch okay. Es hat zumindest bis dato noch nicht geschadet.

Sogar auf nasser oder verschneiter Fahrbahn fährt sich das Auto relativ sicher. Bei starkem Regen kann man beruhigt fahren, das Auto hält sich sehr gut in der Spur.


+++++Garantie und Inspektion+++++
Ich bin schon ca. 16000 km mit dem Auto gefahren und habe schon meine erste große Inspektion hinter mir. Das ganze hat mich 228 Euro gekostet bei 15000km. Diese Insepktion muss man bei jeden 15000km machen wegen der Garantieansprüche. Das ist eine Menge geld für so ein kleines Auto, aber der KfZ-Mechaniker sagte, das sie darauf keinen Einfluss haben, denn bei der Inspektion des KIA Picanto muss es strikt nach Protokolbuch gehen. Daher ist es auch so teuer. Jedoch muss man die Insepktionen machen lassen, denn wenn man mal Anpruch auf die Garantie hat, und die Werkstatt sieht, dass man nie zur Inspektion war, verfällt im schlimmsten Fall die Garantie. Die zweite Inspektion im Februar 07 hat mich 350 Euro gekostet, da der Klimaanlagenfilter und die Bremsflüssigkeit ausgetauscht und die Wanne gereinigt wurde.


+++++Hersteller+++++
KIA MOTORS CORP.
231, Yangjae-Dong
Seocho-Gu, Seoul,
137-938 Korea


+++++Mein Fazit+++++
Ich vergebe diesem kleinen (nicht unbedingt Sportwagen) Flitzer die volle Anzahl an Sternchen. Er hat es sich verdient. Er ist klein, kompakt und sehr einfach in der Fahrhandhabung. Das beste am Auto sind die Servolenkung und die Klimaanlage. Sollte sich jemand das Auto kaufen wollen, bitte immer erst eine Probefahrt machen, denn nicht jeder mag so ein kleines Auto. Es ist in meinen Augen ein Auto extra bestimmt für Frauen. Der Schminkspiegel ist auf der Fahrerseite, das bedeutet es ist extra für Frauen gedacht. Das ist meine Meinung. Ich empfehle dieses Auto jedem der einen kleinen Flitzer gut gebrauchen kann.



Eure Tiziana . Der gleiche Bericht ist auch auf Ciao.de, Preisvergleich.de, dooyoo.de und Yopi.de gepostet.... Alles unter meinem Namen


Geschrieben am: 26. Nov 2007, 14:02   von: Torombolina



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download