| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Dienstleistungen > Aemter > Arbeitsamt

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
nix

Nachteile:
alles




Inkompetente Schwachköpfe
Bericht wurde 4667 mal gelesen Produktbewertung:  ungenügend
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Eins möchte ich vorerst sagen, diese Beschimpfungen und Beleidigungen, die ich jetzt von mir abgebe sind nicht an alle Arbeitsämter gerichtet, ich spezifiere mich auf das Arbeitsamt in Zeitz.Ich will echt nicht alle Arbeitsämter in den Dreck ziehen, da ich die Hoffnung hab, daß es doch noch gute auf dieser Welt gibt.

Zuerst möchte ich mal sagen, warum ich überhaupt in diesen Saustall mußte.Von August 2000 bis Februar 2001 war ich arbeitslos, in dieser Zwischenzeit habe ich mich mit Teilzeitjobs vergnügen müssen.Da es keine richtigen Jobs waren, mußte ich mich immer in dieser Drecksbude melden.Und in dieser Zeit hab ich einfach nur Wut auf diesen Laden gekriegt, den ich jetzt hier auslassen will.

Bevor ich anfange, möchte ich noch sagen, daß ein Arbeitsamt arbeitslose bei der Job-Suche unterstützt und ihnen ein Arbeitslosengeld gibt, damit sie nich auf der Straße landen.Ich hab beides nich gekriegt, nicht einmal Sozialhilfe!!!

Jetzt möchte ich über einen Tag von mir im Arbeitsamt erzählen.Ich kam früh um acht an.An der Information wurde ich erst einmal von einen unfreundlichen Fettkloß begrüßt der mich erst einmal eine halbe Stunde niedergetextet hat, wie wertlos arbeitslose doch sind.Dann hab ich mich hingesetzt und mir die ganze Zeit überlegt wie ich den Kloß quälen könnte.Aber nach einer halben Stunde durfte ich ins Kundenbüro.Dort saß eine inkompetente Angestellte die nicht wußte wie sie ihren Computer bedienen sollte, und ihre Kollegen um hilfe bat.Nach einer halben Stunde hatte sie dann endlich meinen Nachnamen aufgeschrieben und ich durfte mich wieder raussetzen und warten bis mich der Arbeitsvermittler aufruft.Nach einer ¾ Stunde und 2 Kaffepausen war es dann endlich so weit, er hat mich aufgerufen.Dann kam die hochintelligente Frage von ihm:‘wat möchtn se hier??‘.Ja was wird ich schon beim Arbeitsvermittler auf dem Arbeitsamt wollen??????Ich war 3 mal auf dem Arbeitsamt und immer hatte ich solche inkompetente, unfreundliche Personen.

Auf jeden Fall war ich etwa ein Jahr lang ohne feste Beschäftigung.Ich habe mich sehr oft in dieser Zwischenzeit bei Computerfirmen beworben, leider kamen immer nur Absagen, aber in unserer Gegend ist es auch schwierig etwas zu finden.Vom Arbeitsamt Zeitz kam übrigens in der Zwischenzeit kein einziger Tip wo ich mich bewerben könnte.Sie haben mich an die Gfm geschickt, wo wirklich ein paar kompetent Leute saßen die sich mit mir zusammen Job’s ausgesucht haben.

Ich möchte euch noch sagen wie es zu meiner Beschäftigung im Februar kam.Das war ein Lehrgang der vom Arbeitsamt Weißenfels ausging.Ja, Weißenfels und wenn ihr den ganzen Text gelesen habt müßtet ihr eigentlich gemerkt haben das ich im Arbeitsamt Zeitz bin.Natürlich war ich froh, endlich etwas mir gerechtes zu haben, es war ein Lehrgang Softwareentwicklung.Ich bekam Geld vom europäischen Sozialfond.Nur das Problem war, daß mein Arbeitsamt in Zeitz sich zuerst geweigert hatte zu zahlen, ja sie wollten mir kein Geld für eine Weiterbildung geben.Das ist doch eine Sauerei, oder??Na gut, das Geld kam nicht vom Arbeitsamt, sondern von wo anders her, aber sie haben mir gesagt, das sie nicht wissen ob ich dieses Geld bekommen darf.Aber letztrendlich haben sie dann zum Glück doch gezahlt.Sonst hätte ich diesen Lehrgang nicht machen können, da ich 30 km von der Schule entfernt gelebt habe, und ich hätte mir das einfach nicht leisten können.

Ich wünsche echt keinen dieses Arbeitsamt zu besuchen, da ich bisher dort noch nie einen Vorschlag bekommen habe wo ich mich bewerben könnte, oder ob ein Lehrgang für mich frei wäre.Ich mußte mich um alles selbst kümmern.Da kommt bei mir die Frage auf, wieso heißt dieser Laden Arbeitsamt???Hätte man doch auch Ich-Sau-Arbeitslose-Runter-Laden nenne können.Oder man hätte es auc als Cafe bezeichnen können, so oft wie die da drin Kaffepause machen.Na ja, ich finde ich habe mich genug darüber aufgeregt.

Also, man sieht sich, spätestens auf dem Arbeitsamt!!!


Geschrieben am: 31. May 2002, 12:51   von: gabriel666



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download