| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Pizza > Costa > Lachs-Spinat-Pizza

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Lachs-Spinat-Pizza von Costa
Bericht wurde 1430 mal gelesen Produktbewertung:  k/a
Bericht wurde 4 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Eine hervorragende Meinung von t.kuerten bei Dooyoo hat mich vor einiger Zeit animiert,mich mal wieder in der Tiefkühlabteilung des ansässigen Herkules-Marktes (gehört zu EDEKA) umzusehen.

Etwas Leckeres sollte es sein, mit wenig BSE-Gefahr drin und drauf und da entdeckte ich eine für mich neue Tiefkühlpizza, sie nannte sich
COSTA LACHS-SPINAT-PIZZA mit Knoblauch

ÄUSSERES ERSCHEINUNGSBILD

Die Packung ist etwas höher als die gebräuchlichen Wagner-Standardpizzen und fällt durch ein großformatiges Foto der Pizza auf einem weißen Teller vor neutral-hellem Hintergrund auf, im oberen, linken Viertel teilweise überdeckt durch das blau-weiße Logo der Firma Costa und der Bezeichnung.
Auf dem Foto sieht die Pizza aus wie später im richtigen Leben – was ich positiv werte – nämlich äußerst gut belegt mit grob gehacktem Spinat, durchsetzt mit wenigen Tomatenschnippselchen, darauf wie rosa Schmuckstückchen thronend ca. 10 Lachsstücke von ca. 4-5 cm Kantenlänge und 0,5-1 cm Höhe, denen man die natürliche Struktur ansieht (kein Press- und Restefisch)., dazwischen goldgelbe Inseln aus geschmolzenem Edamer-Käse.
Ach ja, etwas verloren aber nett prangt auf dem Foto (als Serviervorschlag) ein Blättchen glatte Petersilie am unteren Bildrand – irgendwie niedlich.


INHALT

Gemäß Packung hat die Pizza ein Gewicht von 460 g, dabei beträgt der Lachsanteil 70 g.
100 g der Pizza ergeben:
224 kcal oder 935 kJ also beinhaltet das komplette Teil 1030 kcal bzw. 4301 kJ
10,7 g Eiweiß
18,2 g Kohlenhydrate
12,0 g Fett

Die Zutaten sind zu 23 % Spinat (Blatt-), Weizenmehl, Edamer Käse, 14 % Lachsfilet (aus Blöcken geschnitten), Wasser, pflanzliches Öl, Zwiebeln, Tomaten, Margarine, Knoblauch, Hefe, jodiertes Speisesalz, Roggenmehl, modifizierte Stärke, Weizensauerteig, Backmittel, Würzmittel und Gewürze.


LAGERUNG UND ZUBEREITUNG

Die Pizza hält sich im Kühlschrank 1 Tag, im *-Fach 1-2 Tage, im **-Fach 4-6 Tage und im ***-Fach oder der Kühltruhe ca. 1,5 Jahre (je nach Herstellung). Man sollte sie nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren.

Die Pizza benötigt im auf 200 °C vorgeheizten Backofen 19-22 Minuten, bei Heißluft reichen 180° und 17-19 Minuten. Daß man die Pizza vorher auspacken und vom Plastikmantel befreien sollte brauche ich nach der erotischen Entblätterung von Thomas „Vegetale“ sichern nicht weiter zu erwähnen ;-)


HERSTELLER, PREIS UND WEITERE PRODUKTE

Hersteller ist die COSTA Meeresspezialitäten GmbH&Co. KG in 61169 Friedberg/Hessen bzw. aus Emden (Produktion).
Der Laden ist im Internet unter www costa.de zur erreichen, die Internetseite bietet neben allgemeinen Informationen eine Rubrik über Warenkunde, Sortimentslisten und eine Rezeptsammlung, der Hummer-Zerlege-Anleitung kann ich nichts abgewinnen (persönliche Ablehnung), aus diesem Grund habe ich mir das Hummerspiel erst gar nicht angeschaut.

Die Firma wurde 1968 unter dem Namen Copa Bade gegründet und beschäftigte sich zunächst mit Lebensmittelimport aus dem Mittelmeerraum. 1990 kaufte die Dr. Oetker-Gruppe das Unternehmen und fimierte es 1997 zu COSTA um, gleichzeitig wurde in Emden eine moderne Produktionsstätte eröffnet.
Man ist spezialisiert auf Meeresfrüchte, insbesondere Krusten- und Schalentiere und bezeichnet sich als führender Anbieter von tiefgekühlten Meeresspezialitäten im Lebensmitteleinzelhandel.
Als Logo hat man sich einen Hummer gewählt.

COSTA schreibt auf der Packung, nur ausgewählte, hochwertige Rohwaren zu verarbeiten und sichert eine Qualitätsgarantie zu, bei Beanstandungen leistet man gegen Einsendung des Packungsabschnittes mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum Ersatz.

Die Firma stellt auch eine Meeresfrüchte-Pizza mit Riesengarnelen, Lachs, Thunfisch und Seemuscheln her, sowie Tintenfischringe im Backteig mit Knoblauch-Dip, die ich aber beide nicht kenne (noch nicht).

Man hat mir bei Herkules für die Pizza 7,99 DM abgenommen, was für ein Tiefkühlpizza recht teuer ist.


GESCHMACK UND PERSÖNLICHER EINDRUCK

Die Pizza verbreitet einen angenehmen Geruch und läßt sich trotz des sehr reichhaltigen Belages gut auf den Teller bugsieren, das heißt sie läßt sich nicht hängen, wie manch anderes Produkt, das entweder zu dünn ist oder völlig durchweicht. Das liegt an der knusprigen aber nicht harten Konsistenz des mittelmäßig hohen Bodens (Weizensauerteig und Roggenmehl fanden hier Verwendung).

Wie bereits erwähnt, präsentiert sich die Lachs-Spinat-Pizza wie auf dem Packungsfoto und nach dem ersten Bissen wußte ich – für mich prangt ein neuer Stern am Pizza-Himmel.
Die sieht nicht nur gut aus, die schmeckt auch noch so wie sie aussieht. Der reichlich vorhandene Blattspinat ist sehr schön mit Knoblauch und Zwiebeln abgeschmeckt, die Tomatenschnipsel fallen nicht weiter auf. Positiv ist auch der Edamer, der als Pizzakäse Verwendung findet, denn der schmeckt nach mehr als der oft benutzte Mozzarella. Höhepunkt sind aber die (ja auch teuer bezahlten) Lachsfilet-Stückchen, die mit 4-5 cm Kantenlänge doch eine recht ordentliche Größe haben und sich geschmacklich mit dem Spinat sehr schön ergänzen.


FAZIT

Die Lachs-Spinat-Pizza von COSTA ist mit 7,99 wahrlich teuer aber ihr Geld absolut wert. Geschmacklich ein absoluter Genuß macht sie mich zudem völlig satt (kein Wunder bei über 1000 kcal)– was ich bei den oft dünnen, spärlich belegten Konkurrenzpizzen eher selten erlebe.
Ich hatte den Eindruck, eine qualitativ höherwertige Pizza zu mir genommen zu haben, als ich das von den übrigen Tiefkühlpizzen gewohnt bin.
Teuer, aber empfehlenswert !

Holger


Geschrieben am: 02. Sep 2001, 20:37   von: jeelbein



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download