| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Internet > Web-Entertainment > Gamesites

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Er sehr ausgiebig und mal etwas anderes. Sieht auch durch die Farben sehr appetitlich aus.

Nachteile:
Macht vielleicht ein bisschen mehr Arbeit, ist es aber wert.




Apfel- Mohnkuchen
Bericht wurde 3885 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 3 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Wenn ich einen besonders guten Kuchen zum Kaffee servieren möchte, dann ist es mein Apfelkuchen mit Mohn. Er macht zwar sehr viel Arbeit, ist aber diese Mühe wert, denn er schmeckt traumhaft und ist auch sehr ausgiebig. Man kann ihn ohne weiteres schon am Vorabend machen, was nicht bei jedem Kuchen möglich ist. Da ich berufstätig bin, ist dies für mich besonders wichtig. Ich komme um 15 Uhr von der Arbeit nach Hause und meistens kommen meine Gäste zum Kaffee schon um 15,30 Uhr oder 16 Uhr, da habe ich gerade noch Zeit den Tisch zu decken und vielleicht noch den Kaffee zuzubereiten. Bis jetzt waren noch alle begeistert von diesem Kuchen und wollten von mir das Rezept.

Zutaten für den Mürbteig:
********************
450 g Mehl
300 g Butter
150 g Staubzucker
2 Eier

Zutaten für die Mohnfülle:
*********************
½ l Milch
180 g Kristallzucker
500 g gemahlener Mohn
250 g Kuchenbrösel (können auch Biskuitbrössel sein)
2 Messerspitzen Zimt
1 Pkt. Vanillezucker
2 El. Rosinen
2 El. Rum

Zutaten für die Apfelfülle:
********************
1 kg Äpfel
100 g Kristallzucker
6 dag Rosinen

Außerdem benötigt man noch ein Ei zum Bestreichen des Kuchens und etwas Zimt.

Zubereitung des Mürbteiges:
**********************
alle Zutaten rasch verkneten und den Teig ca. eine Stunde rasten lassen.

Zubereitung der Mohnfülle:
**********************
Milch, Zucker und Vanillezucker aufkochen, den Mohn einrühren und nochmals aufkochen lassen. Die Biskuitbrösel, den Zimt und die Rosinen untermengen und gut verrühren. Diese Masse bei niederer Hitze noch ca. 1 Minute kochen, danach auskühlen lassen und dann den Rum untermengen.

Zubereitung der Apfelfülle:
*********************
Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in Spalten von ca ein bis zwei Zentimeter Stärke schneiden. Diese mit Zucker, Rosinen, Zimt, Vanillezucker und ein paar Tropfen Zitronensaft vermengen und ca 10 Minuten ziehen lassen. Die Apfelspalten samt Saft in eine heisse Pfanne geben und weichdünsten. Währenddessen öfters umrühren. Danach die Äpfel kalt stellen.

Zubereitung des Kuchens:
********************
Den Mürbteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen, dieses in zwei Teile schneiden. Ein Teil sollte dann ungefähr die Größe des verwendeten Backbleches haben. Dieses Backblech sollte, wenn möglich einen höheren Rand haben, da der Kuchen sehr hoch wird. Den Teil auf das Backblech legen, mit einer Gabel mehrmals einstehen. Den zweiten Teigstreifen nochmals kühl stellen. Dann wird auf dem Teig die Mohnfülle verteilt und danach die Apfelfülle. Nun wird der restliche Teig in Streifen geschnitten und in Gitterform auf die Apfelfülle gelegt und bestreicht diesen mit einem verquirlten Ei.
Nun kommt der Kuchen in den auf 200° vorgeheizten Backofen und wird 15 Minuten gebacken.

Man sollte ihn aber danach etwas auskühlen lassen, bevor man ihn anschneidet, denn sonst kann es einem passieren, dass die Stücke zerfallen und nicht so schön aussehen. Ich persönlich finde aber, dass er kalt am besten schmeckt. Er sieht auch durch die Farbzusammenstellung sehr appetitlich aus.

Wünsche Gutes Gelingen und Guten Appetit!


Geschrieben am: 10. Oct 2001, 18:23   von: silvia102



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download