| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Telekommunikation > Handys > Nokia > Nokia 6210

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
günstig, Akku hält lange

Nachteile:
kein Verbindungskabel für PC




günstig und mit den notwendigsten Funktionen
Bericht wurde 3502 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Das Handy war mein erstes Handy überhaupt und ich bin damit vollkommen zufrieden, da es nur die notwendigsten Funktionen besitzt. Da ich als Student nicht gerade viel Geld habe, habe ich mich lange geweigert mir ein Handy anzuschaffen. Bis ein Freund mich auf eine Aktion aufmerksam gemacht hat, bei der man dieses Handy mit 11€ Startguthaben umsonst bekommen konnte. Wenn das Handy nicht umsonst wäre, hätte ich heute bestimmt immer noch kein Handy :)


×××××××××××××××××××××××××
Lieferumfang
×××××××××××××××××××××××××
Im Lieferumfang war das Handy selbst, der Akku, Kabel zum Aufladen des Akkus, original Nokia Headset HDC-5, XtraCard von T-Mobile mit 5€ Startguthaben, 6€ XtraCash zum Aufladen der XtraCard, Bedienungsanleitung von Nokia, Bedienungsanleitung von T-Mobile (da steht unter anderem wie man die XtraCard auflädt, Mailbox abfragt,..) und noch ein Heft mit den Gebühren des Anbieters.


×××××××××××××××××××××××××
Anschlüsse
×××××××××××××××××××××××××
Es befinden sich insgesamt 3 Anschlüsse. Ein Anschluss für das Ladegerät, eins für das Headset und eins, das nur vom autorisierten Servicepersonal verwendet werden darf; vermutlich kann man über den Anschluss das Handy an PC anschließen und irgendwelche Sachen draufladen.


×××××××××××××××××××××××××
Daten
×××××××××××××××××××××××××
Abmessungen (HxBxT): 104x43x18 mm
Gewicht: 91 g
Display Auflösung: 128x128 Pixel
Farben: 65.536
Frequenzbänder: Dualband
Standby: 380 h
Gesprächszeit: 5,00 h
Interner Speicher: 3 MB
Klingeltöne: Polyphone Klingeltöne & MP3


×××××××××××××××××××××××××
Funktionen
×××××××××××××××××××××××××
Mit dem Druck auf die große schwarze Taste in der Mitte gelangt man ins Menü, wo elf verschiedene Menüfunktionen durch unterschiedliche Icons dargestellt sind.

Mitteilungen: Hier kann man Mitteilungen (SMS, E-Mail, Sprachmitteilungen) erstellen und versenden oder empfangene Mitteilungen ansehen.

Adressbuch: Hier gibt es verschiedene Untermenüs, wie Namen, Kurzwahl, Eigene Nummer, Kontakte verschieben/löschen.
Bei „Namen“ kann man Nummern und Kontakte eintragen und ändern. Unter Kurzwahl kann man die Ziffern 2-9 mit den am häufigsten verwendeten Nummern belegen. Der Rest ist glaube ich selbsterklärend.

Protokoll: Bei diesem Menüeintrag kann man nachschauen, welche Anrufe man verpasst oder entgegengenommen hat. Außerdem werden da auch Statistiken wie Dauer der angenommenen Anrufe, Dauer der abgegangenen Anrufe oder Anzahl gesendeter/empfangener Mitteilungen angezeigt.

Einstellungen: Hier kann man verschiedene Einstellungen vornehmen.
Themen: auf dem Handy sind 4 verschiedene Themen vorhanden, die das Aussehen verändern.
Ruftöne und Signale: hier lassen sich die Töne für Anruf und für den Empfang einer Mitteilung einstellen, sowie die Lautstärke.
Persönliche Schnellzugriffe: Die Funktionen der rechten Auswahltaste und der Navigationstasten lassen sich hier umändern.
Sicherheit: Unter Sicherheit kann man einstellen, ob PIN-Code abgefragt wird oder nicht.
Und Noch viele andere Einstellungen, unter anderem auch Uhrzeit und Datum.

t-zones: mit dieser Funktion kann man mit dem Handy ins Internet gehen. Bin da jedoch nie draufgegangen, da das sicherlich viel Geld kostet. ;)

Galerie: hier kann man sich Grafiken und Bilder anschauen und Klingeltöne anhören.

Medien: unter diesem Menüpunkt lässt sich eine Sprachaufzeichnung aufnehmen.

Organizer: hier gibt es einen Wecker, Kalender, Notizblock, Taschenrechner und eine Stoppuhr.

Programme: hier gibt es ein paar nutzlose Programme (Fahrenheit Celsius Konverter) und ein paar billige Spielchen. Für mich alles eher nutzlos :)

Internet: in diesem Menüpunkt lassen sich verschiedene Einstellungen fürs Internet vornehmen; hab da nie richtig reingeschaut.

Spezial: Infos über das Konto, SMS&MMS News, Downloads,.. Das meiste davon ist kostenpflichtig und daher für mich nicht interessant gewesen.


×××××××××××××××××××××××××
Meine Erfahrungen mit dem Handy
×××××××××××××××××××××××××
Das Menü ist selbsterklärend und sehr einfach gehalten, so dass selbst ich als Neuling nicht ständig ins Handbuch nachschauen musste, wenn ich etwas umstellen oder einstellen musste.
Eine Tastensperre hat das Handy natürlich auch, damit man nicht aus versehen irgendwelche Nummer wählt, während das Handy in der Hosentasche ist. Im Menü kann man auch einstellen, dass sie sich nach einer gewissen Zeit automatisch aktiviert.
Als erstes habe ich die Funktion der rechten Auswahltaste geändert, da dort t-zones eingestellt war; da kann man dann leicht aus versehen draufdrücken.
Als ich meine erste SMS geschrieben habe, habe ich etwas länger gebraucht, da ich noch nicht ganz mit den ganzen Sonderzeichen vertraut war. Danach habe ich jedoch automatische Worterkennung eingestellt und dann ging es auch etwas schneller mit dem Schreiben der SMS. :)
Da ich nicht besonders viel telefoniere, sondern meistens nur SMS verschicke und ab und zu auch nach der Uhrzeit schaue, reich bei mir der Akku für sehr lange.
Bei der Bedienungsanleitung von T-Online hat man gesehen, dass es so eine Art universelle Bedienungsanleitung ist. Einige Sachen die dort beschrieben waren, konnte mein Handy eigentlich gar nicht. Z.B. beim Versand von MMS, stand so was wie: wählen Sie bei ihrem MMS-Handy den Kamera-Modus. Jaaa, mein Handy hat keine Kamera :) Aber ansonsten waren die Bedienungsanleitungen kurz und leicht verständlich.


×××××××××××××××××××××××××
Fazit
×××××××××××××××××××××××××
Das Handy kostet mit 11€ Startguthaben nur 30€, da kann man wirklich nicht meckern. Da das Handy alle Funktionen hat, die meiner Meinung nach ein Handy haben sollte und auch noch schick aussieht, kann ich es den Leuten, die ebenfalls wie ich ein Handy nur zum Telefonieren und SMS-schreiben brauchen, nur empfehlen!


Geschrieben am: 08. Dec 2007, 17:01   von: Killyouridols



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download