| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Milchprodukte > Quark > Aldi Desira Quark-Dessert

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Heute gibt’s was mit Kirschen ..
Bericht wurde 992 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 



Bei einem meiner Einkaufsrunde durch den Aldi sah ich im Kühlregal die Sorte einer Quarkspeise, die ich bisher noch nicht probiert hatte. Es handelte sich um das Desira Quark-Dessert mit Fruchtzubereitung.

Diese Quarkspeise gibt es nicht in einzelnen Bechern zu kaufen, sondern nur als 4 er-Pack. Der Preis für die 4 Becher Quark beträgt beim Aldi Süd 1,29 €. In jedem einzelnen Becher sind 100 g enthalten. Den Quark gibt es in den Geschmacksrichtungen Erdbeere, Pfirsich und Kirsche. Ich entschied mich als erstes die Geschmacksrichtung Kirsche zu probieren.

Das Desira Quark Dessert ist nicht nur eine einfache Quarkspeise mit einer Fruchtzubereitung, sondern sie basiert auf 50 % Frischkäsezubereitung enthalten. Neben dem Frischkäse sind noch Sahne, 8 % Vanillezubereitung, modifizierte Stärke, Aroma, Säuerungsmittel Zitronensäure und Zucker enthalten. Der Fruchtanteil setzt sich aus 60% Kirsche, Wasser, Zucker, Glucosesirup, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel Carrageen, Säuerungsmittel, Aroma inklusive färbende Fruchtextrakte und Pflanzenextrakte zusammen. Natürlich enthält das Quark Dessert auch ein paar Nährstoffe, die da wären: Pro 100 g 513 Kj, 3,5 g Eiweiß, 20,5 g Kohlenhydrate enthalten und 2,7 g Fett.

Die 4 Becher kann man durch einfaches abknicken leicht von einander trennen. Die kleinen Becher habe eine eckige Form, die an den Kanten leicht abgerundet ist. Während die Becher aus einem schlichten weißen Plastikmaterial gefertigt sind, zeigt die Aluminiumfolie eine tiefrote Farbe auf der neben den Angaben zu den Zutaten, rote Kirschen abgebildet sind.

Wie so häufig gestaltet sich das Öffnen des Bechers nicht so einfach. Die Laschen an den Ecken des Bechers lassen sich sehr schlecht anheben und wenn man mal ein kleines Eckchen dann endlich in den Fingern hat, reißt die Folie schnell ein und wenn man Glück hat ist nach einigem Gefummel die Folie in 2 oder 3 Stücken entfernt.

Ist der Becher endlich geöffnet, sieht man sehr cremig aussehende weiße Masse, an deren Seite die kräftig rote Kirschzubereitung zu sehen ist. Das ganze riecht sehr intensiv nach frischen Kirschen. In der Fruchtzubereitung sind schon beim ersten Ansehen ganz deutlich recht große Kirschstücke zu sehen.

Bevor ich die beiden Schichten miteinander verrühre, probierte ich als erstes ein wenig von Quarkspeise. Die Masse hat eine recht feste Konsistenz, wirkt aber trotzdem sehr cremig. Beim Geschmack ist der Frischkäse schon leicht herauszuschmecken. Verfeinert wird der milde Geschmack durch die enthaltene Sahne. Die Frischkäse-Quark-Masse schmeckt nicht zu süß und auch ohne die Fruchtzubereitung darunter zu rühren herrlich frisch.

Die Fruchtzubereitung schmeckt wie zu erwarten sehr intensiv nach Kirschen. Die Fruchtstücke sind kräftig im Geschmack und kommen dem Geschmack frischer Kirschen sehr nahe. Sie haben keinen chemischen Beigeschmack und sind nicht so weich und matschig, wie es in manch anderen Joghurt- oder Quarkspeisen manchmal der Fall ist. Die pure Kirschmasse ist recht sauer, aber in Verbindung mit der feinen frischen Quarkspeise schmeckt die Mischung sehr mild.

Wenn man beide Schichten miteinander verrührt, bekommt das Dessert einen hellroten Farbton, der sehr appetitlich aussieht und auch die leichte feste Konsistenz behält. Die Kombination aus den sauren Kirschen und der milden Frischkäsezubereitung finde ich äußerst gelungen. Das Dessert hinterlässt keinen unangenehmen Nachgeschmack und obwohl es eine leicht sättigende Wirkung hat, hat man kein Völlegefühl nach dem Verzehr. Das Desira Quark Dessert eignet sich sehr gut als kleine Zwischenmahlzeit oder auch als leichtes Dessert nach dem Mittagessen.

Von mir bekommt das Desira Quark Dessert mit Frucht die volle Punktzahl, weil es mir sehr gut schmeckt und es auch gut verträglich ist.



Geschrieben am: 19. Nov 2003, 19:17   von: irias



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download