| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Shopping > Möbel- & Einrichtungshäuser > Dänisches Bettenlager

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
s. Text

Nachteile:
s. Text




Möbelkauf mit Rider
Bericht wurde 3654 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Mit meinem nun fast 4 Monate zurückliegenden Umzug nach Übach-Palenberg waren auch diverse Möbelkäufe verbunden.
Einen nicht unerheblichen Teil der Möbel kaufte ich bei WOHNWELT PALLEN, einige Möbelstücke aber auch in einem Geschäft, dem ich meinen heutigen Beitrag widme und das den Namen DÄNISCHES BETTENLAGER trägt.



ALLGEMEINES
°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Das DÄNISCHE BETTENLAGER ist eine Kette von Möbelgeschäften, die sich hauptsächlich auf Mitnahmemöbel aus Kiefern-/Fichtenholz spezialisiert haben.
In Deutschland gibt es zur Zeit 425 Filialen des DÄNISCHEN BETTENLAGERS, die vorzugsweise in Industriegebieten liegen, so dass fast jeder eine Filiale in der näheren Umgebung finden sollte.
Auch im Internet ist das DÄNISCHE BETTENLAGER, von dem auch fast jeder schon einmal einen Prospekt in der Hand gehabt haben dürfte, unter der Url www.daenischesbettenlager.de zu finden.



SORTIMENT
°°°°°°°°°°°°°°°

Auch wenn der Firmenname DÄNISCHES BETTENLAGER dies vermuten lässt, so umfasst das Sortiment des DÄNISCHEN BETTENLAGERS nicht nur Betten und Schlafzimmermöbel und entsprechendes Zubehör, sondern vielmehr fast alle Arten von Möbeln, wobei der überwiegende Teil diese Möbel aus Fichten- oder Kiefernholz hergestellt wurde.
Neben Möbeln erhält man beim DÄNISCHEN BETTENLAGER auch andere Artikel aus dem Bereich der Einrichtung wie beispielsweise Gardinen und Zubehör, diverse Kleinteile fürs Badezimmer (Duschstangen, Duschvorhänge, ...), Kissen, Gartenmöbel, Tischdecken und einiges mehr und natürlich fehlt auch diverser „Kleinkram“ wie CD-Taschen, Stofftiere und ähnliches nicht.
Mit einer recht großen Auswahl an Bettdecken und Kissen und derartigem wird das DÄNISCHE BETTENLAGER dann auch seinem Namen gerecht.
Bei der Qualität der angebotenen Möbel liegen Licht und Schatten dicht beieinander, grundsätzlich gilt auch hier, dass gute Qualität ihren Preis hat und so wirken insbesondere die Sonderangebote häufig etwas klapprig.
Bei der Namensgebung der angebotenen Möbel fühlt man sich gelegentlich an IKEA erinnert. Was bei Ikea „Morgenlatt“ der Kerzenständer ist, ist beim DÄNISCHEN BETTENLAGER „Britta“ die Wickelkommode.
Nur selten ist das gesamte Sortiment in einer Filiale auch verfügbar, allerdings können alle Möbelstücke innerhalb recht kurzer Zeit bestellt werden.



GESCHÄFTSRÄUME & PERSONAL
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Beim Betreten der meisten Filialen des DÄNISCHEN BETTENLAGERS blickte ich zunächst auf ein heilloses Chaos. Sowohl in der Filiale in Herzogenrath, als auch in der Filiale in Jülich konnte ich bei der Gestaltung der Geschäftsräume/Ausstellungsfläche keinerlei Konzept erkennen. Häufig stehen unterschiedliche Arten von Möbeln ohne Zusammenhang nebeneinander und erschweren so eine gezielte Suche.
Gänge sind gelegentlich auch mal etwas arg zugestellt und so ist auch das Bewegen zwischen den Gängen nicht immer ganz einfach.
Da die Filialen des DÄNISCHEN BETTENLAGERS für ein Möbelgeschäft eher klein sind, kann man sich aber immerhin nicht verlaufen.
Das Personal in den Filialen beschränkt sich meist auf 2 Mitarbeiter (eventuell haben sich die anderen aber auch bei allen meinen Besuchen nur versteckt) und fällt nicht unbedingt immer durch fachliche Kompetenz auf. Dafür habe ich das Personal aber immer als ausgesprochen freundlich und überaus hilfsbereit kennen gelernt.



SONSTIGES
°°°°°°°°°°°°°°

Zwei für mich nicht ganz unwichtige Kriterien habe ich bisher unberücksichtigt gelassen.
So stellen alle mir bekannten Filialen des DÄNISCHEN BETTENLAGERS Parkplätze in ausreichender Anzahl zur Verfügung.
Auch sehr erfreulich ist das Angebot des DÄNISCHEN BETTENLAGERS, gekaufte Möbelstücke gegen eine recht geringe Pauschale anzuliefern, sofern sich der Bestimmungsort in nicht allzu großer Entfernung zur Filiale liegt. Erfreulich schien mir in diesem Zusammenhang der Umstand, dass der Pauschalbetrag pro Lieferung berechnet wird und nicht etwa abhängig von der Anzahl oder dem Preis der gekauften Stücke ist.



SCHLUSSWORTE
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Wer eine Filiale des DÄNISCHEN BETTENLAGERS aufsucht sollte wissen, dass ihn dort kein Möbelhaus im Sinne von PORTA, PALLEN oder ähnliches erwartet und auf Einrichtungsberater sollte man dort ebenfalls nicht hoffen.
Wer aber brauchbare Möbel aus Kiefern-/Fichtenholz zu fairen Preisen sucht und bereit ist, diese selbst aufzubauen, für den lohnt ein Besuch im DÄNISCHEN BETTENLAGER durchaus.
Ich spreche hier also eine Empfehlung aus und urteile mit GUT !




Geschrieben am: 19. Aug 2003, 18:09   von: rider-of-apocalypse



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download