| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Mundpflege > Zahncreme > Blend-a-med-mediclean

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
sauber, glatte Zähne

Nachteile:
breiter Zahncremestreifen




Gel und Creme für die Zähne in 2 Kammern?
Bericht wurde 1128 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Diese Zahncreme gibt es eigentlich auch schon eine Weile, aber erst vor ca. einem Monat hab ich sie mir gekauft. Aber eigentlich nur aus Neugierde, denn was für eine Zahncreme bekommt man heutzutage noch in einer Pappschachtel? Das wollte ich dann doch genauer wissen und hab mir diese Schachtel mal näher betrachtet.
Wovon ich eigentlich rede? Von blend-a-med "mediclean".


_____Produktinformation_____

Das besondere Reinigungsergebnis wird durch das Zusammenführen der Creme und des Gels erzielt.
Versprechen:
- spürbar saubere Zähne
- Schutz vor Karies, Zahnstein und Zahnbelag und somit vor Parodontose


Wichtig:
Bei dieser Art von Tube ist es möglich das Reste der Zahncreme in der Tube bleiben, deswegen ist sie höher befüllt.
Wie man das erreicht das trotzdem recht viel verwendet werden kann:
Tube gleichmäßig ausdrücken, von der Mitte her nach vorne glatt streifen, und die Tube auf den Kopf stellen.

Die weiße Creme entfernt sanft den Zahnbelag und das blaue Gel hilft den Zähnen beim Aufbau einer natürlichen Schutzschicht.

Inhaltsstoffe:
Glycerin, Hydrated Silica, Aqua, Sorbitol, Sodium Polyphosphate, Propylen Glycol, Aroma, PEG12, Cocamidopropyl Betaine, Carbomer, Cellulose Gum, PEG-20M, Poloxamer 407, Silica, Sodium Fluoride, Sodium Lauryl Sulfate, Sodium Hydroxide, Sodium Saccharin, Xanthan Gum, CI 77891, CI 42090


_____Meine Erfahrung_____

Verpackung:
Wie schon erwähnt befindet sich das ganze erst einmal in einer Pappumverpackung. Die kann man mit etwas gefriemel an einer Seite öffnen. Darin befindet sich die überwiegend weiße Kunststofftube die 75 ml faßt und 2,35 € gekostet hat.
Diese Tube hat einen Klappverschluß auf dem man sie auch stellen sollte.

Das Öffnen und Schließen der Tube:
Das Öffnen ist einfach, einfach hochziehen. Bei Schließen muß man schon mit etwas Druck arbeiten, denn sonst bekommt man diese Tube nicht mehr zu.

Die Tubenöffnung:
Diese sieht sehr interessant aus. Es sind sozusagen sechs kleine Öffnungen aus denen abwechseln Gel, Creme, Gel... kommen.

Die zwei Pasten:
Die Creme ist weiß und das Gel blau. Von der Konsistenz her dürften sie in etwa die selbe haben wie jede Zahncreme.
"Kaut" man etwas auf dem Gemisch herum, so kommt es einem vor wie wenn man kleine Sandkörnchen im Mund dabei hat.

Geruch:
Frisch, irgendwie nach Minze.

Das Auftragen auf die Zahnbürste:
Naja, eine super dünne Zahnbürste hab ich nicht aber es ist schon etwas Treffsicherheit erforderlich damit man den ganzen Bündel Creme-Gel auch wirklich nur auf die Zahnbürste bekommt, denn sie ist beim herausdrücken recht breit.

Das Putzen:
Angenehm. Man bemerkt vielleicht etwas diese Putzkörnchen, aber es ist einfach toll.

Geschmack:
Dieser ist sehr erfrischend. Man bekommt auch am Frühen Morgen keine Minzvergiftung. Es ist einfach nur frisch.

Schaumfaktor:
Mittelmäßig. Und genau richtig. Mit etwas Creme-Gel erhält man einen schönen Mund voll Schaum, der sehr angenehm weich ist.

Das Ausspülen:
Wasser, ausspülen und weg ist der ganze Schaum und auch all die Körnchen.

Der Geschmack im Mund und die Sauberkeit der Zähne nach dem putzen:
Frisch, auch noch nach einer ganzen Weile, so schnell wird man den nimmer los.
Die Zähne sind schön sauber ohne Verfärbungen.

Verträglichkeit:
Ausgezeichnet. Keine Allergien oder sonstige Entzündungen im Mund habe ich entdeckt.

Ergiebigkeit:
Ganz in Ordnung. Nach ca. einem Monat ist die Creme jetzt ca. halb leer bei mindestens 2x täglicher Benutzung. Soweit ich dies von außen beurteilen kann.

Was mir noch aufgefallen ist:
Die Tube sieht irgendwie aus wie wenn sie Dellen hätte, obwohl sie nur aus Kunststoff besteht, liegt vielleicht an den Kammern..
Aber das aller Wichtigste für mich ist, das meine Zähne auch sauber bleiben. Wer kennt das nicht, wenn man sehr viel Tee (Kaffee, Cola...)trinkt (und das tu ich) der bekommt auch mal Verfärbungen oder die Zähne fühlen sich wenn man mit der Zunge darüber fährt einfach nicht mehr sauber und glatt an und man möchte sofort wieder nach der Zahnbürste greifen. Aber das gibt es bei "mediclean" nicht. Die Zähne sind auch nach einem halben Tag noch schön glatt und sauber. Begeisterung pur von meiner Seite.


_____Fazit_____

Ich glaube. Ich habe eine neue Zahncreme (oder doch Gel) für mich entdeckt. Die Putzeigenschaft fasziniert mich total. Eigentlich das was ich immer wollte. Da kam auch keine "samtweiss" oder was weis ich rann.
Ausprobieren loht sich auf alle Fälle.
Warum das ganze erst anfängt zu wirken wenn die Creme und das Gel aufeinander treffen ist mir allerdings ein Rätsel, aber was soll, es funktioniert und das ist die Hauptsache.
Das Vermischen hat bis jetzt übrigens noch keine Probleme bereitet, es kam immer die gleiche Menge von Beidem aus der Tube.

Eure Hexe1723


Geschrieben am: 22. May 2003, 12:44   von: Hexe1723



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download