| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > Werbung > Werbung mit der Hauspost > AOL-Gratis-CD

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Kostenlose CD und DVD Hüllen

Nachteile:
Sondermüll




Der Eimer ist voll... :)
Bericht wurde 2998 mal gelesen Produktbewertung:  befriedigend
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Der Eimer ist voll... :)


Hallo, liebe Freunde und Leser, eigentlich wollte ich mich ja von dieser Katogarie fernhalten, da ja zu diesem Thema bestimmt schon mehr als genug geschrieben wurde. Aber als ich am Samstag 22.03 wieder eine Knallbunte AOL gratis CD aus dem Briefkasten geholt hatte, und ich am Sonntag 23.03 während meiner XXL Sitzung über zahlreiche Gratis CD Berichte Gestolpert bin, habe ich mich während der Unterhaltung im Gästebuch mit User Crossrog, dazu entschlossen auch mein Senf dazu zu geben. Warum auch nicht? Gibt doch wohl kaum jemand der noch keine AOL gratis CD bekommen hat, nicht wahr?

*************************************************************


Inhalt:
*****

1.) Mein aktueller AOL, gratis CD Bestand
2.) Die AOL gratis CD Kampagne?
3.) Was ist AOL?
4.) Meine Ex- Ehe mit AOL
5.) Systemanforderungen (AOL, 7.0)
6.) Fazit

*************************************************************


1.) Mein aktueller AOL, gratis CD Bestand:
**********************************

So, nachdem ich jetzt gerade aus dem Keller zurück gekehrt bin, wo sich mittlerweile ein Kompletter Wassereimer voller CD´S und defekter CDR´S angesammelt hatten, die ich dort eigentlich zum Recyceln gelagert hatte, schüttete ich diesen vor mir auf dem Wohnzimmertisch aus. Nun stand ich vor eine Riesige Sortieraktion, bei der sich schnell heraus kristallisierte, das der Anteil an AOL gratis CD´S klar die Vorherrschaft auf dem Wohnzimmertisch gewonnen hatte *g*, und das zwar mit insgesamt 43 CD mit den unterschiedlichsten Versionen.

Hier nun ein kleiner Überblick meiner Sortieraktion:

2x AOL-TV Spielfilm Sonderausgaben mit 20-30 Gratisstunden und Spieldemos.
7x AOL 3.0 gratis CD´S (alle mit 50 Gratisstunden)
4x AOL 4.0 gratis CD´S (alle mit 50 Gratisstunden)
8x AOL 5.0 gratis CD´S (je mit 10 bis 30 Gratisstunden)
10x AOL 6.0 gratis CD´S (je mit 20 bis 50 Gratisstunden)
1x AOL 6.0 gratis CD (ein Monat für 0,5 Pf je Min. Surfen)
1x AOL 6.0 gratis CD (ein Monat kostenlos) aber dazu später in Punkt 4 mehr!
6x AOL 7.0 gratis CD´S (je mit 50 bis 100 Gratisstunden)
3x AOL 7.0 gratis 18 Prämien CD´S in einer DVD Hülle zur Freundschaftswerbung mit je 100 Gratisstunden.

Na, ja das waren bestimmt noch nicht alle CD´S, denn ich denke, wenn ich mich hier noch durch meine Schubladen forsten würde kämen bestimmt noch einmal zehn dazu!

Die älteren Versionen wurden früher glaube ich als gratis Disketten auf den Markt geworfen, da waren CD Rom Laufwerke noch Mangelware und Disketten bestimmten noch das Tagesgeschehen. *g* Allerdings waren die ersten Versionen soweit ich weiß noch nicht in dieser Sprache, da AOL zuerst nur im Mutterland USA tätig war. Nagelt mich aber nicht fest, vielleicht gab es ja doch eine deutsche AOL 1.0 und AOL 2.0 Version? Ich habe jedenfalls keine! Und interessieren dürfte dies wohl auch keine S.. .

*************************************************************


2.) Die AOL gratis CD Kampagne:
***************************

AOL versendet jetzt schon seit Jahren, nach dem Motto: steter Tropfen höhlt den Stein, die so genannten gratis CD´S. Was mir eigentlich schon ziemlich auf den Wecker geht, denn überall Ob im Briefkasten wie gerade am vergangenen Wochenende, oder in Zeitungen, Illustrierten, und vor allem auch in Computermagazinen wird man geradezu überschüttet mit diesen AOL gratis CD´S. Ach so das war ja noch gar nicht alles, in den Elektrogroßmärkten, oder Supermärkten werden diese CD´S meistens unübersehbar in großen Gondeln im Ein- oder Ausgangsbereich präsentiert, wobei dies aber eigentlich schon reichen würde, denn hier kann man wenigstens noch selbst entscheiden ob man eine Gratis CD haben möchte oder nicht.

Mit der Zugangssoftware die sich auf der Gratis CD befindet kann man von 10 Stunden bis maximal ein Monat lang kostenlos im Internet Surfen. Dazu aber in Punkt 4 mehr!

Wer hier aber die Nase voll hat, hat die Möglichkeit sich an die Aktion No More AOL CD´S zu beteiligen, diese Aktion wurde im AOL Mutterland in den USA im Letzten Jahr ins Leben gerufen, und will alle CD´S an dem Absender postwendend Zurückliefern. Alles weitere hierzu steht auf der deutschen Internetseite deren Adresse ich nun hier Auflisten werde:

Internet: Initiative: No More AOL CD´S
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
http://www.der-schacht.com/nomoreaolcds/index-ger.html

Deutsche CD- Sammeladressen:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kleine mengen in Briefen an:
No More AOL CD´S
Postfach 100144
98601 Meiningen

Große mengen in Paketen an:
No More AOL CD´S
Neubaustraße 7
98639 Walldorf

*************************************************************


3.) Was ist AOL?
*************

AOL ist mit 35 Millionen Usern weltweit, der Weltweit größte Internetprovider, wobei AOL ein Buchstabenkürzel aus Amerika On- line ist. In Deutschland ist AOL seit 1995 tätig, und hat auch hier in Deutschland schon über 2,6 Millionen User.

AOL bietet hier in Deutschland drei Wege ins Internet an. Analog über Modem ab einer Geschwindigkeit von 28,8kbps, was ja auch meine Zugangsart mit einem 56kbps Modem war. Per ISDN, oder mit dem als High Speed Variante beworbene DSL Anschluss.

Die kosten für die Internetverbindung beträgt analog und bei ISDN bei einer Mindestnutzung von 10 Stunden monatlich, 1,5 Cent je Minute. DSL gibt es ab 9,90 Euro je Monat, je nach Nutzungsart und Dauer.

*************************************************************


4.) Meine Ex- Ehe mit AOL:
**********************

Hier möchte ich einmal „kurz“ über meine Einjährige Ehe mit AOL Berichten. Als wir uns vor ein 1,5 Jahren den Aldi PC gekauft hatten lag, hier eine Besondere AOL gratis CD, mit der Möglichkeit einen Kompletten Monat kostenlos zu Surfen, mit in der Verpackung. Auch der AOL Browser war schon Vorinstalliert, so kann man ja auch Kunden ködern, dachte ich erst. Aber da man hiermit keinerlei Dauerverpflichtung einging, hab ich mich auf das Angebot eingelassen, die Anmeldung verlief problemlos, auch das Einrichten der bis zu 7 Email Adressen war kinderleicht. Probleme gab es jedoch immer ab und zu mit dem AOL Server, so kam es öfters mal vor, das die Leitung aus welchen gründen auch immer zusammengebrochen ist, was besonders beim Download ärgerlich war. Was aber definitiv nicht an der Analogen Leitung lag, denn auch noch zum Ende meiner AOL Mitgliedschaft als ich schon auf ISDN umgerüstet hatte, traten diese Probleme immer mal wieder hin und wieder auf. Grund für die Scheidung waren aber nicht diese Probleme, sondern die Kosten, denn heute surfe ich mit 1und1 dank ISDN XXL trotz höherer Telefongebühren für T-ISDN XXL günstiger als mit AOL. Loben muss ich hier aber AOL doch noch etwas, denn als ich im Oktober 2002 dort Angerufen hatte um die Kündigungsadresse zu erfahren, war dies gar nicht nötig, denn die Kündigung wurde sofort telefonisch angenommen, und ich hatte auch noch die Möglichkeit meine Emails 6 Monate lang, mit 2 Stunden monatlich, zu kontrollieren. Diese laufen gerade ab. *g*

*************************************************************


5.) Systemanforderungen (AOL, 7.0):
*****************************

Hier nun die von AOL angegebenen Systemvoraussetzungen, steht aber auch auf jeder AOL gratis CD. *g*

* Pentium 1 mit 233 MHz
* 64 MB RAM
* 200 MB Festplattenspeicher
* Modem ab 28,8kbps, ISDN oder DSL
* CD ROM
* WINDOWS 95, 98, ME, 2000, XP

*************************************************************


6.) Fazit:
*******

Tja, ich meine, wenn man die Gratis CD Bewerten muss, muss man auch auf den Inhalt der gratis CD, also auf das Gesamte AOL Angebot eingehen, daher versuche ich jetzt mal eine Faire Bewertung zu finden.

Gratis CD Kampagne:
~~~~~~~~~~~~~
Also, die AOL gratis CD Kampagne ist meiner Meinung nach maßlos überzogen, und erhält von mir nur ein Stern. Da sollte sich AOL etwas anderes überlegen!
Z.B CD Versand auf Anfrage...

Installation und Einrichtung:
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Hier kann AOL wieder Kräftig Boden gutmachen, denn die Installation ist besonders für Anfänger geeignet, da hier auch die Einrichtung von der Installation Unterstützt wird vergebe ich in dieser Katogarie volle fünf Sterne.

Kundenservice:
~~~~~~~~~
Der Kundenservice gehört auch zu den Stärken von AOL, wenn man den eine Freie Leitung Erwischt! Also, kurz gesagt der Kundenservice ist sehr hilfreich, aber wegen der schlechten Erreichbarkeit muss ich leider ein Stern Abziehen und vergebe hier vier Sterne.

AOL Browser:
~~~~~~~~
Der auf der AOL gratis CD befindliche Browser ist sehr Benutzerfreundlich und auch gerade besonders für Einsteiger zu Empfehlen. Hier ist auch die Übersicht deutlich besser als beispielsweise bei dem Internet Explorer von Microsoft. Deswegen hier wieder fünf Sterne!

Kosten:
~~~~
Tja, das war ja der Grund worum ich meine Ehe mit AOL gekündigt hatte, denn bei kosten, die auf jeder Gratis CD stehen, von 1,5 Cent je Min. bei einer Mindestnutzung von zehn Stunden liegt AOL schon im oberen Preisniveau, dazu ist es mit AOL nicht möglich sonn und Feiertags über XXL kostenlos zu Surfen. Deswegen vergebe ich hier nur ein Stern!

Datentransfer:
~~~~~~~~~
Meine Erfahrungen mit dem Datentransfer war nicht so Berauschend, denn es kam immer mal wieder vor das sich der AOL Server aufgehängt hat und ich eine neue Verbindung aufbauen musste, auch die Ping Zahlen sind für Onlinespiele sehr schlecht, was bei dem Analogen Anschluss ja noch Normal ist, aber als ich auf ISDN aufgerüstet hatte, hatte sich da nicht viel dran geändert. Daher auch hier leider nur zwei Sterne

Endergebnis:
~~~~~~~~
18 Sterne geteilt durch sechs Bewertungskriterien ergibt als Gesamtwertung glatte drei Sterne!

Trotzdem kann ich AOL noch für alle Online Anfänger empfehlen, denn wie heißt es in der Werbung... bin ich schon drin? Allen anderen rate ich von der Gratis CD eher ab, weil die kosten unter dem Strich doch recht hoch sind.

So das war es dann ja schon wieder... Miep, Miep, ...Miep

*************************************************************


Ich poste meine Berichte jetzt überall selbst, unter dem gleichen Usernamen: mswmsw


Bis zum nächsten mal euer mswmsw.


© 30.03.2003 mswmsw




Geschrieben am: 30. Mar 2003, 09:00   von: mswmsw



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download