| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Internet > Geld verdienen > Bonus- /Rabattsysteme > Payback

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
zahlt zuverässig

Nachteile:
Verdienst läßt nach




Payback – lässt stark nach
Bericht wurde 2949 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 4 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Wer kennt sie nicht, die Bonus- und Sammelsysteme dieser Welt. Eines der ersten war Pay-back. Wie der Name schon sagt, „zahlen sie zurück“ – und zwar Euer Geld.

Payback war meines Wissens der erste Anbieter, der nach dem Fall des Rabattgesetzes auf den Markt stürmte, sehr schnell berühmt wurde und jede Menge Kunden bekam.

Das Prinzip ist denkbar einfach. Einige Firmen schließen sich zusammen und für eure Einkäufe werden euch über eine Karte Punkte gutgeschrieben. Diese könnt ihr dann in Prämien oder Geld eintauschen.

Bei allen Partnern kann man eine Karte, sowie den dazugehörigen Antrag bekommen. Kurz nachdem man ihn zurückgeschickt hat, erhält man ein Willkommensschreiben mit der Geheim-nummer.

Auf der Homepage erscheint unter anderem der (relativ) aktuelle Punktestand nachdem man sich mit Nummer und Geheimnummer eingeloggt hat. Man hat auch die Möglichkeit sämtliche Partner anzusehen, sowie die wöchentlich wechselnden TOP-Angebote und die Sonderaktio-nen.

Immerhin kann Payback mit namhaften Partnern glänzen. Da wären unter anderem Real, Kauf-hof, DEA-Tankstellen, OBI, dm-Märkte, Eurocar und AOL. Auf der Homepage www.payback.de kann man sämtliche Partner einsehen und sich gleich die nächstgelegenen suchen.
Wie ihr sicherlich bemerkt habt, gehören oben genannte Firmen nicht gerade zu den billigsten ihrer Sorte. Momentan gibt es folgende Vergütung:

Kaufhof: 1 Punkt pro 1€ Umsatz
OBI: 1 Punkt pro 1€ Umsatz
Real: 1 Punkt pro 2€ Umsatz
DEA: 1 Punkt je zwei Liter Benzin oder Diesel; 1 Punkt pro 1€ für Motoröl

Zurück zum Titel meines Berichtes. Ich habe geschrieben, dass Payback stark nachlässt. Das hat den Grund, dass die Punkteanzahl ständig sinkt. Bei Kaufhof bekam man anfangs drei Punkte pro 1€ und bei Real war es ein Punkt pro 1€. Letztere haben am 01.01.2002 umge-stellt. Im Gegensatz dazu bekommt man von beiden häufig Gutscheine zugeschickt, die man in den Filialen einlösen kann. Es handelt sich dabei meistens um 5 – 15%.
Außerdem gab es früher wesentlich mehr Sonderaktionen, bei denen man richtig sammeln konnte. Der absolute Hammer war bei SAT1. Man konnte während bestimmten Sendungen, die vorher angegeben waren, anrufen, eine wirklich leichte Frage beantworten und bekam jedes Mal 200 Punkte gutgeschrieben. Man musste zwar eine 0190er Nummer anrufen, hat aber trotzdem 3DM (jetzt 1,5€) pro Anruf gut gemacht. Zum Teil gab es drei Filme pro Tag. Zu dieser Zeit habe ich mein Konto auf über 400 DM hochgeschraubt. Diese Aktionen gibt es heute fast gar nicht mehr.
Während ich bei Payback sammle (ca. drei Jahre), sind kaum neue Partner dazugekommen, dafür aber abgesprungen, wie zum Beispiel Rossmann.

Einlösen kann man Paybackpunkte, wenn man 1500 zusammen hat, oder die entsprechende Anzahl für die verschiedenen Prämien. Die Überweisung dauert etwa zwei Wochen; die Aus-zahlungen aber dafür zuverlässig. Habe selbst schon drei erhalten.

Alle Paybackkartenbesitzer aufgepasst: Real hat dieses Jahr ein Riesengewinnspiel zu laufen. Jede Woche gibt es einen Ford Mondeo, 5000€ und 1111 Gutscheine von 10 – 1000€ zu ge-winnen. Man kann jeden Tag seine Kartennummer registrieren lassen; entweder im Internet oder bei einem Einkauf.

Alles in allem ist mein Fazit aber trotzdem positiv und empfehle Payback weiter. Diejenigen, die preisbewusst einkaufen, sollten bei entsprechenden Angeboten durchaus ein- bis zweimal die Auszahlungsgrenze erreichen. Die Zeiten, in denen man im Schnitt 100€ zurückbekam sind natürlich vorbei, aber 20 – 30€ sind besser als nichts. Vielleicht gewinnt ihr ja dafür einen Ford. Würde ich euch gönnen – mir natürlich auch.


Geschrieben am: 02. Mar 2003, 20:54   von: zauderer



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download