| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Bücher > Autoren > Heinlein, Robert A.

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Die Frage nach den Vorteilen scheint mir hier nicht angebracht

Nachteile:
Die Frage nach den Nachteilen auch nicht




Was ist Leben?
Bericht wurde 1910 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 4 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallöle

Revolte auf Luna, auch bekannt unter dem Namen Der Mond ist eine herbe Geliebte, wurde vom Heyne Verlag unter der ISBN-Nr.: 3-453-30055-6 erstmals 1966 veröffentlicht. Robert A. Heinlein starb, für mich leider viel zu früh, schon 1988. Titel der Originalausgabe: The moon is a harsh Mistress. Paßt irgendwie besser zur 2. Übersetzung.

Der Inhalt des Buches ist eigentlich recht schnell erzählt. Wir schreiben das Jahr 2075 und der Mond ist zu einer Strafkolonie der Erde geworden. Die Bewohner sind ausgestoßene – Verbannte der Erde. Die Regierung des Mondes steht unter dem Diktat der UN-Verwaltung und herrscht ziemlich willkürlich und – nicht zuletzt mit ihrer ebenso verhassten Polizeitruppe – mitunter recht grausam. Natürlich versuchen die Unterdrückten sich gegen das verhasste System aufzulehnen. Doch dies ist fast völlig sinnlos, gegen die Macht der Erde. Erst als „Mike“ auftritt – erwacht – könnte die immer wieder angezettelte Revolution Erfolg haben.

Wer ist „Mike“? Mike ist ein gigantischer Computer, der die gesamte Verwaltung mit den dazugehörigen Anlagen des Mondes nun, eben verwaltet. Mannie, ein Computerspezialist, der als einer der wenigen freien Bürger auf dem Mond lebt, hat die Aufgabe „Mike“ zu programmieren und zu überwachen. Er wird zum besten Freund von „Mike“ weil er „nicht-dumm“ ist. „Mike“ möchte gerne mit „nicht-dummen“ Menschen Kontakt haben und die vermittelt Mannie ihm. Nach und nach übernimmt „Mike“ immer mehr Aufgaben der Mond-Revolutionäre und so kommt es schlussendlich zum Kampf mit Mutter Erde. Dies ist in groben Zügen zum Inhalt zu sagen. Ich verrate nicht zuviel, wenn ich erzähle, dass am Ende des Buches, wie auch in den Liebesromanen sich die beiden zum Schluß ja doch noch kriegen, alle mehr oder weniger frei sind.

Mich fasziniert dabei eine ganz andere Frage. Können Computer in absehbarer Zeit denken – denken mit Bewusstsein? Heinlein konstruiert in seinem Buch einen Computer, der allein wegen seiner Vielzahl von Schaltkreisen aufwacht. Ist dies möglich? Ab wann kann man denn denken – Bewusstsein entwickeln? Hat eine Amöbe ein Bewusstsein? Sicher nicht – wieso? Hat eine Katze oder ein Hund ein Bewusstsein? Sicher ja – ja? Hat ein Kleinkind Bewusstsein? Hier ein klares „jein“ – oder? Ab wann ist der Mensch ein Mensch? Wenn er Bewusstsein entwickelt? Ich kann mich nicht an die Zeit erinnern als ich einen Monat oder auch ein Jahr alt war. War ich da noch kein Mensch? Faszinierend!

Doch zurück zu Heinleins Buch. Ist es wirklich der Science Fiktion zuzuordnen? Es werden heutzutage immer leistungsfähigere Computer gebaut. Ihr sitzt gerade vor einem. Kommt da die Frage nicht ganz von allein. Ab wann können Computer selbstständig denken. Lernen können sie heute schon und wenn ich die Entwicklung sehe (Biocomputer, Molekularcomputer) stelle ich mir die gleiche Frage die Heinlein in seinem Buch schon 1966 so ganz nebenbei aufwirft. Wieviel Schaltkreise braucht ein Computer um Bewusstsein zu entwickeln?

Das ist übrigens etwas, was ich an Heinlein so liebe. Er stellt seine Fragen nicht vordergründig. Er lässt dem Leser die Wahl zwischen einem guten Buch und der Möglichkeit neue Ideen neu zu überdenken oder auch Selbstverständliches neu zu bewerten. Wer dies nicht will oder seine Botschaft nicht sieht der liest einfach ein gutes, spannendes Buch.

Ehrlich, ich bin gespannt ob Ihr mir eine Antwort auf ein mögliches „Computerbewusstsein“ geben könnt. Ich kann es nicht.

Die Kommentarfunktion könnte sich dazu eignen.

Bis denne – viertelvordrei


Geschrieben am: 26. Feb 2003, 08:32   von: viertelvordrei



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download