| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Elektrogeräte > Kaffemaschine > Philips

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Schönes Design, Praktischer Abnehmbarer Wassertank, sehr leicht zu reinigen, Tropf Stopp . . .

Nachteile:
nichts gefunden




Nie wieder eine andere
Bericht wurde 2129 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Wir Kaffeejunkies benötigten eine neue Kaffeemaschine, weil unsere alte den Geist aufgegeben hat. Die Auswahl war groß…
Unsere fiel jedoch auf die Philips HD 7524/60

Wir haben diese Kaffeemaschine 2003 gekauft.

Erst einmal die Daten der Kaffeemaschine.

Sie hat einen Füllstand für 15 kleine Tassen Kaffee und 12 große Tassen laut Anzeige
Allerdings, bekommt man nur 6 normale große Kaffeetassen raus.
Der Wassertank ist abnehmbar, der praktische Schwenkfilter kann ebenfalls abgenommen werden und in zwei Teile auseinander gebaut werden zum besseren Reinigen. Des Weiteren verfügt die Philips HD 7524/60 über ein Tropf Stopp System, so das man noch während des Brühvorgangs eine Tasse Kaffee einschenken kann, ohne das Kaffee auf die Warmhalte Platte tropft.

Zubereitung und Reinigung:

Das Kaffeekochen damit ist sehr einfach, dafür benötigt man keine Gebrauchsanweisung.

Man nimmt den Wassertank ab der gut gehalten werden kann, dank eines Griffes, diesen befüllt man bis zur gewünschten Tassen Anzahl und stellt ihn wieder auf die Kaffeemaschine.
Danach öffnet man den Schwenkfilter und gibt dort eine Filtertüte der Größe 4 hinein und die gewünschte Menge an Kaffeepulver. Nun schließt man den Schwenkfilter wieder und stellt die Kaffeekanne darunter. Jetzt die Maschine anschalten, und nach weniger als 5 Minuten ist der Kaffee fertig.
Strom benötigt sie während des Brühvorgangs 0,3khW wie wir anhand eines Messgerätes feststellen konnten. Wenn man den Kaffee etwa 2 Stunden warm hält auf der Maschine wird 0,6khW Strom verbraucht.

Auch das Reinigen und Entkalken dieser Maschine geht Kinderleicht.
Den Wassertank kann man, wie oben schon erwähnt, abnehmen. Den Deckel davon ganz abnehmen, so dass man leicht reinfassen kann zum Auswischen. Der Schwenkfilter lässt sich anhand eines Klick Systems auseinander bauen so dass man den Filter, und die Klappe getrennt reinigen kann. Auch von der Kaffeekanne kann man den Deckel komplett abmachen um sie bequem zu reinigen.
Zum Entkalken nehmen wir hier ein Schnapsglas Essig Essens auf einen halb Befüllten Wassertank. Lassen die hälfte durchlaufen und dann etwa 10 Minuten einwirken. Danach die Maschine fertig durchlaufen lassen mit den Essig/Wassergemisch und noch einmal mit normalem Wasser durchlaufen lassen. Und schon läuft sie wieder wie am ersten Tag.

Geschmack:

Der Kaffee schmeckt aus dieser Maschine sehr lecker und ist wirklich heiß, nicht lauwarm wie bei manch anderen Maschinen. Auch nach längerer Warmhaltezeit ist er noch heiß als wäre er eben erst durchgelaufen.

Empfehlung:

Allerdings empfehle ich die Maschine mit der Glaskanne, denn die Ausführung mit Thermokanne ist ihr Geld nicht wert, weil der Kaffee in der Thermokanne nicht lange heiß bleibt. Diese hatten wir vorher gekauft.

Ergebniss:

Alles in allen ist diese Maschine Preiswert und sehr gut. Vor 2 Monaten haben wir uns wieder eine neue kaufen müssen, weil wir eben Kaffeejunkies sind, und unsere Wahl fiel wieder auf die Philips HD 7524/60, leider ist sie mittlerweile fast nicht mehr zu finden in dieser Ausführung. Bezahlt haben wir 25€ für diese Maschine.


Geschrieben am: 09. May 2007, 19:01   von: Celcite



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download