| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Brotaufstriche > Frischkäse > Kiri

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
cremig und streichfähig

Nachteile:
zu fett




Netti schaute neugierig in den Korb...
Bericht wurde 2075 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Als meine Mutti vorgestern Abend von der Arbeit gekommen ist, hat sie einen großen Korb mit lauter Leckereien für das Abendessen mitgebracht. So fand ich dann, neugierig wie ich bin, frisches Brot, frisches Obst und Gemüse und noch eine Leckerei im Korb: den "kiri" Kräuterkäse.

Diesen Käse kannte ich bisher nur aus der Werbung. Meine Mutter hat die Geschmackssorte Kräuter gekauft, die ich bei den Frischkäsesorten sowieso immer besonders liebe. Kiri wird mit feinen Kräutern und viel Sahne zubereitet. So ist auch gleich der Vermerk "Doppelrahmstufe" deutlich zu verstehen, dass der Käse nichts für Menschen ist, die krampfhaft versuchen abzunehmen ;-). Denn mit 32 g Fett ja 100 g Käse ist der Genuss dieses Käse schon wirklich purer Luxus, den man also nicht allzu oft genießen sollte.

Trotz des hohen Fettgehalts enthält der Frischkäse aber auch viele Milchproteine, für die sowohl auf der Verpackung als auch in der Werbung oft geworben wird. 2 g Kohlenhydrate und 8 g Eiweiß je 100 g runden die vollendete Zusammenstellung des Käse ab. Trotz aller vermeintlichen Bioprodukte enthält der Käse die Emulgatoren E 452, E 339 und E 331, was ich persönlich ja nicht so toll finde.

Trotzdem hat für mich das Aussehen der Verpackung doch schon eine sehr große Anziehung bewirkt. Entsprechend der Geschmackssorte ist die Pappverpackung in mintgrüner Farbe gehalten worden. Auf der Vorderseite hüpft eine braun-weiße Kuh glücklich über die Felder und im Hintergrund scheint die Sonne. Im Vordergrund kann man eine Karaffe mit frische Sahne bewundern, daneben liegt ein großen Stück des leckeren Käse. Wo gerade bei den Stücken bin... Eine Packung enthält 6 Quaderförmige Portionen, die insgesamt 125 g Käse ergeben.

Der Produktname "kiri" ist in kleinen Buchstaben gedruckt worden, was mich persönlich sehr anspricht, da diese Variante mal von den üblichen Normen abweicht und so zum "Eye-Catcher" wird.

Komme ich nun aber zum Geschmack: Nachdem man eine dieser kleinen in Silberpapier verpackten Portionen mit Hilfe eines Öffnungsbändchens geöffnet hat, entdeckt man einen kleine Quader, der zwar Züge eines Käses besitzt, dennoch etwas an einen überdimensionalen Eiswürfel erinnert, da er auf den ersten Blick etwas starr wirkt. Teilt man das Stück jedoch mit einem Messer in der Hälfte durch, merkt man bereits jetzt, wie leicht der Käse zu "bearbeiten" ist. Seine Cremigkeit sieht man ihm schon an ;-). Beißt man dann auch noch voller Neugier in dieses kleine Stückchen, so spürt man bereits jetzt, dass diese Käse wirklich einzigartig in seinem Geschmack erscheint und fast spürbar im Mund zerschmelzt.


Der Käse wird dem Werbeslogan: "Für kleine, große Feinschmecker!" voll gerecht. Man kann ihn auf dem Brötchen bzw. Brot genießen, auf dem er sich aufgrund seiner Sahnigkeit sehr gut verteilen lässt. Man kann "kiri" aber auch pur genießen oder man gibt ihn einfach in Salate ect..

Er ist für viele Gelegenheiten bestens geeignet.


Fazit: Echt lecker, probiert ihn aus!

Viel Spaß beim Schlemmen...


Eure Netti1982


Geschrieben am: 30. Mar 2002, 10:52   von: netti1982



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download