| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Fertigprodukte > Fix-Produkte > Dr. Oetker > Dr. Oetker Milchreis

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Mit Irias am Herd ..
Bericht wurde 1426 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 


Bei den derzeitigen Temperaturen mag ich meistens nicht besonders viel Essen und hab keine Lust lange in der Küche zu stehen. Da der Mensch aber auch bei der Wärme etwas Essbares zu sich nehmen muss, greife ich häufig zu Produkten, die schnell zuzubereiten sind. Als der kleine Hunger wieder kam fand ich in meinem Küchenschrank noch eine Tüte Dr. Oetker Süße Mahlzeit Milchreis nach klassischer Art, den ich mir dann schnell zubereitete.

Den Milchreis von Dr. Oetker gibt es in den meisten Lebensmittelgeschäften. Der Preis für eine Tüte beträgt 0,99 €. Der Inhalt eines Beutels soll für 2 – 3 Portionen ausreichend sein. Die Papiertüte hat einen hellen gelben Farbton und es ist ein Teller Milchreis darauf zu sehen, auf dem sich Kirschen befinden.

Auf der Rückseite der Tüte ist neben der Kochanleitung die Liste mit den Zutaten zu lesen. Enthalten sind: 61 % Instantreis, Zucker, Stärke, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel (Xanthan), Aroma, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren) Ungeöffnet ist die Packung ca. 1 Jahr haltbar. Natürlich hat der Milchreis auch Nährstoffe: Pro Portion enthält er: Brennwert 1612 kJ, 381 kcal – Eiweiß 10,9 g – Kohlenhydrate 63,8 g – Fett 9,1 g.

Für die Zubereitung benötigt man nichts weiter als einen halben Liter Milch. Die Packungsaufschrift besagt, dass der Milchreis in 10 Minuten fertig sein soll und was ich besonders erfreulich finde, der Milchreis soll nicht anbrennen.

Die Papiertüte lässt sich auch ohne eine Schere schnell und aufreißen. In einem weißen, leicht mehlig wirkenden Pulver sind die kleinen weißen Reiskörner zu sehen. Der Milchreis hat einen leichten Duft, der etwas in die Richtung Vanille geht.

Wie auf der Anleitung beschrieben, brachte ich einen halben Liter Milch in einem Kochtopf zum kochen. Wenn die Milch kocht, soll der Topf vom Herd genommen werden und der Inhalt der Tüte mit einem Schneebesen etwa 1 Minute kräftig untergerührt werden. Der Topf soll dann nicht wieder auf die Herdplatte gestellt werden, sondern abgedeckt etwas 10 Minuten ohne weitere Hitzezufuhr stehen bleiben.

Wenn das Pulver zur heißen Milch gegeben wird, ist ein ganz leckerer Duft vorhanden, der immer noch ein ganz klein wenig nach Vanille riecht. Der Milchreis lässt sich schnell und einfach unterrühren und es entstehen keine Klumpen. Von der Konsistenz wird der Milchreis sehr schnell dickflüssig, aber nicht zu fest.

Nachdem der Milchreis noch 10 Minuten abgedeckt vor sich hin geruht hat, wird noch mal kräftig umgerührt und ist essfertig. Er ist nach der Ruhezeit noch ein klein wenig fester geworden und der Duft ist herrlich mild und angenehm. Angebrannt war der Milchreis tatsächlich nicht.

Der Dr. Oetker Milchreis schmeckt leicht sahnig und hat eine recht cremige Substanz. Die kleinen Reiskörnchen sind deutlich herauszuschmecken, sind aber nicht zu hart. Der leichte Vanilleduft ist im Geschmack nicht unbedingt wieder zu finden. Der Milchreis hat den typischen, leicht milchigen Geschmack. Er ist schon recht süß, aber in einem Maß, das als gut schmeckend betrachtet werden kann. Besonders gut schmeckt der Milchreis wenn noch ein wenig Obst, wie beispielsweise Kirschen oder Erdbeeren dazugeben werden.

Der Milchreis nach klassischer Art hat eine recht sättigende Wirkung. Ein unangenehmes Völlegefühl entsteht aber nicht. Eine Packung ist leicht für 3 Portionen ausreichend.

Auch wenn der Milchreis kalt wird, schmeckt er noch sehr gut. Er wird dann zwar recht fest, aber geschmacklich verändert er sich nicht und kann gut als kaltes Dessert verspeist werden.

Von mir bekommt Dr. Oetker Milchreis nach klassischer Art die volle Punktzahl, weil er schnell und einfach zuzubereiten ist, sehr gut schmeckt und bekömmlich ist.



Geschrieben am: 14. Aug 2003, 18:47   von: irias



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download