| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Elektronik

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
alles

Nachteile:
spielt leider keine SVCD ab

Würden Sie das Produkt wieder erwerben ?Ja
Würden Sie das Produkt weiterempfehlen ?Ja



Mein super starker DVD Player...
Bericht wurde 8372 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ich als Film / Video „Freak“ interessiere mich ja immer für die neuste Technik, die aktuellsten Filme, also alles rund um das Thema Film und Video. Vor ca. einem ¾ Jahr als das mit den DVD Playern so richtig erst aufkam, hatte meiner Meinung nach das normale „Video – System“ ausgedient. Da ich mich zu diesem Zeitpunkt für die DVD interessierte, habe ich mir meinen DVD Player von Universum, von meinem ersten eigen verdienten Geld, gekauft.

Dabei handelt es sich um den DVD Player „DVD8112“ der Firma UNIVERSUM den ich mir für ca. 299 DM bei Quelle bestellt hatte. Ich glaube vor einem Jahr war das noch ein sehr guter Preis für einen DVD Player, erst jetzt sind die Dinger so richtig billig geworden, heute bekommt man ein „Low Budget“ Gerät schon für 111 €uro. Dennoch kann ich behaupten das mein Player noch immer mit den neueren Geräten mithalten kann.


Das Design
************************************************
Mein DVD Player hatte mich sofort „angesprochen“ (optisch) als ich ihn zum ersten mal in dem Quelle Katalog gesehen habe. Der DVD 8112 ist Silber am ganzen Gehäuse und sieht dazu noch richtig modern Aus, nicht wie einige anderen Player von Firmen, die sehen irgendwie richtig billig und altmodisch aus (wenn man das so definieren kann). Die Anordnung der Bedienelemente und des Displays tragen ihr übriges dazu bei.



Die Bedienelemente und die Bedienfreundlichkeit
************************************************
An der Frontseite des DVD Players befinden sich die Grundknöpfe die man zur Bedienung braucht, es sind genau 16 an der Zahl, u.a.

- Der Power Schalter der sogar unterschiedlich beleuchtet ist (rot wenn er aus ist, grün wenn der DVD Player in Betrieb ist)
- die üblichen Tasten, Play / Stop / Pause / << / >> die man auch vom Videorecorder oder der Anlage gewöhnt ist
- dann noch die Skip Tasten die zum springen zwischen den Kapiteln der DVD sind
- die Richtungs- Tasten
- die Select Taste (oder enter), zum bestätigen
- und zu guter letzt noch die Open / Close Taste zum öffnen oder schließen der DVD Schublade

Wie gesagt kann man mit diesen Tasten auch ohne die Fernbedienung den DVD Player steuern und bedienen, die Tasten haben allen einen sehr guten Druckpunkt und sind benutzerfreundlich an der Frontseite angeordnet.

An der Rüchseite befinden sich:

- Scart Ausgang, der zum Beispiel zum Fernseher führt
- Audio Out, dort kann man zum beispiel ein Chinch kabel anschließen und zum AUX eingang an die Anlage legen
- 2 x Video Out FBAS und S-Video
- Digital Audio Out einmal den Optischen und einmal den Koaxialen
- Und zu guter letzt noch das Netzkabel



Zu den Abspielformaten des DVD 8112
************************************************
Mein DVD Player spiel so gut wie alle zur Zeit für DVD Player Vorhandenen Formate ab (sorry, klingt etwas komisch):
- DVD ist ja irgentwie klar
- CD also die normal Audio CD von der Anlage (man braucht schon gar keinen CD Player mehr wenn
man einen DVD Player hat
- MP3 was ich auch mit bevorzugt benutzte, schließlich bringt man durch die MP3 Komprimierung bis
zu 8 Stunden Musik, also seine Lieblingslieder, auf eine normale CD
- VCD wenn man sich über den PC eine sicherungs- Kopie seiner eigenen DVD´s erstellt hat sind die
meist in VCD oder SVCD Format
- CD-R(W) das heißt auch selbstgebrannt CD’s können abgespielt werden

Also ich finde das alles super für die 299 DM oder 150 €uro bekommt man einen DVD Player, einen MP3 Player und einen CD Player in einen Gerät ohne für die einzelnen Geräte mindestens das doppelte zu bezahlen.

Das war übrigens auch ein Grund für mich mir einen DVD Player anzuschaffen, denn das ist doch alles sehr Platz und Energiesparend. Leider kann er keine SVCD’s abspielen, diese kommen schon fast an DVD Qualität, aber na ja VCD tut es ja auch.


DVD Player Menü
**********************************************
Was ich auch sehr gut finde an meinem DVD Player ist das Menü. Bei anderen Playern wie zum Beispiel von SEG ist das dermaßen schlacht und vor allem unübersichtlich. Über die Verschiedenen Tasten die sich entweder am DVD Player selbst befinden oder an der Fernbedienung befinden, nämlich DISPLAY / MENÜ / TITLE kommt man in das für das jeweilige eingelegte Format andere Menü.

Zum Beispiel wenn man einen DVD eingelegt hat kommt man nur über die Display Taste zum Menü wo man dann so sachen einstellen kann wie Kapitel, Sprachen usw. also alles was man auch selber bei der DVD einstellen kann. Mit den Tasten Menü bzw. Title kommt man nur zum Hauptmenü der DVD selbst. Auch toll ist die Aufteilung dabei in drei hälften, wodurch es noch übersichtlicher wird.

Anders ist das, wenn man eine MP3 CD eingelegt hat. So kommt man mit den selben Tasten zu verschiedenen Info Menüs. Bei DISPLAY kommt man in ein Menü wo die Anzahl und in welchem Ordner sich die MP3’s gespeichert sind. Mit der Taste Menü kommt man zu einer Übersicht wo die Ganzen MP3 in einer Liste aufgeführt sind und das mit Namen. Mit TITLE kommt man zu einer Übersicht wo die jeweilige gerade abgespielte MP3 genauer Beschrieben wird, also „kbps“ (also die Datenrate) was genau das für ein MP3 Format ist usw.

Was ich persönlich auch super geil finde ist das man die Farbe des Menüs ändern kann und zwar in Grün / Blau / oder Violett.


Die Fernbedienung
**********************************************
Die Fernbedienung, das Instrument für einen gemütlichen Abend. Die Fernbedienung ist mit allen möglichen Tasten ausgerüstet die es gibt aber trotzdem nicht zu voll gepackt. Sie hat eine schiebe Abdeckung unter der sich die Zahlen Tasten und noch anderen Tasten wie, Zeitanzeige, Wiederholung, Untertietel, Programm usw. verstecken.

Sie liegt sehr gut in der Hand und hat ebenfalls einen sehr guten Druckpunkt, man hat sozusagen alles gut im Griff, nur leider finde ich sie etwas zu groß geraten, aber na ja. Sie wird mit 2 x 1,5 V RR Microbatterien betrieben.


Der Lieferumfang
**********************************************
Im Lieferumfang war enthalten:
- DVD Player
- Fernbedienung
- Batterien
- Bedienungsanleitung
- 1 Scartkabel

Ich fand es gut das ein Scartkabel und die Batterien für die Fernbedienung gleich mitbeigelegt wurde, so ist man direkt startklar.


Die Bedienungsanleitung
**********************************************
Die Bedienugsanleitung ist auf 34 Seite, in Deutsch sehr ordentlich, gut verständlich und sehr ausführlich beschrieben. Sie bietet außerdem Schwarz Weiß Abbildungen zum Besseren Verständnis. Alles Wissenswerte ist darin Aufgeschlüsselt, von was ist eine DVD bis hin zur Hilfe Stellung falls es mal Probleme gibt.


Fazit
***********************************************
Ich halte den DVD 8112 von Universum für einen der Besten DVD Player in dieser Preisklassen. Er bietet alles Abspielformate u.a. DVD, MP3, VCD. Das Menü des Players ist einsame Spitze. Die Bedienfreundlichkeit steht an aller erster stelle so das ich diesen Player nur weiterempfehlen kann, auch wenn er keine SVCD’s abspielt. Ich glaube mittlerweile gibt es ihn gar nicht mehr bei Quelle, aber bei Ebay oder so bekommt man ihn noch immer billig.


Einfach ein Top Produkt 10 von 10 Punkten.

Viel Dank fürs Lesen,
Dj.Sf ©


Geschrieben am: 12. May 2002, 16:19   von: Dj.SF



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download