| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Pizza > Dr.Oetker > Die Ofenfrische > Speciale

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
lecker, geht schnell

Nachteile:
vielleicht der Preis




Mein Favorit in Sachen TK - Pizza
Bericht wurde 1477 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Gestern abend stand ich im Supermarkt vor der Tiefkühlthecke und wußte nicht was ich zum Abendessen mitnehmen sollte. Meine Frau war noch zur Arbeit und zum Kochen war es eigentlich schon zu spät. Die Kids sollen ja nicht direkt vom Abendessen aus zu Bett gehen.
Da fiel mein Blick auf die Fertigpizzen. Unter anderem sah ich die Ofenfrischen von Dr. Oetker. Die Salami habe ich ja schon mal probiert, so fiel meine Wahl auf die Pizza Speciale.

Die Verpackung:
Das Erste was man sieht ist natürlich die Verpackung. Auf der Vorderseite ist eine sehr lecker anzusehende Pizza mit Salami, Schinken und Pilzen abgebildet. Darüber ist der Schriftzug „Die Ofenfrische“ in den Farben gelb und rot aufgedruckt. Eigentlich nichts besonderes. Ein quadratischer Karton wie sie im Grunde jede TK-Pizza hat.
Im Innern der Schachtel steckt die Pizza in einer Folie. Die Pizza selbst liegt schon auf einem Backpapier und einem runden Karton. Wenn man die Pizza aus der Folie nimmt verbreitet sie schon einen angenehmen Geruch, so daß mir fast das Wasser im Munde zusammenfließt. Meine Kleine (3 ½ Jahre) war auch schon ganz aufgeregt und hat lautstark nach einem Stück Pizza verlangt.

Die Zutaten laut Verpackungsangaben:
Weizenmehl
Zerkleinerte Tomaten (19%)
Wasser
Käse (Mozzarella und Edamer)
Salami (6,9%)
Champignons (4,8%)
Kochschinken (3,7%)
Hefe, Backmittel ...
Gewürze: Basilikum, Oregano, Paprika
Das sind meines Erachtens die wichtigsten Bestandteile dieser Pizza Speziale

Die Zubereitung:
Die gefrorene Pizza wird einfach, mit dem mitgelieferten Backpapier auf ein Blech gelegt und im vorgeheiztem Backofen ca. 15 Minuten gebacken. Dies ist natürlich auch sehr ausführlich auf der Verpackung aufgedruckt.

Was ist nun das besondere an dieser Pizza?
„Die Ofenfrische“ von Dr. Oetker ist nicht vorgebacken. Deshalb dauert auch das Backen etwas länger als bei einer herkömmlichen TK-Pizza. Die paar Minuten lohnen sich aber. Der Pizzateig wird im Ofen frisch gebacken, so entsteht eine wirklich knusprig und saftige Pizza. Bei manchen Italienern habe ich schon schlechtere gegessen.

Ist die Pizza endlich im Ofen verbreitet sich ein köstlicher Duft in der Küche.
Mir schmeckt die Pizza vorzüglich. Der Belag ist auf jeden Fall auch ausreichend. Bei anderen Sorten lege ich meist noch was nach. Ein Glas Rotwein rundet das Ganze noch ab.

Der einzige Nachteil den ich feststellen konnte ist der Preis, mit fast 5 DM für eine TK-Pizza liegt die Ofenfrische so ziemlich am oberen Ende der Preisskala.

Ob sie meiner Frau auch schmeckt weis ich allerdings nicht, denn als sie von der Arbeit nach hause kam war die Pizza schon weg . Meiner Tochter und mir hat es auf jeden Fall gemundet.


Geschrieben am: 09. Nov 2001, 19:53   von: rolse



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download