| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Dessert > Premium Creme (Aldi)

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
schmeckt!!

Nachteile:
keine




Leicht, nicht zu süß, einfach klasse
Bericht wurde 1446 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ich war mal wieder einkaufen. Am Sonnabend-Vormittag.. oje, und ich schwör mir immer wieder: Nie wieder.
Aber mein Kühlschrank war leer, also bin ich noch schnell zum Aldi rein. An der Kühltheke direkt neben dem oberleckeren Schokoladenpudding lachte mich dann diese Premium Creme von 'Grüne Aue' an. Es handelt sich dabei um eine Schoko-Haselnuss-Creme auf Sahne.
In dem durchsichtigen Becher sieht man daher auch zwei Schichten. Unten die lockergeschlagene Sahne und obendrauf die schöne leckere Haselnuss-Schoki-Creme.
Dann am Nachmittag einen faulen Lenz auf der Couch und hmmm... lecker. Gleich beim Aufmachen des Bechers (der hat so einen typischen Joghurtbecher-Alufoliendeckel) kam mir der Geruch nach Schokolade entgegen.
Ich hab dann ganz langsam umgerührt, damit sich Sahne und Creme miteinander vermischen. Und dann kam das Beste ;-) Und ich kann nur sagen, dieses Dessert schmeckt phantastisch. Der Schokoladengeschmack ist richtig intensiv und trotzdem schmeckt die Creme richtig leicht.. fast weich, wenn es so einen Geschmack geben sollte..
Sie ist auch nicht zu süß, wie das bei anderen Fertigcremes oft vorkommt.

Was den Preis angeht, müsste ich lügen. Ein schneller Blick auf den Kassenbon und dann schmeiss ich den bei Aldi immer weg, aber ich glaube, der Preis lag so bei 1,50 DM.
Und das für einen 200g-Becher.

Hier noch für alle Interessierten die Zutatenliste: Fettarme Milch (1,5% Fett), Schokoladen-Haselnusscremezubereitung (was für ein Wort) und 10% aufgeschlagene Sahne (mit Zucker, Stärke, pflanzlichem Fett, Emulgatoren, E472a und E472b, Stabilisatoren, Carragen, Johannisbrotkernmehl (?), Cellulose und Guarkernmehl, Aroma).

Ich gebe zu, das meiste davon klingt nicht appetittlich.. aber die Mischung schmeckt!!





Geschrieben am: 24. Sep 2001, 18:43   von: BabsS



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download