| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Telekommunikation > Servicenummern > 0800

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



kein Anschluß unter dieser Nummer tuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuut
Bericht wurde 2188 mal gelesen Produktbewertung:  ungenügend
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

folgendes durfte ich mir im letzten halben Jahr mit der kostenlosen Servicenummer der Deutschen Telekom AG antun.

I)

Ich sollte bezüglich der Telefonsituation bei uns in der Firma einiges mit der Telekom klären, Anschlüsse überprüfen, z. T. kündigen, was mittlerweile überflüssig geworden war. Frohen Mutes nahm ich eine Telekomrechnung und wählte die dort angegebene Nummer für Rückfragen. Diese begann mit 0800 - und war ständig besetzt.

Am Nachmittag des folgenden Tages schaffte ich es dann doch: ich drang durch!!!

--- bis zur Warteschleife, und dachte "gut gleich wirst du durchgestellt", aber: ÄTSCH!!!
Die Warteschleife erzählte mir quietschfidel, alle Serviceplätze wären belegt, ich solle es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal versuchen - und ratzfatz war die Verbindung getrennt. Fassunglos starrte ich auf die Hörmuschel meines Telefonhörers.

Nun, man ist ja hartnäckig und hat ja auch nichts besseres zu tun, und wie sollte es auch anders sein? Ich bekam tatsächlich ein (anscheinend) menschliches Wesen an die Strippe - nach 14 Tagen!!! Das ist jetzt weder ein Scherz, noch eine Übertreibung. Im Hintergrund meines Gesprächpartners von der Telekom herrschte entspannte Cafehaus-Athmosphäre, zu meiner Verwunderung war der Herr aber keiner von den "Dreien mit der Mütze" und konnte mir sogar weiterhelfen.

II)

Eines schönen Sonntags saß ich kaffetrinkenderweise bei einer Freundin als deren Nachbarin uns mitteilte, das Kabelfernsehen hätte sich verabschiedet. Meine Freundin griff, trotz meines Rates sich die Nerven zu sparen und es sein zu lassen, zum Telefon und wählte die 0800er Servicenummer fürs Kabelfernsehen. Und was passierte? Natürlich! Die Warteschleife schlug wieder zu (s. o.). Nach eineinhalb Stunden gaben wir es dann auf. Ein Lindenstraßen-loser Sonntag drohte! Nun der Fall erledigte sich dann von selbst.

III)

Irgendwann entschied ich mich, mich doch mal per Modem ins Internet zu begeben. Dazu benötigte ich ein Verlängerungskabel, wußte aber nicht welches, und weil ich gerade Mittagspause hatte und die Nummer ja kostenlos ist, rief ich mal wieder meine Freunde von der Telekom an.

Diesmal die 0800er Nummer für Beratung und Verkauf. Man ahnt es schon: Wo verkauft wird hat man aber auch sofort einen zuständigen Mitarbeiter an der Strippe. Dies war aber auch mein einziger Erfolg. Der nette Herr hatte die Kompetenz nicht gerade mit Löffeln gegessen.

Fazit: Ich fuhr dann nachmittags doch in die Nachbarstadt, wo mir dann der Saturn geholfen hat.

Trotz Börsengang ist der Service der Telekom immer noch mies. Verkaufen ist anscheinend angesagt, mit Problemen, Rückfragen und Wartungsbedürfnissen hängen die Kunden immer noch in den Seilen.

0800er Nummern sind zwar kostenlos, das darf man sich als Standardausrede immer anhören, wenn man sich über Wartschleifen und -dauer beschwert - aber was die WArtertei einen an Nerven kostet, diese Tatsache geht dabei völlig unter.


Geschrieben am: 15. Sep 2001, 20:14   von: Vampire-Lady



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download