| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Computer > Eingabegeräte > Maus > A4 Tech IRW-5

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Funktionsvielfalt, Bedienung, einfache Installation, preisgünstig

Nachteile:
?




KAUFEMPFEHLUNG
Bericht wurde 2444 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Dunkel kann ich mich noch an die Tage des Grauens erinnern, Kabelwirrwarr, dann ein zu kurzes Mauskabel, Probleme wegen Platzmangels und und und. Doch zum Glück kamen die „Cable-free“ Mäuse auf dem Markt - die Situation des gestressten Users sollte sich drastisch ändern!

Ich meine sagen zu können, dass bestimmt jeder von euch schon mal die Erfahrung gemacht hat, dass das Mauskabel irgendwelche Probleme verursacht hat, in welcher Form mag jetzt dahingestellt sein. Aus diesem Grund ist die Anschaffung einer Cablefree Maus durchaus in Erwägung zu ziehen. Warum? Es lässt sich einfach viel bequemer mit einer solchen Maus arbeiten, man kann sie praktisch, solange sie im Kontakt zum Reveiver steht, überall nutzen, sei es auf dem Bett, dem Sofa...

Wie es funktioniert? Ganz simple, über den PS/2 - Anschluss wird der Receiver (Empfänger) installiert, dieser wertet dann die Informationen, die die Maus über infrarot versendet, aus. Dadurch das kein Kabel mehr benötigt wird kann man so die Maus bis zu 3 Meter vom Empfänger entfernen. Welche Vorteile das mit sich bringt, habe ich oben erläutert!


- A4 Tech CABLEFREE SCROLLMOUSE -


//...Funktionen...\

Optisch fallen sofort die vielen Tasten der Maus auf, neben den 2 Klicktasten besitzt sie noch 2 Scrollräder und eine dritte Taste auf der linken Seite.

Zu den zwei Klicktasten denke ich mir die Auswertung ersparen zu können, jeder wird wissen für was diese nötig sind!

Die Scrollräder sind eine gute Lösung um das ständige Scroll-Balkensuchen bei z.B. Webbrowsern abzustellen. Selbst ohne Treiberinstallation ist diesen Tasten schon die Scrollfunktion zugewiesen. Jedes Rad kann sich sowohl vorwärts, als auch rückwärts drehen, auf die Aufgabe bezogen also hoch und runter scrollen. Vor der Treiberinstallation haben beide Räder die selbe Aufgabe, doch mittels des Treibers kann der User hier eingreifen und den Tasten neue Aufgaben geben.

Die dritte Klicktaste befindet sich am linken Rand, ihr ist anfangs noch keine Aufgabe zugewiesen. Dies kann nach der Treiberinstallation nachgeholt werden. So kann dieser Taste zum Beispiel die Aufgabe gegeben werden, bei der Betätigung das Bild zu vergrößern oder beispielsweise ein bestimmtes Menü zu öffnen.


//...Arbeit mit der Maus...\

Ich bin mit der Maus in vollem Umfang zufrieden, vor allem für Gamer lohnt sich die Anschaffung. Wenn es bei mir der zeitliche Rahmen zulässt, zocke ich gerne Counterstrike u.a. hier ist man auf schnelle Reaktion angewiesen. Dadurch dass die Maus so viele programmierbare Tasten besitzt, können diese optimal für das Spiel belegt werden.

Ein weiterer Vorteil ist, wie oben schon erwähnt, der steigende Standard. Ich kann, wenn ich keinen Bock mehr habe vom PC-Tisch aufstehen, mich ins Bett begeben und von dort aus mit der Maus weiter mit dem Computer arbeiten.

Des weiteren liegt die Maus sehr gut in der Hand, sodass auch längeres Arbeiten, ohne Verkrampfen, möglich ist. Hinzu kommt, dass die Klickgeräusche der Tasten sehr leise sind und somit auf Dauer nicht belastend wirken.


//...Die Installation...\

Diese ist wieder kinderleicht! Zuerst schließt ihr über den PS/2- Anschluss den Empfänger an, dieser besitzt auf der Unterseite einen Klebestreifen. Nun nehmt ihr noch das Raufaser-Klebeband aus der Verpackung befestigt es am unteren Bildschirmrand und steckt nun den Empfänger drauf. Jetzt müssen nur noch Batterien in die Maus gesteckt werden, dann kann es auch schon losgehen.

Nun wäre man eigentlich fertig! Wer allerdings die mitgelieferten Treiber installieren will, obwohl dies nicht nötig wäre, der legt die mitgelieferte Diskette ein und führt die Setup aus.


//...Zusatzdaten...\

Lieferumfang:

*Cablefree Maus
*Empfänger (Reseiver)
*2 Batterien
*Treiberdiskette

Systemvoraussetzung:

*Windows 3.x/9x /NT/ DOS 3.0 oder spätere Versionen
*PS/2 Anschluss
*IBM PC 486/586/Pentium2/3 compatible




//...FAZIT: „Empfehlenswert“ ...\

Mit gutem Gewissen kann ich diese Maus weiter empfehlen, sie ist nicht nur äußerst preisgünstig (ca. 10-11 Euro), sondern auch sehr praktisch in der Nutzung.

© Copyright bleibt beim Autoren

(Bericht habe ich auch unter Ciao geposteted)


Geschrieben am: 16. Jan 2002, 17:46   von: Commandante



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download