| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Milchprodukte > Käse > Bergader Edelpilz

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
mjam mjam mjam, wusste gar nicht das Schimmel so gut schmecken kann / auffällige Verpackung / würziger Geschmack

Nachteile:
bröckelt viel zu sehr / lässt sich schlecht schmieren




Ieeeh, da ist ja Schimmel dran
Bericht wurde 1230 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

...aber zum Glück handelt es sich hier um genießbaren Schimmel, der sich mit hervoragendem Geschmack schlemmen lässt!

Hallo liebste Leseratten,

der liebe gute alte stinkende Käse gehört bei mir fast in jeglicher Form auf´s Brot, na ja, am liebsten auf knackiges dünnes Weizen-Knäckebrot mag ich mir das käsige Zeug am liebsten in den Mund stecken!

Eines schönen oder war es ein mieser Tag, ich weiß es nicht mehr genau, aber ist ja auch Wurst äh Käse äh egal, lief mir ein schimmliger und ekelig aussehender weißer Käse mit blauen Flecken über den Weg, den ich eigentlich erst mit angewiederten Blicken anstarrte. Doch meine rundum verwöhnte Zunge schaffte es mal wieder, mich zu überreden, mir auch dieses unbekannte Objekt in sie Schnute zu stecken.

Ich war zunächst sehr vorsichtig, führte meine Zunge ganz langsam an das kleine Stückchen heran und wunderte mich nicht zu knapp, welch nicht gekannter aber herrlicher Geschmack sich da in meiner Spucke breitmachte. Schön, das ich diesen gewagten Schritt in die Tat umgesetzt habe, denn sonst hätte ich was verpasst!

Welche Käsesorte bereitet mir denn da jetzt so viel Freude am Gaumen - es ist der aus dem Fernsehen durch viele nervende Werbespots bekannte Bergader Käse, den ich mir aufgrund dieser niemals gekauft hätte. Nur durch Zufall probierte ich ihn ja, wahrscheinlich aber auch nur daher, weil mein Vater ihn gerne aß! Der ärgert sich jetzt immer, wenn ich ihm den Käse vor der Nase wegfuttere und er sich eine neue kaufen darf...hehe!

Dieser Bergader-Edelpilz-Käse hat aber auch seinen Preis. Eine 125 g Packung dürfte so in etwa 3 - 4 DM kosten, ich weiß es aber nicht genau, da ich meine Mutter immer zum Einkaufen schicke...haha...wofür hat man die denn sonst...hihi!

Es gibt ihn aber auch in einer abgespeckten 100 g Variante, die wohl ein bissel billiger sein dürfte. Aber leider, egal in welcher der beiden Formen, ist es doch recht mühsam den bröckelnden Käse auf´s Brot zu bekommen. Oft ist das so eine Schmiererei und Bröckelei das ein Teil auf dem Fußboden landet - also gar nicht so einfach! Auch schmieren lässt sich der Bergader-Käse nicht besonders, aber hat man es erst einmal geschafft, ihn einigermaßen zu verteilen, hat sich die Arbeit gelohnt!

Leider setzt sich auch meistens Wasser in der Packung ab, so dass man beim ersten Öffnen erst einmal ein bisschen mit einem Papiertuch ein bisschen dieses nasse Zeug aufsaugen sollte - der Kühlschrank soll ja damit nicht verdreckst werden!

Ich würde es prima finden, wenn der Hersteller des ohne Frage Top-Produktes mit sehr wohlschmeckenden, gourmetartigen Geschmacks sich an der Konkurrenz oreintieren würde in Hinblick auf die Verpackung, denn es gibt von der Firma Rosenborg einen ähnlichen Arla-Käse, der in Scheibenform verkauft wird und sich somit sehr viel einfacher auf dem Brot plazieren lässt!

Aber trotz dieses Nachteils ist für mich immer noch der Geschmack das entscheidende, wenn es um die Auswahl des richtigen Produktes geht und da liegt der Bergader noch einen Tick vorne!

Die Verpackung ist auch sehr auffallend und lässt den schimmeligen Käse sehr schnell ausmachen - finde ich sehr wichtig, denn so braucht man nicht erst lange nach dem heiligen Gral...ähm...dem Produkt suchen!

Mein Resumee: Ein sehr mundender Blauschimmelkäse der Liebhaber des guten Geschmacks bestimmt auf seine Seite schlagen kann. Ich vergebe dem Käse das Gütesiegel der Stiftung TurboTorte in punkto Geschmack fünf Sterne und auch insgesamt, da er bis auf die Verpackung und Streichfähigkeit absolut überzeugen kann - und wie gesagt, der zufriedene Mund ist letztendlich auch das wichtigste!


Mit schimmligen Füßen

Euer

TurboTorte

(C) by TurboTorte



Geschrieben am: 17. Jan 2002, 11:15   von: TurboTorte



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download