| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Elektrogeräte > Staubsauger > Miele > Miele S312 i

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
alle Teile sind im Staubsauger drin

Nachteile:
Staubsaugen macht keinen Spaß




Ich bin die ganze Woche dran
Bericht wurde 1928 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo liebe Leser

Ich schreibe heute was über unseren Staubsauger. Damit hab ich mir vielleicht was eingebrockt! Ich hatte nur mal so laut überlegt worüber ich was schreiben kann und schon hatte meine Mutter das gehört und meint ich kann ja über den Staubsauger schreiben. Und damit ich auch alles richtig weiß darf ich jetzt eine ganze Woche die ganze Wohnung staubsaugen. Na klasse. Wär ich bloß ruhig gewesen. Mein blöder Bruder hat natürlich voll unverschämt gegrinst. Und Kommentare kann ich mir jetzt auch von dem anhören.

Aber jetzt also was über den Staubsauger. Der ist von Miele und hat die Modellnummer S312i. Bei unserm ist das Gehäuse rot mit schwarzem Griff und einer schwarzen Gummileiste ringsrum, damit man keine Kratzer an die Möbel macht. Meistens sauge ich alles mit der großen Bürste. In der Bedienungsanleitung heißt sie Bodendüse. Na meinetwegen auch Bodendüse. Auf jeden Fall kann man die wenn man auf einen kleinen Hebel tritt von Teppich saugen auf normalen Boden umstellen. Damit sauge ich dann zum Beispiel die Küche mit oder das Bad wegen der Haare, die dort oft rumfliegen.

Aber es gibt auch noch andere Düsen dazu. Damit man die auch findet wenn man sie braucht, liegen die im Staubsauger drin. Dazu öffnet man eine Klappe auf dem Staubsauger und dort drin sind dann noch drei Düsen: eine Fugendüse, ein Saugpinsel und eine Polsterdüse. Die kann man auch ganz einfach auf das Staubsaugerrohr aufstecken. Bei der Gelegenheit habe ich gesehen, dass in diesem Fach für die Zusatzdüsen noch ein Anschluss ist – wozu das denn? Meine Mutter hat mir erklärt, dass man da den dicken Saugschlauch festmachen kann und dann saugt der Staubsauger nicht mehr, sondern er bläst! Funktioniert also wie ein Fön oder so. Damit kann man zum Beispiel Heizkörper durchpusten. Hab ich aber noch nie gemacht.

Wenn man denkt, Mensch irgendwie wird der Teppich gar nicht richtig sauber dann kann die Staubtüte voll sein. Dafür gibt es auch eine Anzeige oben auf dem Staubsauger aber da gucke ich nicht hin. Die Tüte auswechseln geht ganz einfach. Man muss den Staubsauger an dem großen Griff aufmachen. Dann kann man an der Tüte an einer Lasche ziehen und dabei geht die Tüte zu. Dann rausnehmen und ab in den Müll. Die neue Tüte steckt man einfach rein und fertig ist es. Manchmal müssen auch noch die Filter gewechselt werden. Es gibt zwei verschiedene (einen Abluftfilter und einen Staubraumfilter, das hab ich aus der Anleitung) und es geht auch ganz leicht die Dinger zu tauschen. Ein kleines Gitter aufmachen, alter Filter raus, neuer rein und weiter saugen.

Der Staubsauger hat noch eine sehr gute Sache. Hinten an dieser Bodendüse ist ein Nippel und den kann man in den Staubsauger stecken. Damit kann man mal ne Pause machen ohne das dieser lange Schlauch dauernd umfällt. Ich mit meinem Talent mache dann nämlich bestimmt was kaputt. An geht der Staubsauger mit dem Fuß, man braucht bloß auf eine Taste zu treten. Aus geht er da auch wieder. Und wenn man auf eine zweite Taste tritt spult sich das Kabel auf automatisch. Das ist ganz praktisch.


/\ > > > Fazit < < < /\

Wir haben einen Staubsauger von Miele und der ist gut. Jedenfalls bekomme ich alles damit sauber und es geht eigentlich ziemlich schnell und einfach. Gut ist das die Zusatzteile alle in einem Fach im Staubsauger liegen sonst findet man die nicht wenn man sie braucht. Wir benutzen den Staubsauger viel und er war noch nie kaputt. Er kostet € 175,-. Wenn er kaputt wäre würden wir glaub ich wieder so einen kaufen. Er ist gut und ich kann ihn empfehlen.


Viel Spaß noch – Töchterchen




Geschrieben am: 02. Mar 2003, 18:35   von: Toechterchen



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download