| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Shopping > Supermärkte & Discounter > ALDI > Aldi Süd

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
große Produktpalette, Sauberkeit, gute Parkmöglichkeit, sehr günstig

Nachteile:
unfreundliche Kassierer, manchmal wird es eng (wenn Hochbetrieb ist), Topangebote sind oft schnell vergriffen




Günstig ist hier nicht gleich billig
Bericht wurde 1498 mal gelesen Produktbewertung:  befriedigend
Bericht wurde 3 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Einkaufstrips gehören nun mal zum Alltag dazu, vor allem Einkaufstrips in Lebensmittelgeschäften, denn ohne Lebensmittel überleben geht wohl einfach nicht. Dass der Euro sich in Deutschland keiner sonderlich hohen Beliebtheit erfreut, liegt wohl daran, dass so gut wie alle Produkte teurer geworden sind. So muss man (oder sollte man!) natürlich auch beim täglichen Einkauf aufpassen, wo man hingeht und wie die Preise dort in etwa sind. Das ist auch der Grund, warum meine Familie öfters mal zum Aldi geht. Aldi hatte zwar früher in unserer Gegend einen ziemlich schlechten Ruf, inzwischen hat sich das aber geändert und Aldis sprießen in sämtlichen Orten nur so aus dem Boden. Dies ist auch der Grund, warum ich heute über unseren kleinen Aldi einen Bericht verfassen, und gute, so wie auch schlechte Seiten erwähnen möchte...

~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~

In meiner Umgebung gibt es gleich 3 Aldi Geschäfte, die innerhalb von einer Viertelstunde zu erreichen sind. Diese Tatsache lässt mich annehmen, dass das auch in anderen Teilen der Bundesrepublik nicht anders ist, und somit sollte jeder eine Möglichkeit haben, Aldi aufzusuchen. Das erste, was bei unserer Filiale auffällt ist, dass sie etwas außerhalb des Ortes liegt, aber vielleicht gerade deswegen sehr gut erreichbar ist. Vor dem Aldi ist ein wirklich großer Parkplatz, auf dem sich auch in Stoßzeiten IMMER ein Platz zum Parken findet. Außerdem ist der Parkplatz so angelegt, dass man von keinem Platz aus ewig laufen muss, bis man zum Eingang kommt. Bei einigen anderen Supermärkten (z.B. Real) ist das nämlich der Fall und kann ziemlich nervig sein – vor allem wenn es regnet o.ä.

~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~

Die Aldi Märkte sind aufgeteilt in Aldi Nord und Aldi Süd, was sich auf den nördlichen und den südlichen Teil Deutschlands bezieht. In unseren südlichen Filialen ist es so, dass alle Aldimärkte exakt gleich aufgebaut sind, weswegen es die Sache auch simpler macht, zu beschreiben, wie es dort aussieht. Übrigens findet man sich dadurch natürlich auch in jedem Aldi zurecht, was auch seinen Zweck erfüllt. Der Aldi besteht aus 3 Gängen, die sich an den Regalen entlang ziehen. Die Produktpalette bei Aldi ist recht groß. Von Süßigkeiten über Getränke bis hin zu Tiefkühlmahlzeiten, Kosmetikartikeln, Wurst, Konserven, Obst und Gemüse gibt es alles, und noch mehr. Elektronische Artikel bekommt man ebenso, wie Kleidungsstücke oder Einrichtungsgegenstände. Dies allerdings kommt auf die wechselnden Angebote an, für die Aldi jede Woche im hauseigenen Prospekt wirbt. Man kann also nicht davon ausgehen, dass man den günstigen Scanner von letztem Monat auch zwei Wochen später noch bekommt, denn dann ist er bei Aldi meist vergriffen und wird auch nur sehr selten nachgeliefert – zumindest meiner Erfahrung nach. Der Grund dafür ist, dass die Produkte bei Aldi doch qualitativ sehr gut und dazu eben auch noch sehr günstig sind. So gibt es zum Beispiel oft PCs, die am Montag morgen ins Geschäft kommen und am Montag Mittag schon ausverkauft sind. Wer da noch sagt, Aldi ist ein Ramschladen, der liegt wohl einfach falsch...

~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~

Irgendwie erscheinen mir manche Aldi Geschäfte recht runtergekommen, was wohl auch den Eindruck verleiht, dass es sich um keinen sonderlich guten Supermarkt handelt. Dies liegt aber nicht an fehlender Sauberkeit, sondern vielleicht eher an der Schlichtheit der Ausstattung. Die Regale sind sehr einfach gehalten und an vielen Ecken stehen die Produkte noch in großen Verpackungskisten. Allerdings muss man Aldi zugute halten, dass immer ein Mitarbeiter da ist, der gerade sauber macht, oder leere Kartons aus den Regalen räumt und somit für Ordnung und natürlich auch Sauberkeit sorgt. Sollte man mal eine Frage haben, kann man sich an jene Mitarbeiter auch wenden und bekommt meist eine kompetente Antwort. Zum sonstigen Service kann ich allerdings nichts sagen, da ich diesen bisher noch nicht brauchte. Zurückgegeben habe ich noch nichts, genauso wenig wie etwas zu beanstanden.

~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~

Die Preise bei Aldi, sind wie schon erwähnt, eine wahre Freude für den Verbraucher. Egal, ob man hier Toilettenpapier, Schokoriegel oder Bettwäsche kauft – hier ist alles günstiger und steht dem Teuren rein von der Qualität in nichts nach. Es gibt bei Aldi diverse Artikel, die eigentlich genau gleich sind, wie die Originale, nur einen anderen Namen haben, und dabei aber bedeutend günstiger sind. Dies ist natürlich ein positiver Punkt, denn wieso sollte man etwas teurer kaufen, wenn es auch billig geht, und man dasselbe dafür bekommt?!

~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~

Die negativen Punkte fangen beim Aldi für mich an, sobald ich mich in Richtung Kasse bewege. Dort nämlich befinden sich oft meterlange Schlangen, und auch, wenn es an dem ist, scheinen die Mitarbeiter ab und an ein Problem damit zu haben, noch eine weitere Kasse zu öffnen. So steht man dann also oft 15 Minuten an der Kasse, wenn man doch für seinen Einkauf nicht mal so lange gebraucht hat. Nun gut... die Mitarbeiter müssen die Produktpreise inzwischen nicht mehr auswendig lernen, sondern arbeiten wie andere Supermärkte mit Scanner, was jedoch nicht zu komfortablerem Einkaufen beiträgt. Leider schafft man es nämlich manchmal nicht, so schnell einzupacken, wie die Mitarbeiter das gern hätten, und dann werden diese reichlich unfreundlich. Ist eben auch ein Problem, wenn man hinter der Kasse keinen Platz hat, um den Kunden einpacken zu lassen, sondern sich dann alles so stapelt, dass man nicht beim nächsten Kunden weitermachen kann. Ein typisches Aldi Problem. Ein wenig mehr Freundlichkeit und etwas weniger Drängen und Hektik würden den Aldi Kassiererinnen auf alle Fälle gut tun – hier in unseren Filialen zumindest.

~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~¤~

Fazit
¤o-¤o-

Die Produktpalette und die Preise sprechen für sich und sind auf jeden Fall ein sehr angenehmer Punkt, was den Aldi angeht. Das Einkaufen an sich gestaltet sich Dank der Parkplätze zunächst angenehm, im Supermarkt selber kann es aber auch mal etwas eng werden, wenn Hochbetrieb ist, was die schmalen Gänge nicht grade begünstigen. Die Angebote, die Aldi öfters im Programm hat, finde ich hingegen wirklich gut. Nur schade, dass sie oft so schnell vergriffen sind, dass man am folgenden Tag schon keine Chance mehr hat, etwas zu bekommen. Zu den Mitarbeitern habe ich ein gespaltenes Verhältnis. Außerhalb der Kasse in Ordnung, an der Kasse kein bisschen sympathisch und einfach zu hektisch. Alles in Allem kann ich mich nicht recht entscheiden und verbleibe mit einer mittleren Bewertung und einer Empfehlung, was meiner Auffassung nach das Gerechteste ist.


Geschrieben am: 18. Feb 2003, 21:49   von: clauds



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download