| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Foto > Digitalkameras > Mustek

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
-

Nachteile:
-




GSmart Mini 1
Bericht wurde 2104 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Heute einen Bericht über die Digitalkamera Mustek Gsmart Mini.

Vorwort
*******

Mittlerweile, so glaube ich gibt es schon die dritte Auflage davon, also die Mustek Gsmart Mini 3.
Ich besitze allerdings die Erste. Ich habe dafür nichts bezahlt, weil ich sie in Verbindung mit einem Handyvertrag bekam. Dies ist nun auch schon 4 Monate her.
Jedoch war ich froh endlich einen Digicam zu haben, weil ich sehr oft zu klein gewordene Sachen meiner Tochter bei Ebay verkaufe. Und ohne Fotos verkauft es sich schlecht.

Lieferumfang
**********
- Die Mustek Gsmart Mini
- USB-Kabel für den Anschluss am Computer
- Tragegurt aus Kunststoff
- umfangreiche Software wie Ulead Photoexpress 3 und Ulead Cool 360 usw.
- eine Fussstütze, wo man die Kamera reinstellen kann, wenn man sie als Webcam benutzt

Das Aussehen.
************

Ich war wirklich erstaunt, wie klein eine Digitalkamera sein kann, wo ich mir doch vorgestellt hatte eine richtige Digitalkamera zu bekommen. Also nehmt Eure EC-Karte oder Eure Kreditkarte zu Hand und wenn Ihr 5 Karten habt legt sie übereinander und schon wißt Ihr, wie gross die Kamera ist.
Auf der Rückseite befindet sich eine winzig kleine LCD-Anzeige. Über diese kleine LCD-Anzeige kann man verfolgen, welche Einstellung man gerade an den kleinen 3 Tasten auf der Rückseite vornimmt. Zu den drei Tasten kommen wir gleich. Ebenso kann man sehen wieviel Bilder man noch machen kann, bevor der Speicher voll ist. Auch zeigt die LCD-Anzeige den Batterieladezustand an. Die Drei Tasten: 1. Taste: Einschalten der Kamera, 2.Taste: Modus wählen (dazu kommen wir noch), 3. Taste: Löschen der bereits aufgenommen Bildern. Auf der oberen Kante ist der Auslöser. Vorne ist eine Drehnkopf, auf dessen linken Seite sich eine kleine Blume und auf der rechten Seite zwei kleine Strichmännchen befinden. Auf der linken Seite der Kamera befindet sich eine Öse, für den mitgelieferten Tragegurt. Die Kamera hat ausserdem einen USB-Anschluss für den Computer, über diesen USB-Anschluss wird auch das Akku aufgeladen. Dies dauert beim aller erstenmal 3 Stunden.

Was kann Sie
**********

Nun vorneweg eins: Nicht viel!
Die Kamera hat einen Speicher von 8 MB. Mit der Modus-Taste kann man wählen, in welcher Qualität man aufnehmen möchte. In der geringsten Qualität (320 X 240 ) kann man ca. 200 Bilder machen. Dementsprechend sehen die Bilder dann auch aus. In der mittleren Qualität (640 X 480 ) kann man bis zu 100 Bilder machen und in der höchsten Qualität (1076 X 720) kann man bis zu 50 Bilder machen. Intern arbeitet die Kamera allerdings nur mit 640 X 480 Pixel.
Mit dem Drehknopf vorne an der Kamera (laut Handbuch: Makroauswahl-Drehnknopf) kann man folgende Einstellung vornehmen: Wenn der Knopf auf die Blume gestellt ist, kann man Aufnahmen auf kurzer Entfernung machen, also 20- 30 cm. Wenn der Drehknopf auf die Strichmännchen gestellt ist, das Gegenteil. All zu weit sollte man nicht weg sein, weil sonst kann man kaum noch sehen, was man fotografiert hat. (soll heißen, die Kamera besitzt keinen Zoom) . Ebenso lassen sich mit der Kamera 10 Sekündige Filme aufnehmen, was sich allerdings als Schwachsinn erwieß, da die Bildqualität wirklich grausam ist. Die Kamera ist auch als Webcam geeignet, also sie ist kompatibel zu NetMeeting oder zu Microsoft Direct Show.

Im Einsatz
********
Also man sollte auf jedenfall vermeiden, den Tragegurt an die Öse zu befestigen. Das Ding ist zum Vergleich der Kamera so riesig, daß es einfach nur nervt. Eine nicht mal 10 cm lange Kamera und einen knapp 50 cm Tragegurt kann nur störend wirken. Wenn man vor hat zu fotografieren sollte man zudem auf das Wetter achten. Es darf nicht zu dunkel und kein zu toller Sonnenschein sein. Wenn es dunkel ist, kann man auf den Bildern nichts erkennen, weil die Kamera über keinen Blitz verfügt. Wenn die Sonne zu hell scheint, weil die Bilder dann überbelichtet sind. Dies ließ sich allerdings mit der mitgelieferten Software ein wenig ausgleichen. Schnell habe ich bemerkt, mit der Kamera kannste deine Familie nicht verewigen, aber man kann Spass damit haben. Als Webcam habe ich sie nie benutzt, weshalb ich darüber nichts sagen kann.

Vorteile- Nachteile
**************

Vorteile
- die Kamera ist klein und handlich
- sie ist billig
- für die schnelle Fotografie (z.Bsp.: für Ebay) reicht sie
- auch als Webcam geeignet
- Akku-Aufladung über USB-Kabel (kein zusätzlicher Stromverbrauch)
- gute Software mitgeliefert

Nachteile
- keine Blitzlicht
- bei über 100 Bildern ist die Ladezeit auf dem Computer zu lang
- Tragegurt aus Kunststoff erwieß sich als Störend
- teileweise verfälschtes Farbbild
- mitgeliefertes Handbuch nur für Profis

Technik
****** (abgeschrieben)

- Bildsensor: 850K pixel /CMOS
- Farbmodus 24 bit (extern)
- Optische Auflösung 640 X 480 Pixel
- Speicher 8 MB (maximum)
- Port USB
- Maße 69x47x11 mm (L x T x H )
- Gewicht 40 g

FAZIT
*****

Ich werde die Kamera nie so richtig lieb gewinnen, aber meine Tochter hat Ihren Spass daran. Wenn sie Ihre ganzen Plüschtiere fotografiert um dann die besten ausdrucken zu lassen. Wenn ich wieder mal etwas zum verkaufen habe (bei Ebay) dann reicht die Kamera auch. Für eine Urlaubsreise ist die Kamera meinen besten Willen nicht geeignet. Es sei denn, man macht ne Party und schaut sich den nächsten Tag nochmal die Alk-Gesichter an. :-).
Man muss auch dazu sagen, für die grösse der Kamera ist das, was sie kann schon bemerkenswert. Und ausserdem habe ich sie geschenkt bekommen: Und einen geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.
Ich kann die Kamera also empfehlen, aber nur für Leute, die sie auch nur aus Jux und Dallerei gebrauchen.
Für die Profis kann man sagen, die wissen selber das eine Kamera dieses Formates nichts für sie ist.

MfG Mirko Geissler
-


Geschrieben am: 19. Oct 2002, 15:04   von: Katana



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download