| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Handpflege > Yves Rocher Arnica Handcreme

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
guter Schutz bei rissiger und trockener Haut

Nachteile:
evtl. das stumpfe Hautgefühl nach der Anwendung




Gebt der Kälte keine Chance
Bericht wurde 2213 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

~Kaufanreiz~~

Da ich im Winter immer besonders trockene und rissige Haut an meinen Händen habe versuchte ich ich Arnika Handpflege von Yves Rocher.


~~Hersteller und Bezugsquelle~~

Die Creme wird von Yves Rocher vertrieben und kann über Versandhandel oder in den Geschäften gekauft werden. Den Versandhandel findet man unter www.yves-rocher.de. Die Geschäfte gibt es in vielen größeren Städten.

Der Preis der Creme ist 5,90 Euro und der Packungsinhalt 50 ml, oft gibt es bei Rocher Angebote so dass man die Creme meist für die Hälfte des normalen Preises bekommt.
Sollte man das Produkt nicht vertragen oder sollte es nicht gefallen kann man es ohne Probleme wieder zurückgeben, auch wenn es angebrochen ist. Habe ich schon im Versandhandel ausprobiert klappte problemlos.

~~Was verspricht der Hersteller~~

Lt. Hersteller soll die Creme rissige und von der Kälte angegriffene Hände pflegen und schützen.
Dies erfolgt durch Arnika Extrakt (3%) der die Hände vor den täglichen Strapazen schützt.
Pflanzliches Candelilla- (0,8%) und Carnauba-Wachs (0,2%) umhüllen die Hände wie einen Schutzhandschuh der vor Kälte schützt.
Die Creme ist dermatologisch getestet um Unverträglichkeitsrisiken zu verringern.

~~Die Verpackung~~

Entspricht dem Bild das es hier gibt, einen Umkarton gibt es nicht, alle Angaben zum Produkt befinden sich auf der Tube, die aus Plastik ist und einen Kippdeckel hat der sich bei ersten Mal etwas schwer aber danach recht leicht öffnen läßt.

~~Die Anwendung~~

Die Creme läßt sich gut entnehmen, auch wenn die Tube fast leer ist, und riecht angenehm und dezent blumig, ich vermute nach Arnika.
Die Creme zieht gut ein die Hände fühlen sich danach weich an mit einem leicht stumpfen Gefühl.
Sicherlich aufgrund der Pflanzenwachse, das Gefühl ist aber nicht unangenehm.
Die Hände fühlen sich nicht fettig oder klebrig an.
Einen leichten Schutz vor Kälte gibt diese Creme auch, allerdings ersetzt sie nicht die Handschuhe.
Die Ergiebigkeit ist hoch, da man nur eine ca. 2 Cent große Menge für die Hände benötigt.

~~Die Inhaltsstoffe~~

AQUA, PETROLATUM, PARAFFINUM LIQUIDUM, STEARIC ACID, ARNICA CHAMISONIS, CETYL ALCOHOL, GLYCERIN, PROPYLENE GLYCOL, BUTYLENE GLYCOL, DIMETHICONE, HELIANTHUS ANNUUS, LANOLIN, SODIUM CETEARYL SULFATE, HYDROGENATED CASTOR OIL, VITIS VINIFERA, CANDELILLA CERA, METHYLPARABEN, PARFUM, COPERNICIA CERIFERA; PHENOXYETHANOL, SODIUM HYDROXIDE, ALLANTOIN, TOCOPHERYL ACETATE, ETHYLPARABEN, ACRYLATES/VINYL ISODECANOATE CROSSPOLYMER, PROPYLPARABEN, BUTYLPARABEN, TETRASODIUM EDTA

~~Mein Fazit~~

Eine gute Handcreme die bei rissigen und trockenen Händen gut hilft. Den Kälteschutz bewerte ich nicht als so hoch, weil ich davon wenig gemerkt habe. Ich habe eine sehr empfindliche Haut und eine leichte Form der Neurodermitis und vertrage diese Creme recht gut.

manu63 für q-test und unter gleichem namen für andere Meinungsportale


Geschrieben am: 11. Jul 2004, 23:05   von: manu63



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download