| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Familie > Kinder > Baby > Babynahrung > Milupa > Milumil > Milumil 3

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Für unseren kleinen "Milchbubi" :)
Bericht wurde 3406 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo alle. Wieder einmal habe ich eine Verpackung vor mir stehen / liegen und möchte diese Euch näher beschreiben. Es handelt sich um „Milumil3“ der Folgemilch für Kleinkinder ab dem 8. Monat. Morgens und abends bekommt Jannik noch seine Flasche und meine Frau kauft dafür meist verschiedene Folgemilch, es kommt darauf an, wie der Preisunterschied oder das Angebot ist.

Die Verpackung:
°*°*°*°*°*°*°*°*
Diese besteht hier zum ersten aus einer Pappverpackung. Auf dieser die Milupa Schrift, eine Wolke mit Sonne, der Aufschrift „Milumil3“, einer Bärenmama, welche die Größe Ihres Kindes misst, Zutaten und Inhaltsstoffe. Die eigentliche Folgemilch, ein weißlich / gelbes Trockenpulver befindet sich im inneren der Packung in 2 Silberfolietüten. Ebenfalls enthalten ein Plastikmesslöffel zum Dosieren der Trockenmilch und als Gratisbeigabe seit kurzer Zeit ein Infoblättchen mit einer Steckdosensicherung.

Inhalt – Zubereitung – die Milch selbst:
°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*
Laut Hersteller befinden sich ein großer Anteil an Vitamine und Eiweiße in der Trockenmilch, welche für das Wachstum des Kindes wichtig ist. Öffnet man eine Tüte, so sieht man nun das weißlich / gelbe Trockenpulver. Einen Geruch in dem Sinne lässt sich kaum feststellen, einen Milchigen Geruch würde ich einmal sagen.

Auch ist die Trockenmilch nicht feinkörnig oder glatt in der Struktur, sondern etwas grobkörnig und liest man auf der Packung, so wird man schlauer, denn Milumil3 enthält Getreideflocken, welche jedoch bei der Zubereitung nicht mehr zu sehen sind, sie lösen sich mit dem Pulver sehr gut auf. Die Zubereitung ist wie immer einfach und geht schnell.

Wir benutzen einen Wasserkocher, man kann jedoch auch auf dem Gas – Elektroherd Wasser zum kochen bringen. 5 Minuten auf dem Herd ca. und 2-3 Minuten mit dem Wasserkocher. Das Wasser wird etwas abgekühlt. In dieser Zeit kann man schon das Pulver in die Flasche geben, unsere Flasche fasst ca. 220 ml Fertigmilch, das heißt für uns, ca. 7 Messlöffel werden vom Pulver in die Flasche gegeben.

Danach wird das Wasser aufgegossen, die Flasche geschlossen und gut geschüttelt, so dass sich das Pulver mit dem Wasser sehr gut vermischt. Die Fertige Milch enthält keine Klümpchen, sondern ist feincremig. Auch jetzt wenn sie fertig ist, bekommt man einen sehr guten Milchgeruch. Jannik trinkt auch diese Folgemilch sehr gerne, wie sollte es anders sein, binnen weniger Minuten ist die große Flasche leer getrunken. Die Milch ist sättigend und es genügt eine Flasche bei unserem.

Inhalt – Preis:
°*°*°*°*°*°*°
Wie schon erwähnt sind 600 Gramm Trockenpulver enthalten, aufgeteilt in 2 Tüten a’ 300 Gramm. Bezahlt hatten wir 4,99 €uro. Eine Packung, mal schnell gerechnet, reicht bei einer Flasche mit einer Füllung von 170 ml für ca. 21 Milchflaschen, bei 230ml reicht die Packung für ca. 15 Flaschen.

Weitere Informationen kann man sich auch auf der Milupa Homepage holen unter:
www.milupa.de

Meine Meinung:
°*°*°*°*°*°*°*°
Sehr Positiv ist der sehr hohe Vitamingehalt im Pulver. So sind allein in der Milch Vitamin A / B1 / B2 / B6 / B12 / C / D / E / K.

Wie ich schon schrieb ist die Milch sättigend, Jannik braucht danach keinen Joghurt / Pudding oder ähnliches. Ebenso gibt es auch keine Veränderungen, Jannik verträgt die Milch sehr gut, Stuhlgang bleibt unverändert. Das Preis / Leistungsverhältnis finde ich Gut, bei uns reicht eine Packung ca. 1 Woche. Seit einiger zeit gibt es den Steckdosenschutz als Gratisbeigabe dazu, auch ein kleiner Grund sich Milupa Milumil3 zu kaufen.

Fazit ist, die Milch ist schnell zubereitet, es gibt keine Klümpchen, sie riecht sehr gut, Jannik trinkt sie gern, daher von mir eine Empfehlung wert.

Danke fürs Lesen.
Tschau Ron


Geschrieben am: 12. Oct 2003, 21:58   von: Flying_angel



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download