| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Internet > Online-Shops > derclub.de (Bertelsmann)

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Unschlagbar tolle Vorteile und Geschenke für Neukunden

Nachteile:
Versandkosten, Lieferzeit, Kaufzwang, dauerhafte Bindung, aber unterm Strich keine wirklich attraktiven Neuheiten oder Vorteile der Mitgliedschaft.




Für Neukunden super, aber auf Dauer uninteressant
Bericht wurde 3226 mal gelesen Produktbewertung:  mangelhaft
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Nachdem es mir schon ein paarmal passiert ist, dass ich in einem Bertelmann-Club-Laden was einkaufen wollte und ohne Mitgliedschaft nix gekriegt hab, hab ich mich vor ca. 5 Jahren nun doch hinreissen lassen, dem Club beizutreten.


Die Eintrittsbedingungen waren aber auch super. Ich hab wirklich einen Stapel Bücher (aktuell im Wert von 50 €) geschenkt bekommen, dazu gibts noch ein Überraschungsgeschenk. Gebundene Bücher meiner Wahl in echt schicker Aufmachung, viel schöner als die von den herkömmlichen Verlagen. So war z. B. Gesamtausgabe Herr der Ringe dabei, richtig fest gebunden und echt was fürs Auge. Dieses Beitritts-Angebot ist einfach unschlagbar super. Für mich hat sich der Beitritt auf jeden Fall schon deswegen gelohnt.

Dann fings aber auch schon an, die Aufforderung alle 3 Monate was zu kaufen. Man kriegt eine Postkarte und da steht drauf, bis zu welchem Datum man seine Bestellung aufgeben soll. Ich dachte nicht, dass ich damit ein Problem kriegen könnte, ich liebe Bücher, aber die 3 Monate waren dann doch immer schneller rum, wie erwartet und auf Kommando hat mir dann auch plötzlich nicht wirklich was zugesagt. Die Auswahl an wirklichen Clubtiteln ist nicht übermässig groß und Bücher aus anderen Verlagen, die zwar auch besorgt werden, sind wegen der Buchpreisbindung preisgleich und wegen der Versandkosten uninteressant. Und als ich dann doch mal verpaßt habe, die Bestellung rechtzeitig abzuschicken, bekam ich auch den "Clubvorschlag", den man automatisch kriegt, wenn man nichts anderes bestellt hat. In diesem Fall eine fürchterliche CD ich glaube Bravo-Hits, was so gar überhaupt nicht mein Fall ist.

Vorteile bringen die Treue-Preise. D. h. man kriegt ab dem 2. gekauften Buch einer Bestellung einen Rabatt von 10 - 25 % auf den jeweiligen Titel (je nach Dauer der Mitgliedschaft gestaffelt). Aber eben nur für eine ziemlich begrenzte Titelauswahl, vor allem wenn man kein "Romanleser" ist.

Irgendwann kam dann sogar mal eine Vertreterin des Verlags, die mir das Bertelmann Lexikon multimedial verkaufen wollte. Die Preise sind aber für das Gesamtpaket sehr hoch und das Abo sehr langfristig. Im Internetzeitalter ist das meiner Meinung nach auch nicht nötig und für den Preis schon gar nicht, es sei denn man will mit einer schönen Bücherwand protzen. ....aber das nur am Rande.

Die Vertreterin war allerdings wirklich freundlich, nicht aufdringlich und klärte mich auch darüber auf, dass ich das Club-Abo umstellen könnte von 4 x im Jahr kaufen auf 1 x im Jahr mind. 4 Artikel kaufen. Das ging allerdings nur direkt in einer Club-Filiale. Ich habe das dann umgestellt und komme damit viel besser zurecht und es ist auch günstiger, wegen der Versandkosten, die dann nur 1 x im Jahr anfallen. Wenn man eine Filiale in der Nähe hat spielt das natürlich keine Rolle.

Leider verlangt der Club immer Versandkosten von mind. 3,95 €.
Deshalb ist es grade bei preisgünstigen Büchern uninteressant beim Club zu bestellen, wenn ich das gleiche Buch bei Amazon oder anderen Buch-Shops versandkostenfrei kriegen kann. Eine Preisersparnis von mind. 3,95 €, mit der die Versandkosten sich wieder ausgleichen würden, hab ich beim Club bei den Artikeln im unteren Preissegment jedenfalls noch nicht gesehen. Und die 3,95 € fallen immer an, auch bei Büchern bzw. Artikeln über 20 €.


Ein weiterer Nachteil ist der alleinige Versand über die Deutsche Post AG. Andere Paketdienste kommen 3 x an die Tür bevor sie die Ware zurückgehen lassen. In der Regel erreichen sie einen dann schon. Die Post kommt ein einziges Mal und schmeisst dann ein Kärtchen in den Briefkasten, dass man das Packchen selbst abholen muss. D. h. für mich, Auto organisieren, zur Post fahren, Parkgebühren zahlen, Schlange stehen ...also Riesenaufwand. Ich würde wenn ich wählen könnte immer einen Paketdienst nehmen und nicht die Post, aber das ist leider beim Club nicht möglich. Die Lieferzeit ist verglichen mit anderen Shops auch ziemlich lang, ich hab schon mehrfach 1 - 2 Wochen warten müssen. Ob das an der Post oder am club liegt weiß ich natürlich nicht.

Die Qualität der Ware war bisher immer o.k.. Aber ich hab leider auch schon mal ein Buch, das gebunden beim Club als Supersonderangebot ("nur im Club") und Schäppchen beworben wurde, gleichzeitig von Originalverlag billiger gesehen und mich dann geärgert, dass ich das teurere Club-Buch schon gekauft hatte. ...zwar Festumschlag-gebunden, weils der Club eben nur so hatte, aber der Inhalt um den es mir ging, identisch und die Gesamt-Qualität des Buches (z.B. Papier, Umschlagsmaterial) war im club sogar schlechter.



Mein Fazit:

Um begrenzte Zeit Mitglied zu werden, sind die Einsteigerangebote unschlagbar und super und das allein kann sich schon lohnen. Bereut habe ich den Beitritt auf alle Fälle nicht.

....aber man sollte sich überlegen, ob die Mitgliedschaft auf Dauer wirklich Vorteile bringt.

In meinem Falle sicher nicht und nachdem ich grade den neuen Katalog durchgeblättert habe und schon wieder den Eindruck habe, dass da nichts drin ist, was ich auch woanders (ohne Versandkosten) kaufen könnte, werde ich die Mitgliedschaft dann auch kündigen, bevor ich wieder Dinge kaufe die ich gar nicht brauche, nur weil die Club-Bedingungen halt so sind.

Zur Kündigungsfrist hab ich nachgelesen: 3 Monate zum Ende des Mitgliedsjahres steht da. ...wann mein Mitgliedsjahr endet weiß ich nicht mehr, aber schlimmsten Falles dauerts halt dann noch ein Jahr.

...vielleicht lass ich mich ja in ein paar Jahren wieder werben und nehm die Neukundenvorteile in Anspruch ;-)


Geschrieben am: 10. Jul 2007, 22:30   von: meerherzchen



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download