| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Duschbad > Balea > Balea Duschöl

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Preis, Pflege

Nachteile:
nichts




Frisch geölt
Bericht wurde 1116 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Einleitung:

In der Welt der Duschmittel gibt es unzählige Produkte. Für jede Haut sollte eigentlich etwas dabei sein und die Duftrichtungen treiben zum Teil seltsame Blüten.
Seit einiger Zeit leide ich an einem Hautausschlag und sehr trockener Haut. Der Ausschlag ist zwar jetzt weg aber die trockene Haut ist geblieben. Bisher nahm ich ganz normale Duschgels doch nun wollte ich meine Haut doch etwas schonen und griff beim letzten Einkauf zu einem Duschöl.

Das Produkt:

Da ich zur Zeit von einem gewissen Geiz und Sparwahn befallen bin wollte ich nicht viel Geld für ein Duschmittel ausgeben und so führte mich der Weg in meinen Lieblings dm Drogeriemarkt.
Dort findet man Balea Produkte die es exklusiv im dm Markt gibt und für diesen Hergestellt werden. Da ich schon etliche Produkte dieser Marke getestet habe und mit der Qualität sehr zufrieden war griff ich ohne Bedenken zu dem Duschöl dieser Marke.
Optisch erinnert die Plastikflasche dieses Produktes eher an eine Bodylotion und auch den Deckel muss man abschrauben wie bei einer Cremeflasche.
Die Produktverpackung ist ganz in weiß gehalten und nur sehr dezent Etikettiert.
Auf der Vorderseite ist spritzendes Wasser und ein Tropfen Öl abgebildet sowie der Hinweis das Vitamin F im Produkt enthalten ist. Der Balea Schriftzug und die Produktbezeichnung Dusch- Öl sind ebenfalls nur dezent aufgedruckt und verleihen dem Produkt durchaus ein vornehmes Erscheinungsbild.
Das Etikett der Rückseite ist leider mit sehr kleiner Schrift bedruckt.
Man erfährt das dieses Produkt belebt und pflegt und so das Wohlbefinden jeden Tag steigert.
Das Produkt ist angeblich ideal zur Reinigung und Pflege von trockener bis sehr trockener Haut geeignet und somit ideal für meinen momentanen Hautzustand.
Das Produkt sei besonders Hautschonend, enthält 58% pflegende Öle, Pflegelipide zur Bewahrung der Hautfeuchtigkeit und das ganze ist dermatologisch bestätigt.
Weiterhin findet man die Inhaltsstoffe und eine kostenlose Telefonnummer für weitere Fragen.

Somit verspricht dieses Produkt eigentlich sehr viel Pflege und wertvolle Qualität was natürlich nicht ganz billig sein dürfte.
Doch ich gehe ja nicht umsonst in den dm Drogeriemarkt um ein Balea Produkt zu kaufen denn die 200ml Inhalt kosten gerade mal 1,75 €. Damit ist dieses Produkt zwar deutlich teurer als die normalen Duschgels von Balea aber im Vergleich zu anderen Dusch Ölen einfach unschlagbar günstig.

Erfahrungen:

Natürlich war ich sehr gespannt wie dieses Produkt auf meiner Haut zur Geltung kommt und ob der Geruch auch einem Mann zuträglich ist.
Als erstes folgte somit die Duftprobe.
Das Duschöl hat einen sehr dezenten und angenehmen Duft. Er ist zwar nicht herb und sogenannt männlich aber keiner dürfte sich mit diesem Duft schämen müssen.
Der Duft ist wirklich sehr schwer zu beschreiben. Ich würde ihn als warm und herzlich bezeichnen so nach dem Motto willkommen daheim. Am besten ist es aber in einem dm Markt den Deckel aufzuschrauben und eine Nase voll davon zu nehmen.
Das Produkt wird durch eine kleine Öffnung an den Anwender abgegeben und so wird einer Verschwendung wirkungsvoll vorgebeugt.
Ich war gespannt auf das Duscherlebnis da es das erste Mal war das ich wein Duschöl benutzte. Durch die erwähnte Öffnung erhält man ein flüssiges öliges Produkt das man sehr gut auf der Haut verteilen kann. Doch das Produkt schäumt fast gar nicht und daran musste ich mich erst mal gewöhnen.
Aber obwohl es kaum schäumt ist das Reinigungsgefühl gut und während des Duschens wird man auch von dem angenehmen Duft verwöhnt.
Die versprochene Belebung durch das Produkt selber konnte ich allerdings nicht feststellen da meiner Ansicht nach der Duft auch eher beruhigt als belebt.
Gespannt war ich natürlich wie sich meine Haut nach dem Duschen anfühlt und da war ich dann wirklich begeistert.
Kein Spannen kein jucken, nein einfach nur weiche Haut und ein sehr dezenter Duft der sich mit keinem Parfum beißen dürfte.
Somit konnte mich dieses Produkt wirklich überzeugen, zumal es auch während des Duschens nicht in den Augen brennt.
Einzig die Duschkabine sollte man danach gut spülen da der Boden sonst recht rutschig werden könnte, immerhin sind ja ölige Bestandteile in dem Produkt enthalten.

Fazit:

Preiswertes, ergiebiges, pflegendes Duschöl von sehr guter Qualität.
So lautet mein knappes Fazit zu diesem Produkt aus dem dm Drogeriemarkt.
Sparen und Pflegen kann mit solchen Produkten wirklich Spaß machen.

Autor:

Somerset/LeSabre/LeBaron


Geschrieben am: 08. Jan 2003, 18:40   von: Somerset



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download