| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Deodorant

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
siehe Bericht

Nachteile:
siehe Bericht




Exotisch
Bericht wurde 3201 mal gelesen Produktbewertung:  ausreichend
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo ihr Lieben!
Heute habe ich mal wieder einen Bericht für euch und es soll nun im das Exotic Deo von Isana gehen.



***********
-=[Warum]=-
************

Die Frage nach dem Warum schon wieder. Ja, warum benutzt man denn eigentlich Deo? Ich benutze es, damit ich keine böse Überraschung mit dem Geruch erlebe, einen leichten Duft an mir habe, der nicht gerade nach einem Parfum riecht und auch, damit man ein wenig Frische bekommt, denn Deo kühlt ja auch immer ein wenig. Aber man sollte eben das Deo nicht nur beim Sport nutzen, sondern meiner Meinung nach auch im Alltag. Es kann immer mal sein, dass man in eine unangenehme Lage kommt und mit einem Deo kann man denen auf jeden Fall ausweichen, aber eben nur, wenn es sich bei dem Deo um ein Gutes handelt, deshalb teste ich eben auch so viele. Ich habe mein Ideal Deo leider noch nicht gefunden.



**************************
-=[Hersteller und Aussagen]=-
**************************

Hergestellt für:
ROSSMANN GmbH
Isernhägener Str. 16
30938 Burgwedel

www.rossmann.de


„Das Isana Exotic Deo-Spray mit 24h-Wirkstoffkomplex gibt Ihnen pflegende Frische und optimale Sicherheit für den ganzen Tag. Der exotische Duft und die hochwertige Pflegeformel sorgen für lang anhaltende Frische und ein sicheres Gefühl.“



*************
-=[Das Deo]=-
*************

Aussehen: Diese 150ml Sprühflache ist doch eigentlich sehr schön gestaltet. Sie fällt durch ihr knallig oranges Aussehen als ersts auf und man kann den Blick nicht so schnell auf etwas anderes konzentrieren. Eigentlich bin ich ja immer auf der Suche nach unscheinbaren Deos, aber dieses musste einfach mal mit. Alle Daten über Hersteller, Inhaltsstoffen und Aussagen des Herstellers kann man auf der Rückseite finden.


Geruch: Wie ihr nun ja auch schon wissen solltet bin ich in Sachen Geruch bei solchen Produkten immer sehr vorsichtig. Ich schnuppere schon im Laden an solchen Sachen und entscheide dann spontan, ob ich sie nun auch wirklich mitnehme, oder ob mich der Geruch eben davon abhält. Wie gesagt bin ich eigentlich immer für sehr dezente und unscheinbare Deo Sprays gewesen, aber man will ja auch mal aus sich herausbrechen wenn man das so nennen kann und etwas anderes ausprobieren. Dieses Deo macht seinem Namen wirklich alle Ehre. Es riecht sehr stark, aber auch immer noch angenehm exotisch. Es ist kräftig, aber nicht aufdringlich. Mit diesem Duft hat der Hersteller eigentlich genau das geschafft, was der Konsument sich von einem solchen starken Deo Spray auch wünscht.


Anwendung: Die Anwendung ist eigentlich genau dieselbe wie bei allen anderen Deos auch, nur hier steht sie nicht mehr auf der Sprühflasche. Man soll das Deo Spray aus einem Abstand von circa 30 Zentimetern in die Achseln sprühen.


Eigenschaften: Kommen wir also zum wahrscheinlich wichtigsten Teil meines Berichtes. Es soll nun um die Eigenschaften des Deos gehen. Ja, ein Deo Spray kann auch Eigenschaften haben. Zuerst einmal muss man natürlich wissen, ob das Deo hautverträglich ist oder eben nicht. Also ich kann guten Gewissens sagen, dass ich als Allergiker keine Probleme damit habe. Es gibt keine Hautrötungen, Ausschlag geschweige denn Juckreiz. Wichtig ist auch, dass dieses Deo auch nach der Rasur ganz normal anzuwenden ist. Es gibt kein Brennen oder Jucken, also meiner Erfahrung nach alles höchst ungefährlich und mit keinen vermeidbaren Schmerzen verbunden.
Weiter geht es nun mit den berühmten weißen Flecken die an den Shirts zu finden sind, wenn das Deo nicht schnell oder auch gar nicht trocknet. Das ist bei diesem Deo ehrlich gesagt auch ein Problem. Ich meine nun nicht, dass das Deo weiße Flecken hinterlässt, denn das tut es überhaupt nicht, aber eben das Trocknen. Dieses Deo trocknet so gut wie gar nicht und schmiert deshalb auch ein wenig. Als hätte man sich Haargel unter die Achseln gejagt. Ich würde also empfehlen entweder erst das Deo zu benutzen, wenn man sich das Shirt schon angezogen hat, oder aber, dass man ein wenig nach dem Einsprühen die Achseln noch einmal mit einem Tusch trocknet, denn sonst landet eben alles in dem Shirt.
Kommen wir nun mal zu den Schweißflecken. Das ist natürlich immer wichtig bei Baumwolle, denn Baumwolle nimmt bekanntlicher Weise gerne mal ein wenig Schweiß auf und lässt dann diese hässlichen Flecken ans Tageslicht kommen. Bei diesem Spray ist es schon so, dass keine Schweißflecken vorhanden sind, aber dafür muss man eben vor dem Anziehen des Shirts immer ein wenig die Achsel trocknen, die vom Deo schön eklig schmierig wurde. Aber an alle Spitzensportler: keine Angst vor Schweißflecken! Ich kann ja nun auch nicht sagen, ob sie beim Hochleistungssport nicht doch kommen, denn ich habe das Deo nur in der Disco getestet, aber da ist es natürlich auch super heiß und auch schwitzig vom Tanzen.
Aber was bringt nun das beste Deo, wenn es nicht lange hält? Das kann ich euch sagen, nicht viel. Man kann ja nun schon lesen, dass ich mit der Wirkung und allem zufrieden bin, leider hat der Hersteller aber mit seiner Zeitangabe gelogen oder es nicht besser gewusst. Vielleicht habe ich nur eine außergewöhnliche Transpiration, aber davon gehe ich mal nicht aus. Das Deo schützt schon vor allem, auch vor schlechtem Geruch, nur eben nicht lange genug. Einen Abend in der Disco oder auf irgend einer anderen Fete hält es nicht durch, da muss man schon mal seine Handtasche mitnehmen und das Deo immer bereit haben, denn man muss nicht nur einmal nachsprühen. Auch beim Sport oder generell bei den Aktivitäten, wo man doch ein wenig mehr schwitzt, sollte man sich auf sein Deo verlassen können, aber das ist eben der einzige Makel an diesem Spray, es hält einfach nicht lange und man kann sich nicht wirklich sicher fühlen ohne ein paar mal am Tag oder Abend ins Bad zu rennen um noch einmal alles zu kontrollieren.



****************
-=[Inhaltsstoffe]=-
***************

Ich weiß ja, dass die Inhaltsstoffe nicht viele interessieren, aber für mich sind sie nun eben besonders wichtig, da ich Allergikerin bin. Also für alle Wissenswillige hier noch einmal eine Auflistung der Inhaltsstoffe:

Butane, Ethanol, Denat, Propane, Parfum, Probpylene, Glycol, Ethylexylglycerin, Phenoxyetanol.



*************************
-=[Preis und Erhältlichkeit]=-
*************************

Ich habe bei Rossmann für das Deo im Normalpreis immer circa 90Cent bezahlt, im Angebot jedoch ist es noch um 40 Cent billiger zu kriegen. Ein Nachteil mag vielleicht sein, dass man Isana nur bei Rossmann bekommen kann, denn das ist eben eine Eigenmarke von diese Laden.



***************
-=[Mein Fazit]=-
***************

Kommen wir nun also einmal wieder zu meinem zusammenfassenden Fazit. Man kann meinem Bericht ja entnehmen, dass ich schon viele gute und sehr gute Eigenschaften gefunden habe. Der Geruch ist klasse, es gibt keine weißen Flecken oder Schweißflecken und außerdem ist das Deo Spray hautverträglich. Jedoch schmiert es, trocknet nicht richtig und hält nicht sehr lange.
Auch wenn es so viele positive Eigenschaften hat, kann ich nichts mit einem Deo anfange, dass nicht lange hält, denn so kann man sich nicht sicher sein, dass es auch schützt.

Ich kann es also trotz der guten Eigenschaften nicht empfehlen


Yourz,
Sweety179


Geschrieben am: 01. Aug 2007, 21:28   von: sweety179



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download