| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Tiefkühlkost > Bofrost

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
zuverlässig, sehr lecker, absolut frisch

Nachteile:
nicht unbedingt billig




Essen auf Rädern
Bericht wurde 2413 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Essen muss der Mensch...

und das tut er in der Regel auch recht oft. Dabei gibt es die weit verbreitete Meinung, dass das Essen auch noch schmecken soll. Nun, ich will dem nicht widersprechen. Dummerweise passiert es aber recht oft, dass ich unglaublichen Appetit auf etwas bestimmtes habe – nehmen wir z.B. Kohlrouladen. Ein Blick in den Kühlschrank holt mich dann meistens wieder in die Realität – kein Kohl, kein Hackfleisch – keine Kohlrouladen. Bei der Aufwand-Nutzen-Rechnung (Weg zum Supermarkt geteilt durch Appetit mal Pi) verliert meist der Supermarkt und Schneeweisschens Faulheit siegt.

Doch gottseidank gibt es Tiefkühlgerichte und krönenderweise Bofrost. Wohl so ziemlich jeder von Euch wird Bofrost, Eismann & Co. kennen. Diese Firmen liefern tiefgekühlte Lebensmittel direkt nach Hause. Mit kleinen - oft mit leckeren Fotos von Lebensmitteln bestückten - Transportern, die regelmässig im Ort ihre Runden drehen. Je nach Anbieter mit akustischer Untermalung in Form von Glocken oder penetranter Musik, die nach Blechdose klingt.

Die Lieferung
++++++++++++

„Unser“ Bofrost-Verkaufsfahrer hat es nicht nötig, durch laute Musik oder dergleichen auf sich aufmerksam zu machen. Er meldet sich nämlich vorher an. Es gibt zwei verschiedene Arten von Lieferanten bei Bofrost. Da wäre zum einen ein Wagen, der z.B. eine Mal pro Woche in ein bestimmtes Wohngebiet fährt und sich dort an einem strategisch günstigen Punkt postiert. Interessenten kommen dann mit Einkaufstasche und Portemonnaie bewaffnet selbst zum Auto und äussern beim Verkäufer ihre Wünsche. Bezahlt wird sofort, und die Lebensmittel werden selbst nach Hause getragen. Diese Form gibt es meist in Wohngebieten mit Hochhäusern bzw. sehr vielen Einwohnern.
Wir wohnen in einem kleinen Ort, in dem kein Wohnhaus mehr als 4 Etagen hat. Dort lohnt sich für die Bofrost-Fahrer die persönliche Bedienung. Der angemeldete Kunde bekommt ca. 1 Woche vor der Lieferung eine Postkarte mit dem nächsten Termin und der voraussichtlichen Uhrzeit. Wer möchte, kann seine Bestellung schon vorab telefonisch abgeben, das ist jedoch eher unüblich und auch nicht notwendig. Denn normalerweise hat der Fahrer sämtliche Produkte, die im Bofrost-Katalog stehen, auch in seinem Auto. Unser Fahrer ist immer superpünktlich. Wenn auf der Karte steht, er kommt zwischen 08 und 10 Uhr, kann ich mich darauf verlassen, dass es Punkt 8 an der Tür klingelt. So musste ich mich auch noch nie ärgern, dass ich zu früh aufgestanden bin.
Der Verkäufer kommt direkt an die Wohnungstür und gibt die Wünsche des Kunden in seinen Computer ein. Da dort auch die letzten Einkäufe des Kunden gespeichert sind, kann er auch (gut für das vergessliche Schneeweisschen) auf Produkte hinweisen, die wahrscheinlich wieder nachgekauft werden müssen. Nach der Bestellung geht der Verkaufsfahrer wieder zu seinem Auto und sammelt alle gewünschten Produkte in einer Transportbox. Diese liefert er direkt bis zum Tiefkühlschrank des Kunden. Also muss Schneeweisschen nichts schleppen und bekommt alles einzeln zugereicht, um es in den Fächern zu verstauen.

Die Bezahlung / Preise
+++++++++++++++++++++

Um sein gutes Geld an Bofrost loszuwerden, gibt es zwei Möglichkeiten: die gute alte Barzahlung oder die Bezahlung per Lastschrift. Für die Abbuchung muss man einmal einen Antrag ausfüllen und bekommt ein Bofrost-Kundenkarte. Der Zahlungsbeleg wird bei der Lieferung vom Verkäufer direkt ausgedruckt, vom Kunden unterschrieben und fertig. Die Abbuchung erfolgt ca. 10 Tage nach dem Einkauf, bisher wurde bei mir immer der richtige Betrag abgebucht.
Einen Mindestbestellwert gibt es nicht und auch keine Liefergebühr.
Unbedingt billig sind die Produkte von Bofrost nicht gerade, aber – bis auf wenige Ausnahmen – ihr Geld wert. Bedenkt man ausserdem die Zeit und das Schleppen, das man sich selbst erspart, gibt es bezüglich der Preisgestaltung wirklich nichts zu meckern.

Die Produkte / Qualität / Geschmack
+++++++++++++++++++++++++++++

Bofrost bietet so ziemlich alles, was sich tiefgekühlt gut aufbewahren lässt. Vom einfachen ungewürzten Gemüse bis zum Fertiggericht. Fisch, Fleisch, Eis, Torten, Pizza, Kartoffeln in den verschiedensten Variationen, Diabetiker-Produkte – es gibt wirklich kaum etwas, was es bei Bofrost nicht gibt.
Insofern möglich, sind die Produkte sehr gut zu portionieren, so dass man immer nur die tatsächlich benötigte Menge aus der Packung nehmen kann und den Rest sofort in den Tiefkühlschrank zurück tun kann. Die Gerichte sind einfach zuzubereiten bzw. aufzuwärmen. Produkte, die für die Mikrowelle geeignet sind, sind im Katalog extra gekennzeichnet. Auf der Verpackung steht genau, wie das Essen zuzubereiten ist.
Unser Tiefkühlschrank steht im Keller. Ich nehme meistens eine Schüssel und fülle die benötigte Menge an Lebensmitteln einfach um. So erspare ich mir den doppelten Weg in den Keller. Um die Gebrauchsanweisung nicht auswendig lernen zu müssen, gibt es eine Extra-Broschüre von Bofrost, in der sämtliche Kochanleitung gesammelt sind. Eine tolle Idee, die Zeit und Nerven spart.

Die Qualität und Frische der Produkte hat mich bisher immer überzeugt. Nur 2 Produkte sind bei mir bisher geschmacklich durchgefallen (Pitaki und Hawaii Baguette). Doch am Frischegrad hatte ich bisher noch nichts zu bemängeln. Man merkt, dass die Lebenmittel umgehend nach der Ernte/Verarbeitung eingefroren werden und die Kühlkette nicht unterbrochen wird. Sollte es doch einmal Grund zur Beanstandung geben, gewährt Bofrost uneingeschränktes Umtauschrecht. Besonders das Gemüse schmeckt wie frisch geerntet. Dass Tiefkühlgemüse gesünder ist als Dosengemüse oder oft auch frisches Gemüse, daran besteht für mich gerade bei Bofrost kein Zweifel. Apropos gesund ;o): Bofrost bietet ca. 70 verschiedene Eissorten an – ich habe nachgezählt.

Als gut zahlende Kundin hält mir unser Fahrer auch jedes Mal das „Angebot“ des Monats vor die Nase. Hierbei handelt es sich meist um zwei neue Produkte, die zum Testen nur die Hälfte kosten. Allerdings nur, wenn man für einen Mindestwert eingekauft hat (was mir nie schwerfällt).

Meine Favoriten
++++++++++++++++++

Es gibt 5 Produkte, die für mich einfach ein Muss sind, wenn der Bofrost-Mann vor der Tür steht. Die will ich euch natürlich nicht vorenthalten:
Superlecker sind die Königsberger Klopse – in 4 Einzelportionen verpackt und die leckersten Königsberger Klopse von der ganzen gaaaanzen Welt. Mit 7,95 Euro für 4 Portionen alles andere als billig. Aber bisher war jeder meiner Test-Esser absolut meiner begeisterten Meinung.
Als nächstes die Linsensuppe. Ebenfalls im 4er Pack für ca. 7,50 Euro. Leider ist sie nicht immer zu haben, auch heute musste ich von unserem Fahrer ein bedauerndes Kopfschütteln empfangen. Schluchz.
Butterpfannengemüse – eine traumhafte Beilage zu Kartoffeln oder Reis, aber auch pur ein Gedicht. Erbsen, Blumenkohl, Mais und Karotten lümmeln fast jede Woche in unserer Bratpfanne, um nur 20 Minuten später vernascht zu werden. Da es fix und fertig gewürzt ist, ist die Zubereitung ein Kinderspiel. 1500 g für 7,08 Euro.
Bami Goreng – ein Kilo-Beutel voll mit leckerstem Nudel-Fleisch-Gemüse- Chaos. Asiatisch gewürzt und gefährlich süchtig machend. Wascht nach dem Essen unbedingt schnell eure Teller ab, sonst bleiben gelbe Curry-Flecken zurück.
Tja, und dann wären da noch die eingangs erwähnten Kohlrouladen. In einer Packung sind 5 Stück dieser Leckerei. Für mich eine eher ungünstige Zahl, da ich eigentlich gerne 2 auf einmal esse. Aber was solls. Die Rouladen schmecken wie selbstgemacht – naja, sogar besser. Schneeweisschens erste selbstgemachte Kohlrouladen waren nämlich ein Fiasko. 5 Stück 5,96 Euro (die von Bofrost, nicht meine ;o) ).

Kontakt zu Bofrost / Katalog / Wie werde ich Kunde?
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich bin Kunde geworden, weil eines Tages ein netter Mann vor meiner Tür stand und mir einen Katalog daliess. 2 Mal wurde telefonisch nachgefragt, ob ich Interesse hätte – und beim 2. Mal gab ich mein ok. Die Anrufe erfolgten übrigens in grossen Zeitabständen, ich wurde also nicht bombadiert.
Ein andere Weg ist das Internet. Unter www.bofrost.de gibt es alle wichtigen Informationen und auch den gesamten Katalog online, über den man sogar seine Bestellungen vornehmen kann. Ausserdem gibt es eine gebührenfreie Telefonnummer 0800-2637678 (Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr).
Einen ganz besonderen Service bietet Bofrost für Sehgeschädigte. Den Katalog gibt es für sie auf einer kostenlosen Audiokassette. Eine innovative und tolle Idee!

Fazit
+++++++++

Abgesehen von den mitunter elitär anmutenden Preisen, kann ich Bofrost rundum weiterempfehlen. Die Produkte sind immer in einem Top-Zustand, fast immer sehr lecker und ausserdem gesund.Gerade wir als junge Eltern wissen den Service zu schätzen, dass wir nicht neben Windelpaketen und Breigläschen auch noch schwere Tiefkühlware vom Supermarkt nach Hause transportieren müssen. Noch dazu, wo man in diesem Fall immer sofort nach Hause muss, um die Kühlkette nicht zu unterbrechen.
Unser Fahrer ist absolut pünktlich, freundlich und zuverlässig. Über andere Bofrost-Fahrer kann ich diesbezüglich nicht viel sagen, hoffe und denke aber, dass diese ähnlichen Ansprüchen gerecht werden. Dank Bofrost kommt bei mir jeden Mittag etwas warmes und gesundes auf den Tisch, wo ich früher sicher nur Nudeln mit Ketchup gegessen hätte. Für eine Person alleine lohnt sich „richtig“ Kochen halt selten. Also ist Bofrost auch für Singlehaushalte unbedingt zu empfehlen (es gibt ja auch Pizza und Pommes...).

Euer mit Kohlrouladen vollgestopftes Schneeweisschen



Geschrieben am: 13. Sep 2002, 16:07   von: schneeweisschen



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download