| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Schaumbad, Ölbad & Badezusätze > Tetesept Sinnensalz Magic Lemon

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Geruch, Farbe, man fühlt sich wohl

Nachteile:
der Preis ist ein wenig hoch




Es grünt so grün in Seehuhn Badewanne
Bericht wurde 1346 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo liebe Leser,

in der kalten Jahreszeit liebe ich es, abends ein entspannendes und wohltuendes Bad zu nehmen. Vor kurzem hab ich bei unserem DM Markt dazu das passende Badesalz entdeckt. Es handelt sich um die Sinnensalze von Tetesept. Hier gibt es viele verschiedene Sorten und ich hab schon einige durch. Nach einem Bericht über das Sinnensalz Lockerung, folgt nun der Bericht über ein Sinnensalz des Jahres. Es ist zugleich auch mein Lieblingssalz.

Magic Lemon nennt sich das Sinnensalz. Auch für dieses kleinen Beutel habe ich wieder 0,95 Euro bezahlt, wobei ein Beutel für ein Vollbad reicht und einen Inhalt von 80 g Pulver beinhaltet. Es ist vielleicht nicht gerade günstig, aber das Geld lohnt sich wirklich.

Das kleine Beutelchen ist recht unauffällig und ich bin eigentlich nur aus Zufall darauf aufmerksam geworden. Der Beutel ist oben weiß, jedoch nur ein kleiner Streifen. Dann färbt sich die Packung in ein sattes grün. In der MItte der Vorderseite kann man wieder ein Dreieck sehen, dass einem Mandala ähnlich sieht. Dieses Sinnensalz gibt es meines Wissens nicht in einer größeres Packung, sondern nur in den kleinen Beutelchen. Auch habe ich das Produkte bisher ausschließlich bei DM gesehen.

So stand ich also im Bad, mit dem kleinen Beutelchen in der Hand. Der Spruch für dieses Salz ist: "Eintauchen und sich gut fühlen". Na, wenn sich das nicht vielversprechend anhört.

Bei einem solchen Sinnensalz sollen mehrere Sinne gleichzeitig angeregt werden.
Tetesept beschreibt das so:

Durch mehrfache Stimulation der Sinne (Farben sehen, Düfte riechen und Pflege spüren) werden Körper, Geist und Seele in ihrer Gesamtheit ins Gleichgewicht gebracht.

Bei der Sorte Magic Lemon kann ich mich auf frühlingsfrisches Limonengrün meines Badewassers freuen. Außerdem auf den fruchtig-frischen Duft von Lemongrasöl.Und dann sind da noch die kostbaren Bade-Lipsome die für die Pflege zuständig sind.

_/_/_/_/_/_/_/_/_/
Meine Erfahrung
_/_/_/_/_/_/_/_/_/

Laut Hersteller sollte das Pulver in das einfließende Wasser gegeben werden, um Verfärbungen der Badewanne zu vermeiden. Ich hielt mich an diese Anweisung, da ich schon recht schöne Flecken von verschiedenen Haartönungen in der Wanne hatte und nun nicht noch einen Grünstich wollte.

Öffnet man das Päckchen kommt einem schon ein sehr guter und intensiver Lemonduft entgegen. Dieser ist nicht säuerlich, wie man ihn vielleicht erwartet, sonder riecht frisch, fruchtig und ein wenig süßlich. Der Duft ist sehr intensiv und wirklich ausgesprochen angenehm.

Das Salz selbst besteht aus Pulver und gröbereren Salzkristallen, die sich aber im Wasser sehr schnell auflösen. Man muss keine Angst haben, dass es in der Badewanne sandig wird. Man spürt rein gar nichts von dem Salz. Auch das Wasser färbt sich in sekundenschnell in ein intensives Grasgrün. Die Farbe ist wirklich wunderbar. Man sieht den Boden der Wanne nicht mal mehr.

Der Geruch ist inzwischen schon in der ganzen Wohnung zu riechen und auch dort ist er noch sehr intensiv. Selbst jetzt, ca. eine Woche nach dem Bad, riecht das Beutelchen noch so intensiv, dass ich es gerne an meinem Schreibtisch lasse und gelegentlich mein Näschen reinhalte.

Laut Hersteller soll man nur 10 bis maximal 20 Minuten in diesem Bad verbringen. Dabei wird eine Wassertemperatur von 35 bis 38 Grad empfohlen. An diese Angaben halte ich mich aber eigentlich nie.

Nach dem Bad fühlt man sich wirklich wie ein neuer Mensch. Man kann das schlechte Wetter vergessen und fühlt sich wie im Frühling. Es riecht herrlich und auch die Farbe baut einen wieder auf. Auch fühlt sich die Haut nach dem Baden angenehm entspannt an. Gerade bei diesem Bad konnte ich auch feststellen, dass meine Haut einen leichten Geruch nach Lemongrasöl hatte und das war nicht unangenehm.

_/_/_/_/_/_/
Fazit
_/_/_/_/_/_/

Diese Sorte ist meine absolute Lieblingssorte. Nicht nur der Geruch, nein auch die Farbe haben mich vollauf begeistert. Anfangs dachte ich, dass das Wasser bestimmt nur leicht durchsichtig grün wird, aber das es so intensiv wird, habe ich nicht gedacht. Das Bad hat eine wirklich sehr gute Wirkung, man ist entspannt und hat wieder neue Kraft. Auch ist die Haut gepfegt und riecht ausgesprochen gut.

Für alle Wissbegierigen und Allergiker hier noch die Inhaltsstoffe.

Sodium Chloride, Sodium Methyl Oleoyl Taurate, Silicia, Magnesium Carbonate, Hydrogenated Soybean Oil, Dextrin, Hydrolyzed Wheat Protein, Lecithin, Parfum, Cynibopogon Schoenanthus, Isopropyl Palmitate, Polysorbate 20, PEG-7 Glyceryl, Cocoate, Tocopheryl Acetate, Cl 45350, Cl 42051


Geschrieben am: 12. Jan 2003, 15:42   von: Seehuhn



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download