| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Bücher > Kinder & Jugendbücher > Die Konferenz der Tiere, Erich Kästner

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
leicht zu lesen, hochaktuell

Nachteile:
/




"ES GEHT UM DIE KINDER!"
Bericht wurde 2734 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 



„Die Konferenz der Tiere“ ist ein Kinderbuch ab 8 Jahren von Erich Kästner, was heutzutage leider immer mehr in Vergessenheit zu geraten schient.


Der Autor
**********

Erich Kästner wurde 1899 in Dresden geboren. Er schrieb von 1927 bis 1942 Bücher, darunter „Emil und die Detektive“. 1942 erhielt er allerdings Schreibverbot, da er unmissverständlich erklärt hatte, was er vom Nationalsozialismus hielt und nachdem 1933 schon bei einer öffentlichen Bücherverbrennung auch Werke aus seiner Feder vernichtet wurden. Nach Kriegsende ließ er sich in München nieder, wo er auch 1974 starb. Er schrieb viele bekannte Bücher, darunter „Das fliegende Klassenzimmer“, „Fabian“, Das doppelte Lottchen“, „Drei Männer im Schnee“ oder auch „Die Konferenz der Tiere“, welches ich euch mit diesem Bericht ans Herz legen möchte.


Inhalt des Buches
****************

Nachdem in Kapstadt mal wieder eine Menschenkonferenz ohne Ergebnis geplatzt ist, kommen die Tiere überein, dass sie die erste und letzte Konferenz im großen Haus der Tiere abhalten müssten, wegen der Menschenkinder. Die Tiere wollen es nicht mehr zulassen, dass es weiter Hunger, Krieg, Not und Armut auf der Welt gibt. So kommen aus allen Teilen der Welt die Tiere zusammen und bringen fünf Kinder aus den fünf Kontinenten der Erde mit. Zur gleichen Zeit tagt schon die nächste Konferenz in Kapstadt, welche auch ergebnislos zu bleiben droht. So stellen die Tieren den Menschen ein Ultimatum, ihren Forderungen statt zu geben. Die Tiere meinen, es liegt alles an den vielen Akten und Papieren, die die Menschen ständig mit sich herum schleppen. Die Menschen gehen nicht auf das Ultimatum ein, so schicken die Tiere sämtliche Mäuse und Ratten nach Kapstadt, die die Akten und Papiere zu kleinen Papierschnitzeln verarbeiten, doch immer noch bleiben die Menschen stur. Als nächstes meinen die Tiere, es läge an den Uniformen und so schicken sie, nachdem die Menschen auch nach dem zweiten Ultimatum nicht einsichtig werden, Horden von Motten los, die die Uniformen aller Menschen vernichten, selbst die der Postboten. Doch noch immer sperren sich die Menschen gegen die Forderungen der Tiere, obwohl die das alles doch nur für die Kinder machen. Die Tiere sehen keinen anderen Ausweg und nehmen den Menschen ihre Kinder weg, sie bringen sie an Verstecke auf der ganzen Welt und versorgen die Kinder und kümmern sich um sie. Da fangen die Menschen an, nachzudenken, denn auch Staatsoberhäupter und Minister haben Kinder! Schließlich willigen sei ein und unterschreiben den Vertrag mit den Tieren. Sogleich kehren alle Kinder nach Hause zurück und alle sind zufrieden.




Meine Meinung
**************

Das Buch an sich ist leicht zu lesen, da es eigentlich ein Kinderbuch ist und immer noch aktuell. Leider ist die Geschichte nicht in die Tat umzusetzen, aber was Erich Kästner sagen will, liegt klar auf der Hand. Die Kinder sind die Zukunft der Menschheit und um sie muss man sich mehr kümmern und auch mal an die Kinder denken, wenn wieder ein Waffenhandel unterschrieben wurde. Denn Kinder sind hilflos und machtlos und wenn sich niemand für sie einsetzt, verkümmern sie und ihre Rechte gleich mit. Ich kann nicht nur euren Kindern, sondern auch euch das Buch empfehlen. Es müsste in jeder normalen Buchhandlung erhältlich sein, ansonsten zu bestellen bei den bekannten Internetversandhäusern für Bücher BOL und Amazon, ansonsten kann ich hier auch www.leseland.de empfehlen. Ich gebe jetzt keine ISBN an, weil es viele verschiedene Formen des Buches gibt, die gebundene Ausgabe z.B. ist für 8,50€ erhältlich, das Taschenbuch dagegen schon für 5€. Dazu gibt es eine Ausgabe in neuer Rechtschreibung, eine Hörkassette oder verschiedene CD’s. Einfach den Titel in die Suchmaschine eingeben und unter den gefundenen Artikeln müsste das richtige für euch dabei sein. Vielleicht ist ja der ein oder andere unter euch, der sich das Buch hiernach mal zu Gemüte führt, mich würde es freuen!



Geschrieben am: 05. Jan 2003, 17:41   von: tyranessa



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download