| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Games > PC

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Grafik, Sound, Missionen

Nachteile:
-




Eine Mischung aus Strategie, Taktik und Action
Bericht wurde 2734 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Heute berichte ich euch über ein Spiel, das mittlerweile auch schon 2 Jahre alt. Es handelt sich um ein Echtzeitstrategiespiel und nennt sich sacrifice.


Handlung des Spiels
*******************

Gier dreht sich alles um den Streit von mächtigen Göttern, die ich ihnen kurz nennen und einiges über sie erzählen möchte.

CHARNEL:
Charnel ist der Gott der Zwietracht, Lord des Schlachtens und Herr des Todes. Er beherrscht Kunst der Geisterbeschwörung, darunter wären:
Insektenschwarm, Schutzschwarm, Schleim, Klagemauer, Dämonischer Spalt, Tote beleben und die Pest
Seine Untergebenen sind:
Senser, Gefallener, Heuschrecke, Necry, Dornenkrähe, Styx, Totenauge und der Abscheuling

JAMES:
James ist der Gott der Erde. Er beherrscht die Kunst der erdeverbundenen Magie.
Felsen, Steinhaut, Seelenmaulwurf, Ausbruch, Erdleuchten, Dornenmauer, Bombadierung
James hat auch Untertanen oder besser gesagt Freie Bauern vom Acker die da wären:
Trogg, Steinling, Gargoyle, Basilik, Felsstier, Steinwerfer, Ikarus, Flummox

PERSEPHONE:
Sie sind die Essenz des Lebens und habend die Weisheit in der Hand.
Zorn, Ätherische Gestalt, Weinranken, Regenbogen, Froschregen, Heilende Aura, Weinmauer
Seine Untertanen, auch Gläubiger genannt sind folgende:
Druide, Neuntöter, Scarabäus, Troll, Gnome. Gremilin, Mutant

PYRO:
Pyro ist der Gott des Feuers daher beherrscht er auch die Kunst des Feuers:
Feuerball, Feuergestalt, Feuerringe, Drachenfeuer, Explosion, Feuerwand, Feuerregen
Die Nachkommen von Pyro:
Pyroter, Feuerspucker, Feuerdrachen, Infernokäfer, Feuerfaust, Pyromane, Pyrodactyl, Bombard

STRATOS:
Er ist der Gott der Lüfte und der oberste Herr der Himmel. Er beherrscht die Luft, den Frost und die Winde:
Blitze, Luftschild, Frost, Kettenblitz, Seelenwind, Gefrorener Boden, Zaun
Diener des Stratos:
Frostwolf, Nebelnymphe, Brainiac, Wirbelzecke, Sturmschreier, Sturmriese, Seraphim, Flurry


In diesem Spiel übernimmt man jedoch die Rolle eines Magiers der einem dieser 5 Götter dient. Welchem Gott man dienen möchte, ist jedem Spieler selbst überlassen, vor dem Spiel können sie wählen. Es ist aber auch möglichwährend des Spiel zu einem anderen Gott zu wechseln, doch dies geht nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt.
Im Laufe der fortschreitenden Handlung entstehen zwei große Allianzen, zwischen denen man sich endgültig entscheiden muss. Der Verlauf des Spieles und der Ablauf der Missionen wird durch diese Entscheidung jedoch nicht wesentlich verändert.

Hauptsächlich ist man bei diesem Spiel mit der Suche bzw. dem Sammeln von zwei sehr wichtigen beschäftigt. Zum einen sind das Seelen und zum anderen Mana.
Seelen bekommt man vom besiegten Gegner, man benötigt sie um eigene Truppen herzustellen. Mana kann man unterwegs einsammeln, man benötigt dieses für Zaubersprüche.


Man kann auch zwischen zwei verschiedenen Spielmöglichkeiten wählen. Zum einen gibt es den Einzelspielermodus und zum anderen den Multiplayermodus, wobei man hier auch wieder zwischen LAN und Internet unterscheiden muss.


Einzelspielermodus
******************

Dieses Spiel verfügt über eine große Einzelspielerkampagne. Ihr habt nun die Möglichkeit zwischen Tutorials (Training), Kampagne und Szenario.

Tutorial 1-
Hier erfahrt ihr alles über die Bewegung der Zauberer, einfache Zaubersprüche und einfache Befehle zu Kreaturen.

Tutorial 2-
Hier wird vermittelt, wie Kreaturen während eines Kampfes befehligt werden und wie man ihre Gesundheit und ihre Mana überwacht.

Turorial 3-
Hier erfahrt ihr die Zauberspruchtechniken für Fortgeschrittene. Ihr findet heraus was ein Altar ist, und wie man ihn beschützten kann. Die Entweihung der gegnerischen Altäre gehört auch zu diesem Lehrplan.

Kampagne
Dies ist eine perfekte Methode, den Göttern zu begegnen und ein Heldenabenteuer in aufeinanderfolgenden Geschichten zu erleben.

Szenario
Hier spielt ihr Missionen, die mit dem Scapex-Level-Editor erstellt werden. Sie können auch mit Hilfe dieses Editors auf Missionen zugreifen, die sie aus dem Internet herunter geladen habt.


Multiplayermodus
****************

Wie eben schon erwähnt kann man dieses Spiel auch im LAN oder Internet spielen. Man spielt dort nicht gegen den Computer sondern gegen Freunde bzw. Menschen aus der ganzen Welt.

Ich selbst habe es bisher noch nie in diesem Modus gespielt und kann daher auch nichts darüber berichten.


Steuerung
*********

Gesteuert wird dieses Spiel mit der Maus und Tastatur. Diese könnt ihr so einstellen wir sie es möchten. Aus diesem Grund kann ich auch nicht soviel sagen.
Ich habe keine Probleme mit meiner Steuerung, da ich die Tasten so belegt habe, wie ich es gewohnt bin. Das würde ich ihnen auch empfehlen, denn es ist die einfachste lösung.


Grafik
******

Die Welten und auch die Einheiten von diesem Spiel sind sehr schön gestaltet. Die Effekte wie Blitz, Feuer usw. sind sehr gut dargestellt und wirken daher auch sehr eindrucksvoll.
Ich kann nichts Negatives über die Grafik sagen.


Sound
******

Auch der Sound ist sehr gut und eindrucksvoll gelungen. Manche Einheiten hören sich sehr unheimlich an und auch das ganze drum herum passt super zu zur Atmosphäre.
Auch hier kann ich nur Positives berichten.


Systemvoraussetzung
*******************

Mindestvoraussetzung :
- Pentium II 300
- 64 MB RAM
- 3D Grafikkarte
- Win9x/ME/2K/XP
- 8x CD-ROM

Empfehlenswert :
- Pentium III 500
- 128 MB RAM
- 16x CD-ROM
- 32 MB Grafikkarte
- Scrollrad - Maus


Fazit
*****

Das Spiel ist zwar auch schon etwas älter, aber ich finde es trotzdem super. Die Grafik, der Sound und der Einzelspielermodus sind genial gemacht. Was ich soweit gehört habe, muss der Multiplyermodus noch besser sein, also werde ich den wohl auch mal ausprobieren müssen.

Das Spiel läuft bei mir ohne jegliche Probleme, es kam bisher noch zu keinen Abstürzen oder Grafikproblemen.
Ich kann Sacrifice jedem nur empfehlen der gerne 3D–Echtzeit–Strategie–Taktikspiele spielt. In diesem Spielt wird alles geboten, also für jeden etwas.

Wer es sich kaufen möchte dem kann ich nur empfehlen, mal bei Auktionen zu schauen. Dort werden die Spiele Spottbillig angeboten. Ich habe Sacrifice dort für nur 2,50€ Ersteigern können, das war ein richtiges Schnäppchen.

Ich hoffe das ich euch dieses Spiel etwas näher bringen konnte.


Geschrieben am: 17. Dec 2002, 09:23   von: Undi2



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download