| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > Kinofilme > Drama > The Green Mile

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
siehe Text

Nachteile:
siehe Text




Ein klasse Film und eine klasse DVD!!!!!!
Bericht wurde 1510 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

°°°°°Story°°°°°

Diese Geschichte spielt, in den 30ger Jahren, im Block E des Staatsgefängnis in Cold Mountain. Der Block E ist der Todestrakt in dem die Verbrecher mit dem Elektrischen Stuhl hingerichtet werden.

An einem ganz normalen Tag wird ein neuer Häftling eingeliefert, sein Name ist John Coffey. Er wurde zum Tode verurteil weil er 2 Kinder ermordet haben soll. John Coffey ist ein Riese und wegen seiner Statur glauben alle dass seine Verurteilung Rechtens war. Nur ein paar Eigenschaften dieses Riesens sind etwas widersprüchlich. Er bittet den Gefängnisanwärter, Paul Edgecomb (Tom Hanks), das Licht nachts brennen zulassen da er im Dunkeln Angst hätte.

Paul Edgecomb behandelt die Gefängnis Insassen in dieser schwierigen Situation wie „normale“ Menschen und achtet auf ihre Menschenwürde. Auch die Kollegen von ihm sind voller Fürsorge dafür dass keine Angst und keine Panik ausbrechen, abgesehen von Percy Wetmore. Percy ist ein sehr bösartiger Aufseher und macht vor keiner Fiesheit halt. Z.B. mit den Rufen: “Ich bringe hier einen Toten.“ Er sorgt dafür dass immer wieder Unruhe im Trakt E aufkommt und schreckt auch nicht davor zurück jemanden Mal die Hand zubrechen. Darum mögen ihn auch seine Kollegen nicht! Hätte Percy nicht eine so gute Beziehung zum Gouvaneur wäre er wahrscheinlich schon geflogen.


John Coffey zeigt immer wieder mehr von seiner kindischen Eigenschaft und Freundet sich mit dem Franzosen, aus der Zelle gegenüber, Eduard Delacroix an. Eduard Delacroix dressiert eine, ihm im Gefängnis zugelaufene, Maus namens Mr. Jingles. Doch John Coffey entpuppt sich nach inniger zeit als ein nicht Normaler Insasse den er hilft Paul Edgecomb, der unter einer schweren Hahnwegsentzündung leidet, John Coffey zieht holt ihn eines Abends, an dem es besonders schlimm ist, zu seiner Zelle. Er greif zu und zieht ihn an sein Gitter erschein die Schmerzen und die Entzündung aus Paul zusaugen…

Aber wie ist das möglich das ein Gefängnis Insasse eine Solche Fähigkeit hat Menschen zuheilen? Oder wie kann es sein das ein Mensch mit einer Solchen Gabe 2 Kinder Umgebracht haben soll??

Seht den Film selbst er steckt immer wieder voller Überraschungen und ich kann ihn nur empfehlen! Die Bildqualität ist wie bei den meist


°°°°° Die DVD °°°°°

Das Bild ist wie bei den meisten DVD’s in perfekter Qualität und ich finde das die ganze Stimmung die in dem Trakt E abläuft super gut rüber kommt, so als säße man direkt dabei und würde alles hautnah miterleben!

Für den Ton hat man Dolby 5.1 gewählt was meiner Meinung eine gute Entscheidung war den auch ein guter Ton ist für das richtige feeling wichtig. Für den film kann man 2 Sprachen einstellen Deutsch und Englisch.

Für den Untertitel kann man zwischen 12 Sprachen entscheiden als Bonus gibt es Deutsch und Englisch für Schwerhörige. Man hat nicht gleich einen Untertitel eingestellt sondern muss es erst einstellen… das finde ich persönlich sehr gut weil mich nerven die Untertitel bei filmen immer sehr. Untertitel sind in 12 verschiedenen Sprachen wählbar,

Über die Menüs kann ich leider nicht berichten da ich keinen eigenen DVD player habe und halt nur den Film bei meiner Freundin gesehen habe also kann ich hier nichts drüber berichten.

°°°°° Meine Meinung °°°°°
Ich fand den film sehr gut. Die ganze Geschichte kommt sehr gut rüber und ist gut aufgebaut. Man fühlt irgendwie mit diesen zum Tod geweiten Leuten mit. Der Sound untermalt die Situation im block E sehr gut und daher Wirkt der film sehr echt. Der Film ist sehr traurig aber auch sehr sehenswert. Für Leute die Tom Hanks mögen wird dieser Film extrem gut sein. Tom Hanks spielt seine Rolle sehr ernst und überzeugend.
Aber ich glaube dass die alters Beschränkung etwas zu unüberlegt war. Den ein paar Szenen in diesem film sind sehr brutal und ich bin mir nicht sicher ob es gut für 12 jährige ist den film alleine zusehen. Ich rate Eltern den film mit ihren Kindern zusehen denn auch ich fand es beim ersten Mal recht hart was in dem Film abging.
Eigentlich mag ich Stephen King ja nicht aber der Film ist echt der Knüller und ich kann ihn nur Empfehlen.


Geschrieben am: 01. Mar 2003, 17:45   von: pitbull_7



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download