| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Aktuelles > Terror gegen USA

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
-

Nachteile:
Krieg, Tote




Ein Anschlag auf die ganze Welt!!!!
Bericht wurde 3342 mal gelesen Produktbewertung:  ungenügend
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Der 11. September 2001 wird in die Geschichte eingehen. Niemand hat gedacht das jemals so etwas hätte passieren können. Es war ein Tag wie jeder andere. Tausende von Menschen störmen ins World Trade Center um arbeiten zu gehen.

Um 16.50 Uhr MEZ passiert es. Ein Flugzeug trifft das World Trade Center. Ein Wahrzeichen von New York und Sitz von vielen Firmen (auch Deutsche). Alles sah am Anfang ja wie ein Umfall aus doch spätestens als das zweite Flugzeug um 17.10 Uhr MEZ in den zweiten Turm flog war es allen klar. Das kann kein Umfall sein. Das ist ein Terroranschlag.

Der erste und der zweite Turm wurden natürlich sofort geräumt. Alle Leute wurden, soweit es ging, in sicherheit gebracht. Nicht jeder hat das Glück noch aus dem World Trade Center zu kommen. Große Panik herschte rund um das World Trade Center. Leute liefen umher ohne das sie wissen wohin sie rennen. Einfach nur weg. Den Anschlag überleben. In ihrer Verzweiflung vom Feuer verbrannt zu werden sprangen hunderte aus den Fenstern um dem Feuer zu entkommen.

Auf so eine Situation war niemand vorbereitet. Nun erhielt man nämlich noch die Nachricht das ein dirttes Flugzeug auf das Pentagon (Verteidigungszentrum) gestürzt sei. Angäblich sollte es ja auf das Weiße Haus fallen. Nun, eine Stunde später stürtzte der erste Turm in sich zusammen. Der Grund ist warhscheinlich auch jedem klar den kein Gebäude kann die Hitze von 1000 Grad aushalten. Das Flugzeug war ja eigentlich für die Flugroute nach Los Angeles aufgetankt und deshalb waren noch 1000nde von Litern noch im Tank. Kurz danach strüzte auch noch der zweite Turm zusammen. Manhatten wurde von einer großen Staubwolke überzogen. Die Staubwolke nahm den Menschen die Luft zum atmen.

In Washington stürzte dann schließlich auch ein Teil des Pentagons zusammen. Die nächste schreckens Nachricht war das noch ein viertes Flugzeug auf dem Weg war. Keiner wusste wo hin das Flugzeug fliegen würde. Schließlich stürzte das Flugzeug über Pensilvenia ab.

Die Bergungs- und Löscharbeiten liefen schon auf hochturen. Bei den Arbeiten kammen auch hunderte von Feuerwährmännern und Polizisten und sonstige Leute um, da immer wieder Teile einschtrüzten.

Wer sind die Schuldigen fragten sich diejenigen die das Glück hatten nicht dabei zu sein. Es war schon etwa nach einer Stunde klar das es ein Staat aus dem Nah-ost gewesen ist. Der Hauptverdechtige war Osama Bin Laden (genaue schreibweise weis ich nicht), der Multimillionär. Er hätte das nötige Geld gehabt um so eine Aktion zu starten. Bin Laden ist schon länger bekannt aber ihm konnte noch nie was nachgewiesen werden. Die meisten werden sich fragen wie ein Mensch so grausam sein kann so viele Menschen zu töten. Es liegt daran das sie daran glauben, das sie einen Platz neben Alah bekommen wenn sie so etwas machen. Ich finde das das ncihts mehr mit Religion zu tun hat, wenn jemand andere Menschen umbringt. Das steht bestimmt in keiner Bibel drin. Die Leute sind so verblendet das sie alles tun. Man kann eigentlich sagen das sie Hypnotisiert sind.

Die nächste Frage wird sein was wird Amerika tun. Werden sie Krieg führen und damit noch mehr Menschen töten oder was werden sie sonst machen. Bis jetzt sieht es ganz danach aus als ob sie Krieg fürhen würden. Das Ziel wird höchstwahrscheinlich Afghanistan sein. Afghanistan hätte eh keine Chance gegen Amerika. Erstens weil sie nicht die Waffen und so weiter haben, und zweitens weil sie schon stark geschwächt von dem noch laufendem Streit mit Israel.

Bush war am 15.09.2001 in New York und hat sich das mal angesehen. Zwar meinen viele es währe zu spät gewesen aber haupsache er ist gekommen.
Ich meine er hat da einen ganz entscheidenden Satz gesagt: Wir haben nun von den Terroristen gehört, aber Jetzt werden die Terroristen was von uns hören. Darauf hin finden sie an USA zu rufen. Das zeigt mir das die Bürger voll und ganz hinter seinem Entschluß stehen. Es zeigt mir auch wie die Amerikaner zusammen halten. Nich nur die Amerikaner sondern auch wir müssen zusammen halten in dieser schweren zeit.

Ich hoffe es kann eine friedliche Lösung geben. Wenn sich Bush auch anders wie entschließt stehe ich auch wie viele andere hinter seiner Entscheidung. Der Terrorismus muss irgendwie Bekämpft werden, auch wenn unschuldige sterbenmüssen.


Geschrieben am: 28. Oct 2001, 16:36   von: robertoel



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download