| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Familie > Haustiere > Hunde > Hundehaltung - Anschaffung

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



*Eigentlich ist Nicole meine bste Freundin*
Bericht wurde 2381 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hi Leutz! Ich bin Kimba, 14 Wochen alt und angeblich bin ich sowas wie ein Berner Sennenhund. Ich finde, ich bin ziemlich niedlich aber ich kann auch schon ganz schön wütend werden! Zum Beispiel jetzt! Da ist doch heute so ein schönes Wetter, und was macht mein Frauchen jetzt? Nimmt mich mit rein und setzt sich an den Computer! Halbe Stunde hat sie gesagt, ich soll doch ein bisschen schlafen... Ne, schlafen will ich jetzt nicht!

Bäääh, das ist doch wirklich blöd! Dabei waren wir den ganzen Vormittag im Garten! Ach, da kann ich Euch gleich mal was erzählen. Hab mein Frauchen nämlich geärgert heute! Sie, so naturfreundlich wie sie ist, wollte den Garten ein bisschen auf Vordermann bringen! Sie hat den Wein kurz geschnitten, die Rosen gekürzt, und dann habe ich die gaanzen Stöcker und Äste dort weggeschleppt und quer im Garten verteilt... Ich fand das ziemlich witzig, aber Nicole so wirklich! Naja, im Großen und ganzen mus ich aber sagen, wir verstehen uns sehr gut! Was ich besonders an ihr mag ist:

-gekrault werden
-gebürstet werden
-die langen SPaziergänge durch die Felder (uhi, da kann ich weeeiiiiit laufen!!)
-Ball spielen

aber leider gibt es auch öfter Meinungsverschiedenheiten. Ich liebe es, Schuhe zu klauen und sie auch zu verstecken. Das finden meine beiden menschlichen Freunde Mario und Nicole nicht so besonders toll.. Da gibts dann schonmal eins auf die Nase, naja, nur ein bisschen. Aber dann weiss ich auch, das sollte ich dann doch besser lassen!! Oder auch habe ich jetzt erkannt, wie schön es ist eine Stimme zu haben! Ich kann bellen! Hm, klingt noch ein bisschen hell aber ich bin ja auch noch klein... Aber irgendwie finden die beiden das auch nicht so nett, wenn ich mich dann vor sie hinsetze und einfach mal was vorbelle. Naja gut, sie finden es am Anfang und auch die ersten 2 Minuten ganz witzig und lachen auch darüber. Aber dann, Mario schimpft und sagt ich soll aufhören. Wie war das noch mit dem Stubs die Nase? Ne, ich glaub ich lass das dann erstmal wieder mit der Bellerei. Das hilft mir schon ein bisschen, mich zu zügeln.

Achja, hochspringen mag ich auch gerne! So, das ich meinem Herrchen das Runterbeugen ersparen kann. Aber irgendwie wollen die das auch nicht so gerne...Ich werde dann immer wieder auf den Boden gesetzt, und dann sagen die immer ganz laut : "Nein" .. Scheint was dran zu sein, ich weiss dann auf jedenfall ich sollte das lieber lassen.

Uhi, dann gibt es ja auch noch das schöne gemütliche Sofa in dem Wohnzimmer. Die Katzen liegen da immer drauf. Kein Problem, da ist für 3 Platz. Aber das darf ich auch nicht. Gemein nicht? Aber das bringen die mir schön ordentlich bei!

Dann das blöde Thema an der Leine laufen!! Wie ich das hasse! Nicole ist da immer ganz eisern. Sitz, Platz, weitergehen, stehenbleiben, bei Fuss...naja, solangsam lerne ich das, aber ich fände es eigentlich besser, wenn wir das ganze nur einmal machen würden beim Spazierengehen... Neee, sie will das die ganze Zeit. Aber ich werde dann immer belohnt, mit kleinen Leckerlies... Das finde ich dann doch ganz nett!

Ach, ein Hundeleben ist schon schwer, aber meine menschlichen Freunde geben sich schon ganz schön Mühe, mir richtig was bei zu bringen, und die Belohnungen dafür sind ja auch ganznett. Nur Nicole sagt immer, irgendwann ist das mal vorbei, dann soll ich hören ohne dafür belohnt zu werden...Soll ich??

Ich glaube, mein Herrchen möchte noch ein bisschen schreiben, ich übergeb dann mal mit Hunde Grüssen und einem herzigen Wau Wau! Eure Kimba!

Nicole :-)
°°°°°°°°°°
Hunde müssen früh genug daran gewöhnt werden, wer der Herr im Hause ist. Und es sollte eine Art Rudelführer in der Familie bestimmt werden, der den meisten Bezug auf das Tier hat. Bezw. das Tier sollte den großen Bezug zu dem Menschen haben! Aber er sollte auch wissen, das er ganz "unten" steht! Kimba übertreibt aber ein bisschen, ich stubse sie nur auf die Nase, wenn sieMist baut! Prügel führen auf keinen Fall zu Besserung sondern machen das Tier nur agressiv!

In diesem Sinne, Kimba will echt wieder raus! Ich hoffe, Ihr nehmt mir diese kleine Ausschweifung nicht krumm... Aber auch Hunde haben auch mal was zu sagen!! *chichi*

Bis dahin!
Danke fürs lesen und bewerten!

Eure Nicole



Geschrieben am: 11. Oct 2001, 11:24   von: Nic-23



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download