| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Internet > Auktions Anbieter > ebay.de

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Man kann so manches Schnäppchen machen
Große Auswahl
Weltweit

Nachteile:
keine Nachteile




ebay.de - Das Online Auktionshaus
Bericht wurde 3325 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ebay ist nach meiner Meinung nach ein sehr praktischer Service, um sich verschiedene Gegenstände zu ersteigern, die es zum Teil auf dem Markt gar nicht mehr gibt.

Erklärung:
Ebay ist ein sehr großes Onlineauktionshaus, bei dem man sich verschiedene Gegenstände ersteigern kann. Ebay gibt es in den verschiedensten Ländern, wie Deutschland, Argentinien, Australien, Brasilien, Belgien, Frankreich, Großbritanien, Irland, Italien, Korea, Kanada, Mexiko, Neuseeland, Niederlange, Österreich, Schweiz, Schweden, Singapur, Spanien, Taiwan und den USA.

Anmeldung:
Zur Anmeldung muss man sich auf die Internetseite www.ebay.de begeben. Dort fällt einem sofort ein Link mit der Bezeichnung "Anmelden" in die Augen. Man wählt sein Land aus, indem man wohnt, gibt seine persönliche Postanschrift und E-Mail Adresse an und schickt diese ab. Sofort erhält man vom System eine Rückantwort. Jetzt noch ein paar kleine Schritte, die in der Mail ausführlich beschrieben sind und schon ist man Mitglied der Ebay Community.

Verschlüsselung:
Eine Verschlüsselung sorgt bei der Anmeldung dafür, dass ihre Daten geschützt werden und nicht von außen her hier drauf zugegriffen werden kann. Ebay behandelt auch ihre persönlichen Daten sehr gut.

Startseite:
Die Startseite ist sehr farbenfroh und informativ gestaltet. Es steht eine Suchfunktion, sowie Login, Hilfe, Kaufen oder Verkaufe- Option zur Verfügung. Neue User finden ebenfalls eine kurze Beschreibung, wie das Bieten oder Verkaufen bei Ebay von sich läuft. Im unteren Teil der Seite sind Top Artikel aufgeführt. Dies sind wirklich immer sehr gute Artikel. Im oberen Teil der Seite findet man immer Hinweise zu Gegenständen aus verschiedenen Kategorien- ob Reitsport, Fußball, Angeln, Kleidung o.ä.- es gibt wirklich fast jedes Produkt zu erwerben.

Aufbau:
Der Seitenaufbau der kompletten Ebay Plattform ist sehr schnell. Es gibt keine Ladeprobleme oder sonstiges.

Kategorien:
Die einzelnen Artikel sind in verschiedene Kategorien eingeteilt. Auf der Ebay Startseite findet man folgende Kategorien: Auto & Motorrad, Baby, Spielzeug, Briefmarken, Münzen, Bücher, Filme & DVD, Büro & Gewerbe, Computer, Software, Elektrogeräte, Foto & Optik, Audio & Hi-Fi, Handy & Organizer, Haus & Garten, Heimwerker, Modellbau, Kleidung & Accessoires, Lifestyle & Genuß, Musik & Instrumente, Pc- & Videospiele, Porzellan & Glas, Puppen & Teddys, Reise, Sport, Sammeln & Seltenes, TV, Video & Elektronik und Uhren & Schmuck.

Suchfunktion:
Die Suchfunktion ist sehr komfortabel.
Man kann einen Artikel nach Stichwort suchen und auch angeben, wie teuer dieser maximal sein darf. Sofort erscheinen Ergebnisse mit dem maximalen Betrag. Des weiteren kann man nach Artikelnummer oder nach Verkäufern bei Ebay suchen. Auch die Shops lassen sich ohne Probleme durchsuchen.

Artikel:
Die Artikelauszeinung ist ebenfalls sehr gut.
Auf der Artikelseite findet man immer auf der linken Seite das Aktuelle Gebot, (d.h. wie viel die Leute für diesen Artikel bieten); die Menge des Artikels, der dort angeboten wird; die Verbleibende Zeit, bis zum Auktionsende; Name des Verkäufers; Name des Höchstbietenden, Zahlungs und Versandbedingungen. Auf der rechten Seite der Artikelseite findet man den Startpreis, mit dem der Artikel eingestellt wurde; die Anzahl der Gebote (wie viele Leute schon für diesen Artikel geboten haben); eine Gebotsübersicht, wann für diesen Artikel geboten wurde; der Ort, wo der Verkäufer des Artikels sitzt und das Land, indem der Verkäufer wohnt. Des weiteren stehen zwei Funktionen zur Verfügung: Auktion an einen Freund senden, d.h. einen Freund durch eine Mail auf diese Auktion hinweisen und "diesen Artikel beobachen", sie können einen Artikel beobachten und sehen eine Veränderung sofort in ihrem Profil. Unter der Artikelbeschreibung, die sich weiter unten befindet, sieht man Informationen zum Artikel, den man sich ersteigern möchte. Hier stehen Maße, Alter ect. und auch Versandkosten. Des weiteren stehen sehr oft Bilder des Artikels zur Verfügung, sodass man sieht, was man sich ersteigert. Ganz unten findet man das "Bietfenster", indem man sein persönliches Gebot für diesen Artikel eingeben kann.

Bieten:
Das Bieten bei Ebay.de ist sehr einfach. Hierzu geht man einfach auf die Artikelseite und scrollt bis zu dem Bietfenster. Hier wird die Artikelnummer, sowie das aktuelle Gebot abgezeigt. Darunter steht der Erhöhungsschritt (bei kleineren Preisen meist 0,50 Euro).
Unter diesen ist ein weißes Feld, in das man dein persönliches Höchstgebot eingeben kann. Hat man dies getan, klickt man einfach auf "bieten". Man wird zu einer Seite weitergeleitet. Ist man noch nicht eingeloggt, kann man dies hier tun, des weiteren kann man hier noch einmal sein Gebot prüfen. Ist alles ok, gibt man das Gebot ab. Entweder erscheint nun eine Meldung, dass sie Höchtbietener sind, d.h. das sie im Moment das Höchte für diesen Artikel bieten, oder das sie überboten wurden, d.h. ein anderer User hat schon mehr für diesen Artikel geboten.

Verkaufen:
Natürlich kann man bei ebay.de auch eigene Waren versteigern. Hierzu meldet man sich als erstes zum Zahlungsverfahren an, denn ebay erhält eine Provision, die von der Höhe des Verkaufs-Preises abhängt. Alle Preise der Besonderheiten (wie Fettschrift ect.) möchte ich hier nicht aufzählen. Geht man von einem normalen Artikel aus, so zahlt man als Einstellungsgebühr:

Von: EUR 1,00 - EUR 1,00, EUR 0,25
Von: EUR 1,01 - EUR 9,99, EUR 0,40
Von: EUR 10,00 - EUR 24,99, EUR 0,60
Von: EUR 25,00 - EUR 99,99, EUR 1,20
und für EUR 100,00 und höher, EUR 2,40

Nach der Auktion muss man dann noch eine Provision bezahlen. Diese beläuft sich
Von: EUR 0,00 - EUR 50,00 auf 4 % des Verkaufspreises Von: EUR 50,01 - EUR 500,00 auf EUR 2,00 zzgl. 3 % des Preises über EUR 50,00
und von EUR 500,01 und mehr EUR 15,50 zzgl. 1,5 % des Preises über EUR 500,00.

Selbstverständlich können diese Angaben noch einmal genauer in der Hilfe unter www.ebay.de nachgelesen werden.

Kommen wir nun zum eigentlichen Verkaufen.
Das Verkaufen bei ebay ist wirklich sehr einfach. Man geht erst in sein Profil unter die Option "Verkaufen", trägt dann seine Artikelbezeichnung, Artikelbeschreibung, Versandkosten ect. ein, fügt ein Bild an (auch dies ist sehr einfach - es kann kinderleicht von der Festplatte hochgeladen werden), wählt noch die Dauer seiner Auktion aus und klickt auf "senden". Und schon läuft die Auktion.
Am Ende der Auktion bekommen sie dann die Adresse des Käufers. Der Ablauf dieser Auktion ist dann wie beim Kaufen, nur eben anders herum.

Was geschieht nach einer beendeten Auktion?
Nach einer Auktion bekommen Käufer sowie Veräufer eine vom System erstellte Mail, in dem die Anschrift des jeweiligen Teilnehmers stehen. Auch Artikelnummer, Preis ect. sind hier noch einmal nachzulesen. Jetzt sollten sich Käufer und Verkäufer innerhalb von 3 Werkstagen miteinander in Verbindung setzten. Der Verkäufer gibt meistens dem Käufer seine Kontonummer, der Käufer überweist das Geld auf deren Konto und der Verkäufer versendet den Gegenstand sofort nach Geldeingang. Dies hört sich alles schwieriger an, als es ist .-).

Was geschiet, wenn das Geld überwiesen ist, und ich den Gegenstand nun erhalten habe?
Nun ist es üblich, dass sich Verkäuer und Käufer gegenseitig bewerten. Das heißt, man schreibt eine kleine Bewertung- ein Lob, wenn alles bestens verlaufen ist oder eine negative Bewertung, wenn es sehr schlecht verlaufen ist oder ver Verkäufer sich nicht meldet. Die Bewertungen sind für alle anderen User Ebays sichtbar.

Service:
Der Service bei Ebay ist sehr gut. Fragen werden schnell und persönlich beantwortet.

Fazit:
Meiner Meinung nach ist Ebay ein sehr gutes Auktionshaus. Es sind wirklich sehr viele Artikel erhältlich und man findet oft, was man schon lange gesucht hat. Der Seitenaufbau ist sehr gut. Auch die Anmeldung geht sicher und schnell vor sich. Das Bieten ist auch super. Ich hatte bis jetzt noch keine Probleme, dass Gegenstäne nicht angekommen sind. Die Verkäufer sind meistens auch sehr nett.
Die Ebay Seite wird jeden Freitag Morgen aktualisiert.

Vielen Dak fürs Lesen & Bewerten.
Rechtschreibfehler in meinen Berichten dienen wie immer der allgemeinen Belustigung .-)


Geschrieben am: 25. Feb 2003, 19:37   von: cince



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download