| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Internet > Geld verdienen > Bonus- /Rabattsysteme > Payback

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Gibt bis zu 3% Rabatt beim einkaufen.

Nachteile:
Man wird dazu verführt, in die teilnehmenden Läden zu gehen.




Diese Karte muss man haben.
Bericht wurde 1472 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 


Bei Payback handelt es sich um eine Rabattkarte.
Mit dieser Karte bekommt man bei verschiedenen Geschäften Rabatte von 1-3% gewährt.
So z.B. bei Kaufhof, Real, Dea, DM, Appolo Optik usw.
Die Auswahl der Geschäfte ist recht groß und reicht im allgemeinen aus.
Von jeder Art Laden oder Geschäft ist mindstens eins vertreten.
Zuerst muss man die Karte jedoch beantragen.
Daraufhin bekommt man seine persönliche Payback Karte per Post nach Hause geschickt.
Jetzt kann das Punkte sammeln beginnen.
Jeder Punkt ist 1 Cent wert.(2 Pfennig)
Ausgezahlt wird ab einem Punktestand von 1500.
Die kommen recht schnell zusammen.
Es kommt halt darauf an wieviel man einkauft.
Geht man öfters mal zu Real oder zum Kaufhof ist die Summe schnell erreicht.
Getankt wir absofort nur noch bei Dea.
Für 2 Liter Benzin gibt es einen Punkt.
Also gibts den Liter einen Pfennig billiger.
Immerhin!
Beim ganzen Punkte sammeln sollte man aber nicht blind in die Läden rennen die bei Payback mitmachen.
Es kann nämlich vorkommen das man dadurch trotz Rabbatt einen höheren Preis zahlt als anderswo.
Alle 3 Monate bekommt man dann per Post eine Übersicht der gesammelten Punkte.
Die können entweder online, per Telefon oder per Post ausbezahlt werden.
Eine gute Sache ist das man seine gesammeleten Punkte auch Spenden kann.
Und wenn im Sommer das Rabattgesetz fällt, wird sich Payback bestimmt ein paar neue Aktionen einfallen lassen.
Aber auch so kann ich jedem empfehlen sich die Payback Karte zuzulegen.
Ach so fast hab ichs vergessen.
Die Karte muss einfach nur beim Einkauf vorgezeigt werden.
Das Kassenpersonal zieht die Karte dann einfach durch einen Scanner und die Sache ist erledigt.
Die Karte muss allerdings unbedingt VOR dem bezahlen gezeigt werden.
Noch ein kleiner Trick am Rande:
Beim Kauf eine Kaufhof-Gutscheines bekommt man 3%Rabatt.
Löst man diesen Gutschein dann ein...bekommt man nochmals 3%!!!
Durch diesen Trick kann man also 6 Prozent sparen.
Ist allerdings blödsinn sich erst einen Gutschein zu kaufen und dann damit zu bezahlen.
Wer aber eine Gutschein geschenkt bekommt sollte auch dann seine Payback-Karte nutzen!
Vielen Dank fürs lesen.
Gruß, Euer
Olli



Geschrieben am: 18. Oct 2001, 18:47   von: oboersie



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download