| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Sonstiges

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
einfach top, macht immer wieder Spaß zu schauen

Nachteile:
läuft zu selten mal im TV




Die Puppenkiste feiert 50. jähriges Jubiläum
Bericht wurde 3776 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo,
Ich habe heute fern gesehen und bin bei Brisant bei einen Bericht über die Augsburger Puppenkiste hängen geblieben. Dort erfuhr ich das die Augsburger Puppenkiste 50 jähriges TV Jubiläum feiert und da dachte ich mir es gibt wohl keinen besseren Grund,um einen Bericht über die allseits beliebte Puppenkiste zu schreiben. Dieser Bericht soll über die Entstehung der Augsburger Puppenkiste berichten und einige bekannte Figuren wieder aufleben lassen. Ich denke die meisten von uns haben als Kinder oder auch Erwachsene die Folgen der Puppenkiste gerne geschaut. Nun wünsche ich euch viel Spaß bei einer Reise durch die Augsburger Puppenkiste.

***Der Erfinder***

WALTER OEHMICHEN
Geboren am 30. Juli 1901.
Studierte zunächst Schauspiel in Düsseldorf.
1948 eröffnet er die Puppenkiste in Augsburg.
Walter Oehmichen starb am 2. November 1977.

***Vorgeschichte***

Es war das Jahr 1940, mitten im Krieg als Walter Oehmichen in einer Schule bei Calais einquatiert wurde und dort ein kleines Puppentheater entdeckte. Er ist sofort vernarrt in die Puppen und unterhält damit seine Kameraden. Ihm kommt die Idee ein Puppentheater zu schaffen, das man in einer Kiste überall mit hin nehmen kann. 1943 entsteht dann das erste Puppentheater der *Puppenschrein*. Nach Kriegsende beginnt Walter Oehmichen dann in Augsburg in einem alten Spital ein Puppentheater aufzubauen und am 26.02.1948 öffnet die Augsburger Puppenkiste zum ersten Mal. In der Premiere Vorstellung wird *Der gestiefelte Kater* gespielt.

***Chronologie***

Nach der Premiere im Jahre 1948, plant Walter Oehmichen eine Reisebühne, die im Jahre 1951 die ersten Auftritte hat. Im Jahr 1950/1951 inszeniert Manfred Jenning das erste Kabarett der Puppenkiste.
Im Jahre 1953 war es dann soweit die erste Fernsehproduktion der Augsburger Puppenkiste ging beim NWDR auf Sendung. Die Fernsehpremiere war *Peter und der Wolf* noch in schwarz weiß, aber sicher trotzdem sehr erfolgreich. Somit wurde die Puppenkiste auch über die Grenzen Augsburgs bekannt.
1957 heiratet seine Tochter einen Schauspieler und übernimmt später mit diesem die Leitung der Puppenkiste. In den folgenden Jahren werden jede Menge Inszenierungen produziert. So wie der erste Mehrteiler *Die Muminfamilie* im Hessischen Rundfunk erscheint. Zwischen 1960 und 1968 entstehen dann viele bekannte Werke wie zum Beispiel *Die Dreigroschenoper* , *Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer* und *Kater Mikesch*. Nachdem der Hessische Rundfunk 1964 eine Dokumentation mit dem Titel *Die Augsburger Puppenkiste und ihre Stars zeigt* bekommen die Stars einen würdigen Platz auf den Briefmarken der Deutschen Bundespost. Die Bekanntheit und Auslastung der Puppenkiste führt dazu das die Gastspielreisen aufhören.
Nach dem Tod von Walter Oehmichen und Manfred Jenning übernimmt Sepp Strubel im Jahr 1980 die Fernsehproduktion.

***Bekannte Inszenierungen***

Hier möchte ich nun auf ein paar Inszenierungen gesondert eingehen. Sicherlich werden nicht alle genannt werden oder in gleichem Maße berücksichtigt werden, aber das liegt daran das ich einige besser kenne als andere. Außerdem würden alle sicherlich den Rahmen sprengen.

1953 Peter und der Wolf
1959 Die Muminfamilie
1965 Der Löwe ist los
1969 Das Urmel aus dem Eis
1975 Drachen hat nicht jeder
1976 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer(in Farbe)
1977 Eine Woche voller Samstage
1980 Die Opodeldoks
1980 Am Samstag kehrt das Sams zurück
1982 Die Katze mit Hut
19?? Kater Mikesch
1986 Schlupp vom grünen Stern
1988 Aladin und die Wunderlampe
1990 Der Prinz von Pumpelonien
1997 Monty Spinneratz

So das soll an Daten reichen auch wenn es lange nicht alle sind genaueres findet ihr auf der Seite:
http://www.borwinsite.onlinehome.de/AP-default/AP_default.htm. Dort ist eine vollständige Liste. Nun möchte ich über einige noch etwas genaueres sagen.

Peter und der Wolf

Die Geschichte kennt wohl jeder, Peter geht in den Garten und hört und sieht dann alle Tiere bis der Wolf kommt. Zu dem Puppenspiel kann ich nicht mehr sagen.

Die Muminfamilie

Es liegt noch Schnee im Mumital, als die drollige Gesellschaft erwacht. Schnupferich hat eine seltsame Entdeckung gemacht: Ein Zylinder, der die Mumins verfolgt...
Das war der erste verfilmte Mehrteiler und heute gibt es auch eine Zeichentrickserie die die Mumins heißt.

Der Löwe ist los

Der Löwe bricht aus dem Zoo aus. Zuerst haben alle Angst vor ihm. Doch bald merken sie das er ein lieber Löwe ist. Diese Aufführung wurde auch in der Schweiz unter dem Titel *Dr Leu isch uf und dävu* aufgeführt.

Das Urmel aus dem Eis

Professor Tibatong ist mit seinem Sohn und dem Hausschwein Wutz das sprechen kann ausgewandert auf eine einsame Insel. Diese Heißt Titiwu. Hier bringt er den Tieren das Sprechen bei. Eines Tages wird ein Eisblock angeschwemmt in dem ein Ei steckt. Die Tiere und Professor Tibatong brüten es aus und heraus kommt ein Urmel ein Tier das es nur in der Theorie gibt.
Mit dem Urmel erleben sie Abenteuer und müssen vor dem König Pumponell flüchten.
Eines meiner persöhnlichen Favoriten das ich als Kind schon wahnsinnig toll fand. Die Tiere mit ihren Sprachfehlern und der singende Seeelefant, einfach spitze.

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Der Briefträger bringt ein Paket in diesem ist ein schwarzes Baby. Frau Waas , Herr Ärmel und Lukas ziehen Jim Knopf auf. Als er älter wird darf er Emma die Lokomotive fahren. Doch der König Alfons der Viertelvorzwölfte beschließt das die Lokomotive Emma weg muß da die Insel zu klein ist. Da ziehen Lukas , Jim und Emma los um eine neue Heimat zu finden. Dabei begegnen sie vielen merkwürdigen Leuten und den wilden 13 einer Piratenbande.
Wohl eines der bekanntesten Werke der Augsburger Puppenkiste auch das habe ich schon in frühster Kindheit verschlungen. Wer kennt nicht die Insel mit 2 Bergen ...

Am Samstag kehrt das Sams zurück

Am Sonntag scheint die Sonne
Am Montag kommt Herr Mohn
Am Dienstag hab ich Dienst
Am Mittwoch ist die Mitte der Woche
Am Donnerstag da donnert es
Am Freitag hab ich frei
Dann kommt vielleicht am Samstag das Liebe Sams vorbei
Das Sams ist eigentlich lieb aber auch sehr frech immer hat es Unsinn im Kopf und Herr Taschenbier hat seine liebe Not mit ihm. Das Sams hat Punkte im Gesicht und jeder Punkt ist ein Wunsch. Sind alle Punkte verbraucht muß das Sams zurück nach Hause.
Auch eine legendäre Geschichte die einen zum schmunzeln bringt.

Die Katze mit Hut

Ja in Stakeln an der Kruke stand ein Häuschen mal leer heute wohnt drin die Katze und ein Haufen Leute mehr...
Die Katze ist mit ihren Freunden eingezogen, da ist Marianne das Dudelhuhn , Käptn Knack der Hund, die Erfinderischen Brüder Erbsenstein, Der Zappageck, Der Stolpervogel, Baby Hübner ein Wildschwein, Die Brummsel und der Tausendfüssler. Alle leben in einem Haus und haben ein Menge Spass. Da ist noch der Vermieter Herr Maulwisch.
Weil keiner weiß wann er Geburtstag hat feiern alle am selbern tag und das ist sicher lustig.
Ein lustiges Tierspektakel für die ganze Familie. Es macht einfach Spaß dem Durcheinander im Hause der Katze zuzusehen.

Kater Mikesch

Der Kater Mikesch hat vom Schustersohn Pepik das Sprechen gelernt und lernt es dann dem Schwein Paschik und dem Ziegenbock Bobesch. Er macht immer gute Sachen und läßt sich Schuhe und eine Anzug machen. Bis er weggeht und bei einem Zirkus landet. Doch er hat Heimweh und will wieder zurück nach Holleschitz.
Die drei sprechenden Tiere die immer Unsinn machen sind einfach drollig und somit sind sie schnell im Herzen der Zuschauer.

Schlupp vom grünen Stern

Der Roboter gelangt nach Terra, der Erde. Er mag es zu singen und wenn er gestreichelt wird macht er alles was man will. Er freundet sich mit einem Jungen an. Und erlebt viele Abenteuer. Bis zwei Verbrecher seine Gutmütigkeit mißbrauchen.
Ein schönes Abenteuer das sicherlich aufgrund des Roboters etwas moderner ist aber auch Schlupp ist eine Figur die man schnell lieb gewinnt.

Monty Spinneratz

Nun zu guter Letz das Neuste Werk das auch im Kino verfilmt worden ist.

Der millionenschwere Mr. Dollart will in den stillgelegten Hafenanlagen von New York ein riesiges Parkhaus bauen und alle Hafenratten vergiften.
Doch da ist ja noch Monty Spinneratz der Rattenjunge der alles versucht in daran zu hindern.
Die Vorbereitungen für den Film dauerten 2 Jahre. Man dreht alleine 1996 zehn Wochen in Bottrop-Kirchhellen,
New York und Duisburg. Das Projekt kostete 17 Millionen DM.

***Meine Meinung und Fazit***

Ich denke nicht nur ich schwärme von der Puppenkiste, sondern in vielen sind Erinnerungen wach geworden. Ich kann nur sagen das alle Werke die ich gesehen habe einfach toll waren und ich alle schon etlich Male gesehen habe. Früher kamen sie immer Weihnachten an den Adventssonntagen. Und dann habe ich immer mit meinen Eltern geschaut und danach auch noch etliche Male mit meinen kleineren Geschwistern und auch alleine, weil sie einfach toll sind.
Meiner Meinung nach das richtige für Kinder und Erwachsene, denn es bringt beiden Spass und man kann es seine Kinder unbeschadet gucken lassen. Was bei Produktionen heutzutage oft zweifelhaft ist.
Man behält einen bleibenden Eindruck und ist gefesselt von den Filmen. Ich denke das es einfach eine Bildungslücke ist die Puppenkiste nicht zu kennen. Ich kann allen nur empfehlen sie anzusehen.

So und nun lange Rede kurzer Sinn will ich langsam mal zum Schluß kommen. Tolle Filme , die jeder gesehen haben sollte und die leider viel zu selten gezeigt werden. Sie haben meiner Meinung nach einen hohen Kultstatus.

Webadresse:http://www.augsburger-puppenkiste.de

Somit Bedanke ich mich für das lesen und hoffe euch hat es trotz der Länge gut gefallen und ich konnte Erinnerungen wachrufen in diesem Sinne einen schönen Abend/Tag noch eure Fanta :o).


Geschrieben am: 22. Mar 2003, 10:29   von: Fantaghiro



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download