| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > DVD > F > Final Destination

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Gute Extras auf der DVD.

Nachteile:
Nichts für schwache Nerven.




Der Tod bekommt uns alle
Bericht wurde 1448 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Der Tod bekommt früher oder später alle von uns. Wahrscheinlich ist der Zeitpunkt unseres Todes bereits von Geburt an vorherbestimmt.
Doch was passiert, wenn diese Bestimmung durch irgendetwas unvorhergesehenes durchkreuzt wird, und die Personen die eigentlich tot sein sollten immer noch am Leben sind.
Genau das passiert in Final Destination!

Die Story
**********
Alex Browning (Devon Sawa) soll mit seiner Schulklasse nach Paris fliegen. Schon beim einsteigen ins Flugzeug geht es ihm nicht besonders gut.
Als alle im Flieger sitzen überkommt Alex eine Vision, in der er sieht, wie das Flugzeug kurz nach dem Start explodiert. Voller Panik verlässt er das Flugzeug, mit ihm ausserdem noch einige weiter Schüler und seine Lehrerin.
Alle halten Alex für völlig durchgeknallt, als plötzlich das Flugzeug wirkich in einem riesigen Feuerball explodiert.
Die dem Tode eintgangenen sind mit den Nerven am Ende, alle halten Alex für einen Hellseher, dem FBI ist die Sache sowieso nicht geheuer.
Nach einigen Tagen kommt einer der überlebenden durch einen Unfall ums Leben. Niemand ahnt etwas ungewöhnliches, bis auch eine 2. Person, die aus dem Flugzeug gegangen ist, stirbt.
Der Verdacht fällt auf Alex, der wiederrum erkennt, das der Tod seinen durchkreuzten Plan wieder in Ordnung bringen will.
Der Tod holt sich alle, auch die die Reihenfolge durcheinanderbringen wollen, doch niemand entkommt dem Tod, nein wirklich niemand.
Doch Alex versucht das unmögliche und will dem Plan des Todes entkommen....

Die DVD
**********
Auf der DVD befinden sich neben der deutschen Fassung auch die englische sowie deutsche und englische Untertitel.
Tonformat: Dolby Digital 5.1
Bildformat 16:9 widescreen 1:1,85
Spielzeit 94 Minuten
FSK: ab 16 Jahren
Regie: James Wong
USA 2000

Zusätzliches Material:
- Kinotrailer Deutsch und Englisch
- Gelöschte Szenen mit Kommentaren
- Dokumentationen:
Testvorführungen des Films
Eine Doku über eine Hellseherin
- Starinfos
-Kommentare des Schauspieler, des Regisseurs und der Produzenten.
- 2 interaktive Spiele:
1. Die Todesuhr
Hier kann man sich ausrechnen lassen, wie lange man noch zu leben hat.
Bei mir waren es nur noch 11 Jahre! Also er daran glaubt, sollte es lieber sein lassen.
2. Ein Psychologie-Test
Wie gut sind eure hellseherischen Fähigkeiten?
Das kann man mit diesem Test herausfinden.

Fazit
*******
Ein sehr guter und spannender Film, jedoch nichts für schwache Nerven. Gut gelungene Schockeffekte halten den Zuschauer in Atem. Die Schauspieler bringen die Geschichte glaubhaft rüber, der Film wird nie langweilig.
Mir hat der Streifen viel besser gefallen als z.B. Scream 1-3, wohl deshalb, weil es keinen wirklichen Killer gibt, sondern der Tod himself für alles verantwortlich ist.
Auch das zusätzliche Material auf der DVD ist hervorragend, ebenso die Bildqualität. Die DVD stammt übrigens von Kinowelt, die Firma hat ja am 30.11.01 insolvenz beantragt, also fleissig die DVD kaufen, damit Kinowelt mal etwas Kohle verdient!
Sonst bekommt der Tod auch Kinowelt!
Danke mal wieder fürs lesen!
Gruß, Euer
Olli


Geschrieben am: 26. Jan 2002, 19:27   von: oboersie



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download